Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)

ab

Preis für MP3-Download 11,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: BO-8739
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Thujapatienten sind oft schwer zu erkennen bzw. zu durchschauen. Um den Nebel zu lichten, betrachtet Jürgen Becker in seinem Vortrag zunächst die Pflanze und ihre Verwendung. Er berichtet dann von eigenen Prüfungserfahrungen und Träumen.

Thuja entpuppt sich dabei als seltsames, manchmal geradezu gespenstisches Mittel, bisweilen von einer dämonischen und undurchschaubaren Aura umgeben. Alles geschieht im Verborgenen, mit großer Scham, Peinlichkeit und Verheimlichung. Seitensprünge werden vertuscht, vor allem, wenn sie den Thuja-typischen Tripper zur Folge hatten...

Empfindungen "als stünde jemand neben ihm" oder "als sei etwas Lebendiges im Bauch" weisen auf die innere Gespaltenheit der Patienten. Das Grimm'sche "Märchen von einem, der auszog das Fürchten zu lernen" symbolisiert das Wesen dieser Arznei auf mehrfache Weise.
Ein un-heimlich gelungener Überblicksvortrag über die Wesenhaftigkeit und Symbolik des Lebensbaums.

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: BO (Boller Homöopathiewoche)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Thuja

Abspieldauer (ca.): 1 Std. 54 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

11,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
15,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)
"Dona nobis pacem"

Thujapatienten sind oft nur schwer zu (er)fassen und noch schwerer zu durchschauen. Um den Nebel zu lichten, betrachtet Jürgen Becker in seinem Vortrag zunächst die Pflanze und ihre Verwendung, auch in der Volksmedizin. Er berichtet dann von eigenen Prüfungserfahrungen und Träumen.

Thuja entpuppt sich als seltsames, manchmal geradezu gespenstisches Mittel, das bisweilen von einer dämonischen, schlüpfrig-undurchschaubaren Aura umgeben ist. Alles geschieht im Verborgenen. Große Scham, Peinlichkeit und Verheimlichung zeichnen den Thuja-Zustand aus. Seitensprünge werden vertuscht, besonders wenn sie einen Tripper zur Folge hatten...

Die Konifere wird bevorzugt auf Friedhöfen gepflanzt oder dient als Sichtschutz vor den Nachbarn. Im Arzneibild finden sich Träume von Toten und Gespenstern. Alles, was mit Spuk und Okkultem, mit Gespaltenheit und der Neigung zu tun hat, Dinge zu verschleiern, versammelt sich hier - doch im Grunde darauf wartend, endlich entdeckt und angenommen zu werden.

Schon ein flüchtiger Blick in die Materia medica zeigt, dass es vor seltsamen Symptomen nur so wimmelt. Die Un-Heimlichkeit der inneren Gespaltenheit wird auch durch die Gefühle, "als ob jemand neben ihm stünde" oder von etwas Lebendigem im Bauch ausgedrückt.

Eine Erzählung, die das Wesen dieser Arznei am sinnfälligsten spiegelt, ist das Grimm'sche "Märchen von einem, der auszog das Fürchten zu lernen". Jürgen Becker bringt die seelische Essenz dieser Geschichte gekonnt auf den Punkt.

Ein un-heimlich gelungener Überblicksvortrag über die Wesenhaftigkeit und Symbolik des Lebensbaums.

Tipp: Auch im günstigen Kennenlernpaket mit 10 Boller Vorträgen!


Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
In den Jahren 1987 bis 1992 trafen sich unter der Leitung von Jürgen Becker und Dr. Gerhardus Lang zweimal jährlich Homöopathie-Begeisterte in Bad Boll zu einwöchigen Intensivseminaren mit Arzneivorträgen, Liveanamnesen, speziellen Workshops und Gruppenprüfungen - der heute legendären Boller Homöopathiewoche. Revolutionär an Boll war die Erkundung von Arzneien weit über die übliche pathologische Symptomatik hinaus, um ihr essenzielles Wesen, ihre seelische Kraft erfahrbar zu machen. Eine besondere Rolle für das Verständnis der Arznei spielten daher auch kollektive Symbole, Märchen und Träume. Die Boller Homöopathie wurde zur Grundlage und zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Erkenntnisweg zur Wandlung tiefer Konflikte und zur Befreiung verborgener Ressourcen. Boller Vorträge und Arzneiprüfungen vermitteln einen einmalig verdichteten und berührenden Zugang zum Wesen der Arznei.

CD 1 (54:47)
1. Dona nobis pacem (04:02)
2. Taxonomie der Pflanze: Verwendung und Anwendung in der Volksmedizin (08:52)
3. Erfahrungen mit Thuja / Thujaträume (09:43)
4. Fallbeispiel / Thujastimmung / Scham und Peinlichkeit (09:02)
5. Eigene Geschichte / Hautärzte und Gynäkologen (07:45)
6. Tripper: unheimlich, schlüpfrig, undurchsichtig, nebulös / Warzen (09:22)
7. Zwei Thujafälle (05:59)

CD 2 (59:00)
1. Bericht aus Indien (09:29)
2. Undurchschaubares Thuja / Heimlichkeit / Teilnehmerbeiträge (08:58)
3. Charakteristische Symptome (08:21)
4. Spukschloss / Jack the Ripper, Kinsky, Poe, und Lulu / Spuk und Okkultes (10:35)
5. Prüfsymptome / Gespaltenheit und Vernebelung / Folgen von Gonorrhoe bei Frauen (10:59)
6. Friedhöfe / Träume von Toten / Thujafall / Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen (10:35)

Boller Homöopathiewoche, September 1987 (AMB1)

Bild auf der Covervorderseite:

Diesen Vortrag erhalten Sie auch als Teil eines stark vergünstigten Kennenlernpakets "Boller Vorträge". Nähere Informationen zu diesem Paket finden Sie hier:

Kennenlernpaket Boller Vorträge



Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Die Causticums. Das Leidtragende.

Die Causticums. Das Leidtragende.

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!

Dieser Vortrag auf CD jetzt nur 14,- statt 16,50 € bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

LEID - Für die meisten Menschen eine Qualität, die sie aus ihrem Leben möglichst fernhalten wollen. Doch warum sind wir so ungern Leid-Tragende? Was ist so schlimm daran, Leid zu tragen? Und was ist schweres Leid überhaupt? Was ist sein tieferer Sinn? Und wie können wir mit Leid umgehen? Diesen schwierigen, zumeist als unangenehm empfundenen Themen spürt Jürgen Becker, Mitinitiator der C4-Homöopathie, in seinem leidenschaftlichen Vortrag über die Causticum-Verbindungen nach.

Er macht deutlich, dass eine Annahme des Leidens lohnend ist, weil es dann zu persönlichem Wachstum und menschlicher Reife beitragen kann. Mit Hilfe der Causticums können wir damit beginnen, Leid überhaupt zu fühlen und zuzulassen, und treten damit in einen besonderen Reifungs- und Wachstumsprozess ein.

Eine mutige Würdigung des Leidens aus homöopathischer Sicht, die uns ein tiefes Verständnis für das Wesen der Causticum-Gruppe eröffnet.

Themen
  • Umgang mit Leid und Leidensaffinität
  • Kaffee und Burnout
  • Missbrauch von Leid
  • Die Kraft des Schmerzes: Wachstum durch Leid
  • Causticum: Herstellung, Zusammensetzung und Indikationen
  • Das Laugenprinzip und der Unterschied zu den Säuren
  • Fallbeispiele: Leichte Erregbarkeit; Erschöpfungszustände
Besprochene Arzneien
  • Causticum hahnemannii: Das Leid des Anderen
  • Calcium causticum: Reifung am eigenen Leiden
  • Kalium causticum (Kalilauge): Das das Leid im System, das christliche Thema
  • Natrium causticum (Natronlauge): die Revision der Verblendung hinsichtlich des eigenen "höheren Wesens" - eine Arznei für "harte" Fälle!
  • Magnesium causticum: das kollektiven Leiden an der gegenwärtigen Welt!
  • Ammonium causticum (Salmiak): die Überprüfung eigener und fremder Glaubenssätze auf ihren Realitätsgehalt

14,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathische Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen: Ergebnisse einer Kohortenstudie

Homöopathische Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen: Ergebnisse einer Kohortenstudie

Video-Vortrag vom Deutschen Homöopathiekongress 2015 in Köthen


Nur auf Video-DVD erhältlich!


31 Patienten (13 Pat. mit M. Crohn, 18 Pat. mit Colitis ulcerosa), durchschnittliche Erkrankungsdauer 9 Jahre, wurden über zwei Jahre homöopathisch therapiert.
Die statistischen Auswertungen werden präsentiert, die gewählten Arzneien werden benannt. An wenigen individuellen Patientengeschichten wird die Vielschichtigkeit dieser Erkrankungen dargestellt und der Hahnemann´sche Begriff der Vikarisation verdeutlicht.

(Aus der Vortragsankündigung im Kongressprogramm - Abweichungen im tatsächlich vorgetragenen Inhalt sind möglich.)
Filmausschnitt siehe unten

15,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Crotalus Horridus - Die Klapperschlange

Crotalus Horridus - Die Klapperschlange

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Am Beispiel der Klapperschlange führt Beate Latour in das Wesen der homöopathischen Schlangen-Arzneien ein. Für die Schlangen ist eine starke Polarität der Charakterzüge charakteristisch: Auf der einen Seite wirken sie sehr anziehend und charismatisch, und mit ihrer durchdringenden Intelligenz und großen Kraft sind sie in der Lage, auch höchste spirituelle Ziele zu erreichen. Andererseits sind sie durch ihre Eifersucht und ihren Hang zu Manipulation und Machtmissbrauch immer wieder in der Gefahr, sich und ihre Mitmenschen in destruktive Prozesse hinein zu ziehen. Zur Heilung dieser Janushaftigkeit spielt die Integration der schattenhaft verdrängten Anteile der Persönlichkeit eine fundamental wichtige Rolle.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Agaricus

Agaricus

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Agaricus AMP

Agaricus AMP

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Aus dem Veranstaltungsprospekt
- Lebendige, berührende und oft auch erschütternde Homöopathie - Homöopathie nicht nur erlernen, sondern auch erfahren im eigenen Prozess der Verwandlung - Vorträge, Mittelbilder, Arzneimitteltrancen und systemische Rituale - Ein Seminar besonders auch für den Heiler, der nicht nur wissender, sondern auch wirklich heiler werden möchte.

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Opium - Schreck lass nach - AMP und Erfahrung

Opium - Schreck lass nach - AMP und Erfahrung

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Donnerstag, 19. Juli 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Becker, Jürgen
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.461s