Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Systemische Aufstellungsarbeit und Homöopathie - Vier Elemente, vier Miasmen, vier Quadranten

ab

Preis für MP3-Download 67,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: M-2111
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Systemische Aufstellungsarbeit und Homöopathie - Vier Elemente, vier Miasmen, vier Quadranten

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Aufstellungen können, in Verbindung mit Homöopathie, besondere Einblicke in Zusammenhänge geben, die bislang im Dunkeln lagen. Häufig bringen sie auf überraschende Weise das zentrale Thema der benötigten Arznei zum Vorschein.

Basierend auf der reichhaltigen Erfahrung seiner bisherigen Aufstellungen, stellt Pollak im vorliegenden Seminar ein überzeugendes Arbeitsmodell vor, das die Grundelemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft) des astrologischen Quadranten-Kreises in Beziehung zu den homöopathischen Miasmen und wichtigen Arzneien setzt.
Nähere Informationen weiter unten

Edition: M (Münchener Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Astrologie, Aufstellung, Aurum, Carcinosinum, Hellinger, Lac Caninum, Lycopodium, Medorrhinum, Miasmen, Natrium Mur., Psorinum, Syphilinum, Thuja, Tuberculinum, Vier Elemente

Abspieldauer (ca.): 10 Std. 31 Min.

Klang mäßig bis gut Seminar mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

67,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
81,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Systemische Aufstellungsarbeit und Homöopathie - Vier Elemente, vier Miasmen, vier Quadranten
"Gott schläft im Stein, lebt in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen."
(nach einem altindischem Sprichwort)

In der begleitenden Therapie chronischer Krankheiten, insbesondere bei Geistes- und Gemütsstörungen, haben sich systemische Aufstellungen schon vielfach als wertvoll erwiesen. Sie helfen bei der Lösung familiärer Verstrickungen und bringen mehr Licht und Verständnis in ein individuelles Problem.
Der Münchner Homöopath und Aufsteller Alfons Pollak kombiniert Homöopathie und Aufstellungsarbeit auf besondere Weise mit astrologischen Grundlagen. Dabei können sich Einblicke in Krankheitszusammenhänge ergeben, die auf andere Weise kaum zu gewinnen wären. Ziel des lösungsorientierten Ansatzes, den Pollak hier vorstellt, ist die Integration krankmachender Aspekte. Anhand archetypischer Bilder erhalten sie ihren rechten Platz. "Heilende Worte" unterstützen zusätzlich die aktive Integration.

Pollaks methodische Struktur orientiert sich am Kreis der vier astrologischen Quadranten, die sich wiederum auf die vier Elemente beziehen lassen. Sie dienen als "Navigationshilfe" durch die Vielfalt der Arzneien und ihrer Symptomatik und als Koordinatensystem für die vier grundlegenden Miasmen: Erde - Psora, Wasser - Sykose, Feuer - Syphilinie, Luft - Tuberkulinie.

Zur Veranschaulichung seiner Vorgehensweise stellt der Referent verschiedene Arzneien exemplarisch vor - große Polychreste, bei denen es auf besondere Weise um systemische Themen wie (Nicht-) verzeihen- oder (Nicht-) danken-Können geht und um spezielle Formen der Verstrickung.

Der hier beschriebene Weg zur Heilung ist gleichzeitig eine Reise durch die Miasmen und durch die Archetypen der Seele. Pollaks Herangehensweise bietet einen praktischen, hilfreichen Leitfaden zur Auffindung individueller Lösungswege.
Besprochene Arzneien:
Aranea diadema, Aurum, Calcium Carb., Causticum, Lac Caninum, Lycopodium, Psorinum, Medorrhinum, Natrium Mur., Syphilinum, Thuja , Tuberculinum

Zuordnungen:
I. Quadrant: Erde - Psora. Psorinum: Haut, Mangel (Hypo-), Depression und Hoffnungslosigkeit

II. Quadrant: Wasser - Sykose. Medorrhinum: Schleimhaut, Überfluss (Hyper-), Aggression und Auseinandersetzung

III. Quadrant: Feuer - Syphilis. Syphilinum: Nervengewebe, Destruktion (Dys-), Destruktivität und Täterbewusstsein

IV. Quadrant: Luft - Tuberkulinie. Tuberculinum: Atem(wege) etc., Ablösung, Flirt mit dem Tod

CD 1 (67:45)
1. Begrüßung - Seminarübersicht (07:51)
2. Einführung in das astrologische System der Quadranten (09:35)
3. Bezug zur Homöopathie - Miasmatische Zuordnung: Psora, Sykose (08:44)
4. Miasmatische Zuordnung: Syphilinie, Tuberkulinie (06:22)
5. Verständnisfragen - Zur Wirkung homöopathischer Arzneien (08:31)
6. Erläuterung der Zuordnungen I: Psora, Sykose (09:55)
7. Erläuterung der Zuordnungen II: Syphilinie, Tuberkulinie (10:36)
8. Komplementäre Zuordnungen (06:07)

CD 2 (65:59)
1. Über Freiheit - Die Freiheit des Tuberkulinikers (07:18)
2. Homöopathische Funktion des Quadrantensystems (07:04)
3. Hellinger-Begriffe: Anmaßung, Verstrickung - Lehrer, Gaukler, Entertainer (06:31)
4. Hauptbereiche homöopathischer Arzneien - Kreativität, Genialität, Genitalität (07:09)
5. Quadrant I: Psora (Psorinum) - Erbsünde (11:44)
6. Allgemeinsymptome: Mangel, Unterfunktion - Psyche: Depression - Körperliche Aspekte (11:39)
7. Lösung: Verantwortung übernehmen / Aufbruch aus dem Mangel (06:02)
8. Quadrant II: Sykose (Medorrhinum) - Struktur (08:29)

CD 3 (63:29)
1. Sykose: Allgemeinsymptome: Wucherung, Überfluss - Psyche: Aggression, Auseinandersetzung (08:37)
2. Zwischenfragen und Erläuterungen - Feindseligkeiten (10:27)
3. Medorrhinum: allgemeine Charakteristika (07:50)
4. Körperliche Aspekte - Der gesunde Medorrhiniker (10:38)
5. Thuja: Übergewicht - Differenzialdiagnose zu Natrium Mur. (10:22)
6. Natrium Mur.: Verlust, Trauer, Trennungen / Langer Kummer und Verhärtung (07:13)
7. Körperliche und geistig-seelische Aspekte (08:19)

CD 4 (70:12)
1. Natrium Mur. Lösung: Loslassen (10:14)
2. Thuja: sykotisches Hauptmittel - Themen: verborgenes Geheimnis / Grenzüberschreitungen (13:14)
3. Heimlich-unheimlich / Scham und Schuld - Körperliche Aspekte (10:23)
4. Thuja Lösung: gesundes Wachstum (09:13)
5. Nachträge zu Medorrhinum / Sykose (06:48)
6. Zu Andreas Krügers Aufstellungsarbeit (06:00)
7. Causticum Themen: Krankenpflege, Sterbebegleitung / Tod von Kindern (07:18)
8. Körperliche Zeichen und Aspekte - Lösung: "Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst" (07:00)

CD 5 (76:15)
1. Verständnisfragen - Nachträge und Erläuterungen (10:07)
2. Carcinosinum: Missbrauch (09:44)
3. Carcinosinische Atmosphäre (07:11)
4. Carcinosinum: Unterdrückung (08:40)
5. Opferbereitschaft - ähnliche Mittel (08:00)
6. Themen: Pflichterfüllung / Bedürfnislosigkeit - Körperliche Aspekte (07:05)
7. Lösung: Selbstlosigkeit - Differenzialdiagnose Causticum (09:23)
8. Publikumsbeiträge: Alleinerziehung (07:53)
9. Zusammenfassung: Carcinosinum, Aufstellungssituation (08:06)

CD 6 (76:16)
1. Quadrant III: Syphilinie (Syphilinum) - Aufstellungen als methodisches Hilfsmittel (10:01)
2. Themen: Hoffnungslosigkeit / Verdrängung / Zwanghaftigkeit (09:41)
3. Reflexionen über den Praxisalltag - Syphilinie: körperliche Aspekte (08:10)
4. Thema: Destruktivität - Täterbewusstsein (08:53)
5. Träume und Wahn (07:54)
6. Verschreibungsgründe - Polaritäten in dem Arzneimittel-Wesen (07:48)
7. Miasmatische Zuordnung von Kinder-Krankheiten (08:42)
8. Lac Caninum: Märchen - Andere Milchmittel (07:19)
9. Gestörte Beziehungen - Still- und Brustthematik (07:44)

CD 7 (75:10)
1. Lac Caninum Themen: Streuner, Sehnsucht nach Gemeinschaft - Körperliche Aspekte (05:35)
2. Lösung: von der Abhängigkeit zur Treue / Ehrung der Ahnen - Zusammenfassung (09:15)
3. Lac Caninum im Sport - Ohnmacht und Aufgabe (10:43)
4. Differenzialdiagnose Lycopodium / Aurum - Alexis Sorbas (08:17)
5. Judentum - König- und Kaisertum (08:57)
6. Ohnmacht und Wehrhaftigkeit (07:49)
7. Fragen zu Aurum (07:59)
8. Chiron: Krieger und verletzter Heiler (07:20)
9. Quadrant IV: Tuberkulinie (Tuberkulinum) (09:10)

CD 8 (73:51)
1. Tuberkulose - Mitgefühl (10:58)
2. Tuberkulinie: körperliche Aspekte - Lösung: Ja-sagen zur Bindung (09:33)
3. Drogen - "Sich aus dem Staub machen" - Filmtipps (10:29)
4. Thuja: Bedeutung von Träumen (08:56)
5. Lycopodium: körperliche Aspekte - Lösung: Schwäche zeigen (07:21)
6. Alfons Pollaks Lycopodium Traum (08:36)
7. Lycopodium bei Kindern / In Aufstellungen (09:47)
8. Ohnmacht / Impotenz (08:08)

CD 9 (58:14)
1. Quadrant III: einige Tiermittel - Spinne: Aranea Diadema (07:49)
2. Spinnen: mythologisch-historische Bezüge (07:47)
3. Themen: Mutter, Großmutter - Körperliche Aspekte - Lösung: Integration des Abgelehnten (04:01)
4. Abschlussdemonstration Calcium Carb.: Stellung in den Quadranten - Russisches Totenlied (06:29)
5. Mythisch-symbolische Darstellung (09:29)
6. Mythisch-symbolische Darstellung II (10:45)
7. Verständnisfragen und Einwände - Abschluss (11:51)


Alfons Pollak

Der Referent:
Alfons Pollak

1958 geboren bei Weiden in der Oberpfalz
Seit 1991 als Heilpraktiker in München niedergelassen
Seit 1997 Leiter des Arbeitskreises Homöopathie
Seit 2002 eigene Seminartätigkeit
Seit 2007 Ausbildung von Schülern in Prozessorientierter Homöopathie
Seit 2011 Supervision für Kollegen

Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite von Alfons Pollak


9 CDs in Buchformatbox

Seminar am Institut PraNeoHom, Schondorf am Ammersee, 16.-17. April 2011
Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite vom Institut PraNeoHom


Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Lachesis (oder die Kunst Geheimnisse auszuplaudern - ein Sketch)

Lachesis (oder die Kunst Geheimnisse auszuplaudern - ein Sketch)

Als Download (keine CD)!


Petra Thiele und Maria Schäfgen tragen mit viel (Selbst)Ironie Leitsymptome von Lachesis vor und vermitteln dem Zuhörer auf unterhaltsame und lehrreiche Weise einen unmittelbaren Einblick in die Schlangennatur.

Spannend und lebendig wird es daher besonders bei der Aufführung eines "Theaterstücks", das besonders die weiblichen Komponenten von Lachesis ans Licht bringt.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lachesis

Lachesis

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Lachesis hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die Rutaceen - CFS & Burnout

Die Rutaceen - CFS & Burnout

Unsere Osteraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Frühjahr - Natur erwacht!

Ein buntes Bouquet homöopathischer Pflanzen...


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 47,- € (statt 52,-) oder als CD nur 57,- € (statt 64,-) bis 30. April 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Bestimmte Arbeits- und Lebensumstände (Lehrer, Therapeuten, Führungskräfte, Alleinerziehende) oder allgemein zu viel Arbeit (Workaholismus) sowie Stress (Zeitdruck, Konkurrenz und Anspruch) bringen in der heutigen Hochleistungsgesellschaft immer mehr Menschen "unter die Räder". Chronische Müdigkeit, Ausgebranntsein und schwere depressive Zustände sind ihre zunehmenden Folgen.

Im vorliegenden Seminar widmet sich der bekannte Arzt und DZVhÄ-Ausbilder Dr. Klaus Roman Hör dem Komplex der Erschöpfungs-Syndrome wie Burnout oder CFS (Chronic fatigue syndrome). Die allopathische Medizin steht solchen Zuständen häufig ratlos gegenüber, auch weil ihr individuelles Erscheinungsbild und Ausmaß sehr vielfältig ist. Neben Erschöpfung und Depression können eine Vielzahl körperlicher Beschwerden auftreten (vor allem im vegetativen Bereich: Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Magenkrämpfe, Muskelschmerzen etc.).

Einen Auszug aus der Seminar-Mitschrift von Martin Bomhardt finden Sie hier als PDF-Datei!

47,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Medorrhinum - Echt oder unecht? Der Geist des Trippers. (Arzneimittelbild, Literaturstunde und Arzneiprüfung)

Medorrhinum - Echt oder unecht? Der Geist des Trippers. (Arzneimittelbild, Literaturstunde und Arzneiprüfung)

Auch auf CD erhältlich - für nur 73,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dieser sykotisch umfangreiche Titel besteht aus drei Teilen: Arzneimittelbild, Märchen- und Literaturstunde sowie die Zusammenfassung der Arzneiblindprüfung.

Der Vortrag
Heimlichkeit und Peinlichkeit sind typische Reaktionen auf einen Tripper, doch Gonokokken lassen sich nicht vertuschen. Nägelkauen, Hellsichtigkeit, innere Getriebenheit oder eine moralische Ambivalenz -Symptome, die auf den Wirkungsbereich der Tripper-Nosode deuten. Dr. Gerhardus Lang und Jürgen Becker lassen Medorrhinum in allen denkbaren Facetten lebendig werden, insbesondere auch durch Fälle aus ihrer Praxis. Sie berichten von Patienten mit Non-Hodgkin-Syndrom, Schlafstörungen und Asthma sowie einem Kind mit Salpingitis. Jürgen Becker bringt das sykotische Kernproblem auf den Punkt: "Echt oder unecht?"

Das Märchen
Die medorrhinischen Elemente des Grimm´schen Märchens "Hänsel und Gretel" erschließen sich erst auf den zweiten Blick: Neben den zentralen Themen der Lieblosigkeit und Not zeigt sich ein starkes Element von Abhängigkeit und Bedürftigkeit. Es herrscht eine aufgeladene Atmosphäre von Heimlichkeit, schlechtem Gewissen und brutalem Egoismus. Nur die "reine" Liebe der Kinder zueinander und ihr beherzter Mut helfen ihnen, ihr Gefangensein in der lieblos kalten Situation zu beenden. So verliert das verführerisch Verhexte seine grausige Macht.

Arzneimittelprüfung
Prüferinnen und Prüfer der Boller Gruppenprüfung berichten von eindrucksvollen Erfahrungen. Jürgen Becker fasst sie zum Wesentlichen der Arznei zusammen und erläutert abschließend wie Thuja und Medorrhinum sich voneinander unterscheiden lassen.

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Unerfüllter Kinderwunsch - Homöopathie bei Infertilität und Sterilität

Unerfüllter Kinderwunsch - Homöopathie bei Infertilität und Sterilität

Auch auf CD erhältlich - für nur 86,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Es gibt viele mögliche Gründe für einen unerfüllten Kinderwunsch: Störungen der Follikelreife bzw. Spermatogenese, Hormonstörungen, Infektionskrankheiten und genetisch bedingte Faktoren. Oder den Druck, der entsteht, wenn sich die ersehnte Schwangerschaft nicht einstellt. Wenn dann auch iatrogene Eingriffe nicht zum gewünschten Erfolg führen, geraten die Betroffenen häufig an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Dr. Klaus Roman Hör widmet dieses Seminar den Ursachen und der Behandlung eines unerfüllten Kinderwunsches bei Männern und Frauen. Eine homöopathische Therapie kann gute Erfolge erzielen, solange die natürlichen Regelmechanismen noch stimulierbar sind.

Hör präsentiert Fallbeispiele, erläutert die Hierarchisierung der Symptome, die Qualität der 153er-Symptome, Kriterien für die Reaktionsbeurteilung und die Auswahl der Potenzen. Den sogenannten "kleinen Mitteln" räumt er einen großen Platz in diesem Seminar ein, sodass neue Arzneien erschlossen und bekannte vertieft werden können. Eine große Hilfe bietet hierbei die Orientierung an den gemeinsamen Merkmalen der Arzneifamilien.

Hör demonstriert hier erneut seine beeindruckende Kombination aus profundem Wissen, Esprit und Didaktik.

71,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Das große Vergessen (Alzheimer u.a.)

Das große Vergessen (Alzheimer u.a.)

Nur auf CD erhältlich!


Das große Vergessen - Alzheimer und andere demenzielle Syndrome
über die Homöotherapie der Sklerose, Vergesslichkeit und Lernschwäche


Die Homöopathischen Sonntage sind eine seit vielen Jahren regelmäßig jeden Monat an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Diese Veranstaltung besteht zumeist aus einer zum Thema passenden Meditation und Trance, Fallbeispielen, einer Übersicht über das Mittel/Thema und einem abschließenden - ebenfalls zum Thema passenden - Märchen. Diese Sonntage sind berühmt, nicht zuletzt weil an ihnen die besten der Krügerschen Seelenreisen stattfanden, die Sie auch großenteils in unseren Büchern und auf den Trancen-CDs wiederfinden.

Die Aufzeichnungen wurden vom Symbolon-Verlag (Frankfurt) bearbeitet und herausgegeben, geschmückt mit passenden Motiven und Bildern aus dem Symbolon-Verlag.

Viele der Seelenreisen, die auf diesen Sonntagen gehalten wurden, finden Sie auch auf unseren Trancen-CDs der Reihe CS (Bestellnummern CS-01 bis CS-72).

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 25. April 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Pollak, Alfons
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.522s