Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Thuja - Avatäterarbeit (ATA) und Homöopathie - Teil III

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-184
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Thuja - Avatäterarbeit (ATA) und Homöopathie - Teil III

Referent des Monats Juli


Andreas Krüger

Kreative homöopathisch-schamanische Heilkunst


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. Juli 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Zur Reihe Avatäterarbeit (ATA) und Homöopathie

Die Avatäterarbeit von Andreas Krüger basiert auf der Beobachtung, dass viele Menschen davor zurückscheuen, ihr eigenes Potenzial zu entwickeln und auszuschöpfen. Furchtsam verbleiben sie eher im anonymen Dunkel des Unbeachtetseins als ihre ganze Kraft und Fülle im Licht der Öffentlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Wie kann diesen Menschen geholfen werden, ihre Ängste aufzulösen, um ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben zu führen und das eigene Glück erleben und genießen zu dürfen?

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): ATA, Avatäterarbeit, Thuja

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 35 Min.

Klang sehr gut (HiFi) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Thuja - Avatäterarbeit (ATA) und Homöopathie - Teil III

"Sei gewahr, dass Du reines Licht bist"

Zur Reihe Avatäterarbeit (ATA) und Homöopathie

Die Avatäterarbeit von Andreas Krüger basiert auf der Beobachtung, dass viele Menschen davor zurückscheuen, ihr eigenes Potenzial zu entwickeln und auszuschöpfen. Furchtsam verbleiben sie eher im anonymen Dunkel des Unbeachtetseins als ihre ganze Kraft und Fülle im Licht der Öffentlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Wie kann diesen Menschen geholfen werden, ihre Ängste aufzulösen, um ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben zu führen und das eigene Glück erleben und genießen zu dürfen?

Die Avatäterarbeit benutzt einfache Rituale und Übungen, um Menschen in einem therapeutischen Kontext bei der eigenschöpferischen Weiterentwicklung zu unterstützen. Mithilfe innerer Bilder, schamanischer Techniken und ritualisierter Begegnungen können "Korrekturen" in der eigenen Lebenshaltung stattfinden. Mit ihrer großen methodischen Vielfalt, die eine höchst individuelle Anpassung ermöglicht, lässt sie sich hervorragend mit Homöopathie verbinden, die auf ebenso individuelle Weise die Befreiung von (Selbst)Unterdrückung fördert. An drei "Homöopathischen Sonntagen" demonstrieren Krüger und weitere ReferentInnen praktisch umsetzbare Verbindungen von Homöopathie und ATA - anhand verschiedener homöopathischer Arzneien, die auf unterschiedlichste Weise mit nicht gelebten Potenzialen zu tun haben. Lyssinum, Bufo und Thuja stehen dabei besonders im Mittelpunkt: Alle drei finden sich in den Rubriken "Furcht vor hellem Licht" oder "Furcht vor glänzenden Gegenständen", die sich für Glücksverleugnung als besonders typisch erwiesen haben.

Zum vorliegenden Teil der Reihe - Thuja

In dritten Teil der Reihe steht Thuja im Mittelpunkt. Der Mittelpunkt ist jedoch ein Ort, an dem sich Thuja-Menschen gewöhnlich überhaupt nicht wohlfühlen. Sie agieren lieber in aller Heimlichkeit, denn sie wollen vermeiden, dass jemand bemerkt wie sie in Wirklichkeit sind. Aus einem Gefühl von Schutzlosigkeit heraus machen sie sich selbst unsichtbar, indem sie sich hinter unterschiedlichsten Masken und Tarnungen verbergen, wie Andreas Krüger anhand von Beispielen aus eigenen Begegnungen, Filmen und Literatur beschreibt. Im weiteren Verlauf geht er auf die Missbrauchsproblematik und die Angst vor den eigenen magischen Fähigkeiten ein.

Roxana Schulz stellt mit Chininum Sulfuricum und Galeocerdo cuvieri hepar (Leber des Tigerhais) zwei seltene Arzneien vor, die ebenfalls in der Rubrik "Helles Licht agg." zu finden sind. Beide Heilmittel werden hinsichtlich ihrer Charakteristika und ihrer spezifischen avatäterischen Themen vorgestellt und differenziert. Mit seinen astrologischen Betrachtungen verbindet Michael Antoni die Schatten- und Lichtseiten Thujas und die Planetenprinzipien von Pluto, Uranus und Jupiter. Dabei stellt er interessante Bezüge zum homöopathischen Begriff der Lebenskraft her.

Im dritten Teil fächert Andreas Krüger die essenzielle Bandbreite der Thuja-Thematik auf. Hier geht es um charakteristische Phänomene wie Warzen, Impffolgen und Besetzungen. Mit besonderer Aufmerksamkeit widmet sich der Referent dabei Themen aus der Avatäterarbeit, wie dem vor- und dem nachmanifesten Bewusstsein und der Furcht vor magischen Kräften. Die Beschreibung typischer Leitsymptome, Wahnideen und Träume von Thuja wird durch kurzweilige Geschichten und treffende Fallbeispiele illustriert, so dass sich im Gesamtbild eine facettenreiche und prägnante Darstellung dieser wichtigen Arznei ergibt, in ihrer besonderen Beziehung zur Glücksschöpfung oder -verhinderung.

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"

Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Die Mitwirkenden v.l.n.r.: Andreas Krüger, Roxana Schulz, Michael Antoni

 

CD 1 (66:07)
Andreas Krüger:
1. Einleitung / Indianer / Schutz (10:28)
2. Missbrauch und Hingabe (12:15)
3. Magie der Namen (11:34)
4. Die Angst vor meiner Magie / Thuja-Literatur (05:56)
5. Gefährlich sind die Netten (07:20)
6. Strenge Engel (09:38)
Roxana Schulz:
7. Chininum Sulf. (08:54)

CD 2 (72:13)
Roxana Schulz:
1. Tigerhai-Leber: Galeocerdo Cuvieri Hepar (07:01)
2. DD Thuja (08:09)
Michael Antoni:
3. Pluto: Fixierte Gedanken (09:17)
4. Uranus: Lebenskraft (10:23)
5. Angst vor Magie / Jupiter (10:15)
6. Uranus und Saturn: Das Dunkel erhellen (08:49)
Andreas Krüger:
7. Das Michaelische Zeitalter (09:50)
8. Ebenen der Bewusstheit (08:27)

CD 3 (75:26)
Andreas Krüger:
1. Thuja: Verleugnung / Angst vor der Magie (08:20)
2. Wenn etwas nicht sein darf (06:38)
3. Fall: Voodoo (09:29)
4. Thuja: Charakteristika (09:12)
5. Thuja-Geschichte / Träume (11:11)
6. Thuja: Symptome (12:03)
7. Wahnideen (11:05)
8. Furcht vor Wind / Schlussworte (07:25)

Andreas Krüger

geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufstellerund Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren

Michael Antoni - Autobiographisches

Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.

In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oderTraum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung derZusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den"Homöopathischen Sonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni


3 CDs in kompakter Buchformatbox


Bild auf der Covervorderseite:
mask © das Pedro (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY-ND 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

184. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 4. Juli 2010


Kundenrezensionen:

Autor: Silvia Z. am 15.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Der dritte Teil des Homöopathischen Sonntags Avatäterarbeit (ATA) und Homöopathie. Das hier besprochene Mittel Thuja. Bei Thuja geht es häufig um das verleugnen der eigenen Magie. Besonders gut gefallen haben mir die Darstellung von Andreas Krüger und seine einprägsamen Praxisbeispiele - teilweise sehr unheimlich. Aber auch Michael Antoni mit seinen wunderbaren astrologischen Ergänzungen und Roxana Schulz mit ihren differentialdiagnostischen Ausführungen sind sehr hörenswert. Wieder ein wunderbar gestalteter Sonntag auf den Spuren zur eigenen Magie.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Sexualität, Spiritualität und Moral. Das Kreuz mit dem Sex. (Multiple Sexualität & Homöopathie III)

Sexualität, Spiritualität und Moral. Das Kreuz mit dem Sex. (Multiple Sexualität & Homöopathie III)

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Über die Trilogie

Die Reihe "Multiple Sexualität & Homöopathie" befasst sich mit den multiplen Formen und Aspekten heutiger Sexualität und den ebenfalls multiplen Problemen und Leiden, die im modernen Lebenskontext bestehen - in einer Zeit, die einerseits von sexueller Freizügigkeit, Übersexualisierung, verbreiteter Pornographie und Sexsucht geprägt ist, andererseits von unstabilen Beziehungen, Single-Dasein und traditioneller Moral.

In den leidvollen Auswirkungen ungelebter oder unerfüllter Sexualität kommen tiefere Konflikte des individuellen Menschen und des kollektiven Umfelds zum Ausdruck - bis hin zu massiven körperlichen Gesundheitsfolgen.

Vier erfahrene Berliner HomöopathInnen sowie weitere Beitragende stellen sich dieser heiklen Thematik offen und freimütig, aus ihrem persönlichen und homöopathisch-praktischen Erleben.

 

Über den dritten Teil: Sexualität, Spiritualität und Moral

Religion und Kultur definieren seit Menschheitsgedenken die Regeln menschlicher Sexualität. Besonders die weibliche Sexualität hatte in vielen Religionen eine schwierige Stellung. Seit dem Mittelalter galt Sex als Sünde. Heutige sexuelle Bedürfnisse stimmen mit alten traditionellen Moralvorstellungen oft kaum noch überein.

Ein Unwohlsein entsteht, mit dem wir mehr oder weniger angepasst zu leben gelernt haben. Trotz aller inneren und äußeren neuzeitlichen Befreiung von zu enger Moral wirkt das kollektive Überich noch immer tief in uns weiter und kann bei massiver Unterdrückung und/oder Desintegration sexueller Bedürfnisse Krankheit und Leid auslösen.

Mutige und offenherzige Auseinandersetzung mit den multiplen sexuellen Bedürfnissen unserer Zeit, die sich in ebenso multiplen Problemen wie passenden homöopathischen Mitteln spiegeln.

Besprochene Arzneien - Stichwörter

  • Lilium tigrinum: unverstanden, falsch bewertet, Reinheit/Unschuld vs. Beflecktheit, getrieben, immer unter Spannung
  • Olibanum sacrum: Stottern, Stimmverlust, Heiserkeit, Autimus bei Kindern, große Phantasie, Grenzen verschwinden
  • Ignatia: Verlangen zu heiraten, leidenschaftlich, F. v. unterdrückten Gefühlen, paradoxe Symptome, Uterusprolaps, Verlangen nach Halt
  • Naja tripudians: F.v. Erniedrigung, schlechter Behandlung, dominanter Erziehung, Dreiecksbeziehung
  • Rhus-tox: muss funktionieren, sonst bricht alles zusammen
  • Pulsatilla: Beschwerden durch Zurückweisung, Rückenbeschwerden
  • Lycopodium: Schwaches Selbstwertgefühl, Radfahrermentalität, Sex als Machtmittel
  • Belladonna: Väter haben Angst, sexuelle Gefühle zu entwickeln, F. v. subtilem sexuellen Missbrauch (Blicke, erotische Berührung)
  • Conium: Askese, Philosophieren, Wahrheit, Spiritualität, Erkenntnissucht, exzessive oder keine Sexualität

 

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Thuja. Tot sein steht dem Leben nicht

Thuja. Tot sein steht dem Leben nicht

Auch auf CD erhältlich - für nur 10,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Melanie Vogts Patientin fühlte sich "meilenweit von sich entfernt" und lehnte sich selbst völlig ab. Vor dem Hintergrund heftiger Missbrauchserlebnisse in der Kindheit begibt sie sich als Erwachsene schließlich in homöopathische Behandlung. Durch Thuja erfährt sie eine wundersam anmutende Heilung. In ihren Träumen begleitet sie ein Tiger als mächtiger Gefährte auf diesem schmerzhaften Weg und verhilft ihr zu innerer Kraft und Stärke, Selbstvertrauen und neuer Lebensfreude.

Melanie Vogts einfühlsamer Thuja-Vortrag beweist therapeutischen Mut und belegt anschaulich, dass der Lebensbaum Thuja den Weg zurück ins Leben weisen kann.

Themen

  • Zurück ins Leben mit dem Lebensbaum: Fall einer Patientin
  • Sexueller Missbrauch
  • Träume unter Thuja: Der Tiger
  • Leitsymptome von Thuja
  • Der Heilungsweg ins Leben

 

8,60 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Crotalus Horridus - Die Klapperschlange

Crotalus Horridus - Die Klapperschlange

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Am Beispiel der Klapperschlange führt Beate Latour in das Wesen der homöopathischen Schlangen-Arzneien ein. Für die Schlangen ist eine starke Polarität der Charakterzüge charakteristisch: Auf der einen Seite wirken sie sehr anziehend und charismatisch, und mit ihrer durchdringenden Intelligenz und großen Kraft sind sie in der Lage, auch höchste spirituelle Ziele zu erreichen. Andererseits sind sie durch ihre Eifersucht und ihren Hang zu Manipulation und Machtmissbrauch immer wieder in der Gefahr, sich und ihre Mitmenschen in destruktive Prozesse hinein zu ziehen. Zur Heilung dieser Janushaftigkeit spielt die Integration der schattenhaft verdrängten Anteile der Persönlichkeit eine fundamental wichtige Rolle.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Agaricus

Agaricus

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Agaricus AMP

Agaricus AMP

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Aus dem Veranstaltungsprospekt

- Lebendige, berührende und oft auch erschütternde Homöopathie

- Homöopathie nicht nur erlernen, sondern auch erfahren im eigenen Prozess der Verwandlung

- Vorträge, Mittelbilder, Arzneimitteltrancen und systemische Rituale

- Ein Seminar besonders auch für den Heiler, der nicht nur wissender, sondern auch wirklich heiler werden möchte.

 

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Opium - Schreck lass nach - AMP und Erfahrung

Opium - Schreck lass nach - AMP und Erfahrung

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 26. April 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

Parse Time: 0.460s