Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Thuja occidentalis - Der Lebensbaum

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 13,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: LA-287
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Thuja occidentalis - Der Lebensbaum

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Thuja (Lebensbaum) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Trance zum Wesen des Mittels.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: LA (Latour Vorträge und Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Thuja

Abspieldauer (ca.): 2 Std. 19 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen enthält eine Trance (Seelenreise)  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

13,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
17,50 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Thuja occidentalis - Der Lebensbaum
Darstellung des Arzneimittels Thuja (Lebensbaum) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Trance zum Wesen des Mittels.

2 CDs:

Zwingenberg, 28. Oktober 2008

Frau Dr. Beate Latour hält in ihrem Heimatort Zwingenberg/Bergstraße regelmäßig Kurse und Vorträge für Menschen ab, die sich für Homöopathie interessieren. Voller Herzlichkeit und mit tiefem Verständnis für die Mittel vermittelt sie ein ansprechendes,unkompliziertes (also von medizinischer Terminologie und Symptomendetails freies) und rundes Bild von unseren Arzneien, das nicht nur für Interessierte, sondern auch besonders für Homöopathieschüler und jede(n) homöopathischen PraktikerIn eineBereicherung sein kann.

Die komplette Reihe der Zwingenberger Vorträge finden Sie hier:
Alle Zwingenberger Vorträge von Frau Dr. Latour

Kundenrezensionen:

Autor: Stefanie S. am 28.11.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ja, wieder ein gelungener Vortrag von Beate Latour !!!
Es wird früh dunkel, es ist nass und nebelig und doch einige meiner Patienten, die den Weg in meine Praxis finden, benötigen THUJA.
Dank, u.a. durch diesen Vortrag, in dem Frau Latour auf ihre einzigartige, unnachahmbare Art und Weise dem Zuhörer, dieses wirklich schwer zu erkennende Mittel nahe bringt, bin ich in der Verordnung dieses Mittels wesentlich sicherer geworden.
Anhand der tollen, alltäglichen Beispiele, aus dem \"Alltäglichen\" eben, zeigt sich, oder hebt sich doch sehr deutlich hervor, wie häufig doch Thuja zu sehen ist.
Von der Lebensbaum-Hecke an Nachbars Grundstück bishin zu dem Menschen, der sich gerne dahinter versteckt. Frau Latour zeigt auf, wie gerade bei diesem Mittel von der Signatur der Pflanze zum Verständnis des homöopathischen Arzneimittels geführt wird. Ein \"Bonbon\" des Vortrages ist eine wundervolle Trance, in der ohne Weiteres Heilung geschehen vermag.

Autor: Manfred S. am 26.07.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Beate Latour hat einen sehr gehaltvollen Vortrag über Thuja occidentales occulta gehalten. Der letzte Teil des Names deutet bereits an, dass Thuja versteckte Anteile in sich trägt und verbirgt, wenngleich sie für sensible Außenstehende zu spüren sind.
Der Vortrag bietet ein rundes Bild zur Signatur, zu körperlichen Beschwerden und zur Psyche des \"Thujamenschen\". Bei den Fällen kamen erwartungsgemäß Patienten mit Warzen vor. Kleine Differntialdiagnose wird gegeben.
An sich sind Trance-Reisen nicht so das, was ich in Homöopathie-Vorträgen suche.
Doch die in diesem Vortrag angeleitete war für mich stimmig und gut mitzugehen.
Angenehm ist Beates ruhige, einfühlsame Vortragsstimme.
Insgesamt ein sehr guter Vortrag zu einem bekannten Mittel. Hat mich überzeugt.

Autor: Ute K. am 07.12.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Auch ich kann mich meinen Vorverfassern nur anschließen und diese CD von Beate Latour absolut empfehlen. Ich war schon einige Mal nahe dran die CD im Sommer zu kaufen, habe es dann aber bis in Herbst aufgeschoben um mich wieder mit diesem - doch etwas unheimlichen Thema zu beschäftigen. Doch gerade diese Gefühle fasst Frau Latour wunderbar in Worte, erklärt viele Zusammenhänge und schafft es, auch dieses Mittel wunderbar darzustellen und auf allen Ebenen rüberzubringen, dieses sogar mit einer ganz besonderen Spannung . Dabei kommen auch die medizinischen Anwendungen nicht zu kurz, die gut strukturiert und deutlich verständlich erklärt werden. Ebenso ist die Trance sehr schön, insbesondere, da ich schon viele Trancen/CDs von Frau Latour kenne, kommt schon eine vertraute Stimmung auf, wenn ich ihr Stimme höre.
Eine wunderbare CD!!! Absolut zu empfehlen!!!

Autor: Silvia Z. am 21.07.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Thuja occidentalis - Der Lebensbaum. Frau Latour schafft es auf ihre einzigartige Weise das Wesen des homöopathischen Mittels zum Leben zu erwecken.
Die Kombination aus ihrem großen Wissensschatz und ihre eigene Erfahrung machen ihre Vorträge zu einem Erlebnis. Bei diesem Seminar hat mich besonders die Trancereise zum Thuja-Wesen beeindruckt, aus der ich persönlich viel Heilsames mitnehmen durfte. Frau Latour ist für mich eine grossartige Referentin und ich bin auch hier wieder begeistert. Vielen Dank!

Autor: Astrid v. am 31.12.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Thuja erzählt von Beate Latour macht fast Spass – irgendwie schafft sie es, mich über die Unheimlichkeit des Mittels auch lachen zu machen, zumindest wenn sie von den thujischen Büchern Stephen Kings erzählt – Thuja- Unerlöste habt Acht!! - oder vom „Friedhof der Kuscheltiere“ oder vom Gollum. Trotzdem schafft sie es im Laufe des Vortrags auch die Leichen im Keller hochzuholen und zugleich die schutzgebende Qualität von Thuja deutlich zu machen. Auf die Themen von Besetzung und Besessenheit, die oft mit Thuja verbunden sind, geht sie ebenso ein wie es auch eine Trance zu Mittel gibt (Lachen ist übrigens der beste Schutz gegen fremde Besetzungen...) Natürlich präsentiert sie alle wichtigen Symptome und Zusammenhänge des Mittels – Tripper, Warzen, fischiger Ausfluss, Magie und Aberglaube etc. -, aber vor allem schätze ich den bewährt lebendigen und persönlichen Vortragsstil von Frau Latour. Zwei anregende und durchaus unterhaltsame Stunden zu einem großen Mittel!

Autor: Kai H. am 15.04.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Lasse dich von Dr. Beate Latour, die übrigens neben dem Friedhof (ein Thuja-Symbol par excellence) ihre Praxis hat, in eine mystische Novemberstimmung entführen und dich mitreißen, wenn sie - womöglich noch an Allerselen? - über das Heilmittel Thuja, den Lebensbaum, spricht, der so viel mit Spaltung und dadurch mit der Sykose zu tun hat. Sehr schön ist neben all dem vielen, was sie über Thuja, seine bewährten Indikationen und seine Symbolik zu erzählen weiß, auch der Literaturhinweis auf das Buch "Dreißig Jahre unter den Toten" vom amerikanischen Psychiater Carl Wickland, der in diesem Werk wertvolle Hilfestellungen gibt, wie man erdgebundenen Seelen (Thuja!), die den Weg ins Licht noch nicht gefunden kann, zu helfen vermag. Ergänzend möchte ich dir die Werke von WERNER SCHIEBELER empfehlen. Und auch ANTON STYGER scheint sich mit dieser Thematik sehr intensiv zu befassen.

Ein wunderbar mystischer Latour-Vortrag, bei dem ich - obwohl es um ein leicht gruseliges Mittel geht - keine Angst hatte, denn ihre Stimme ist warmherzig wie immer und man fühlt sich bei Beate Latour einfach immer sicher und geborgen.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Drei Krankheiten ganz verschiedener Art - Krebs, Asthma und Rheuma - sind typische und häufige Behandlungsanlässe in der homöopathischen Praxis. Sie stehen im Mittelpunkt des Meißner Seminars 2007 anlässlich Hahnemanns Geburtstag. Dr. Jus gehört mit fast 30 Praxisjahren in Indien und der Schweiz zu den erfahrensten Meistern der zeitgenössischen Homöopathie und ist sowohl durch seine Bücher (u.a. "Die Reise einer Krankheit" sowie die umfangreiche und sehr geschätzte "Praktische Materia Medica") bekannt, als auch besonders durch seine klare und unbeirrbare Lehre und seine eindringliche, lebendige und humorvolle Vortragsweise. Seine Arbeit ist ganz der klassischen Lehre Hahnemanns verpflichtet. "Ich bin intolerant" bekennt er selbst und meint: eine feste Haltung vertreten, die faule Kompromisse ausschließt.

52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lachesis

Lachesis

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Lachesis hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sepia

Sepia

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Sepia hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

20,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Thuja

Thuja

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Thuja hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

36,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Thuja. Fremd im eigenen Leben

Thuja. Fremd im eigenen Leben

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Wenn die wüssten..."

Franziska Feist praktiziert in Berlin-Hohenschönhausen, einem Plattenbaubezirk der ehemaligen DDR. Hier begegnen ihr die unterschiedlichsten "schrägen" Persönlichkeiten. Unter der Überschrift "Fremd im eigenen Land" berichtet sie von unheimlichen Themen wie Verfolgung, Flucht, Vertreibung und Identitätsfindung.

Vortragsthemen und Stichworte
- Pflanze und Signatur - Praxis in einem DDR-Plattenbaubezirk - Moses und die Flüchtlinge - "Wenn die wüssten, wer ich bin!" - Widersprüchlichkeit und Identitätsproblem - Traumatisierte Kindheit, Schutzlosigkeit als Kind - Verlust der Eltern - Spione und Prostituierte, Geheimdienste und Soldaten - Urängste und Grundmuster - Angst, entdeckt zu werden - Paranoia, Verschwörungstheorien und Erpressung - Kinder von Hingerichteten - Folteropfer - die wahre Identität

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mittelvergleich

Mittelvergleich

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Mittelvergleich hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

46,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Donnerstag, 30. Oktober 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Latour, Beate
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.440s