Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Tuberculinum. Ein Lebensreisebericht

ab

Preis für MP3-Download 8,60 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HT-553
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Tuberculinum. Ein Lebensreisebericht

Auch auf CD erhältlich - für nur 10,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Langeweile bedeutet Stillstand!"

Irmgard Schmitz erzählt hier die sehr persönliche Geschichte ihres tuberkulinischen Wesensanteils. Tuberkuliniker sind geprägt von Rastlosigkeit, der Angst vor Langeweile, der Sorge, etwas zu verpassen, dem Gefühl, die Zeit gegen sich zu haben. Für Tuberculinum ist das Leben zu kurz, um es in öden Routinen versanden zu lassen. Es möchte anders sein als die anderen, anders als die fade Norm.

Die große innere Sehnsucht der Referentin nach Ruhe, nach einem Ort, wo sie ankommen konnte, wurde schließlich mit ihrer Ausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule befriedigt. Und mit der ersten Einnahme von Tuberculinum erfuhr sie nicht nur eine deutliche Linderung ihrer Gelenksbeschwerden, sondern fand auch einen festen Platz im Leben, wo sie zugleich ihre Vorstellung von Freiheit leben konnte: "Nur keine Langeweile aufkommen lassen, Abenteuer bitte!" Tuberkuline Menschen möchten das ganze Leben lang schauen, lernen und staunen - im Innen wie im Außen!

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HT (Berliner Homöopathietage)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Tuberculinum

Abspieldauer (ca.): 36 Min.

Klang mäßig Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

8,60 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
10,90 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Tuberculinum. Ein Lebensreisebericht

"Langeweile bedeutet Stillstand!"

Irmgard Schmitz erzählt hier die sehr persönliche Geschichte ihres tuberkulinischen Wesensanteils. Tuberkuliniker sind geprägt von Rastlosigkeit, der Angst vor Langeweile, der Sorge, etwas zu verpassen, dem Gefühl, die Zeit gegen sich zu haben. Für Tuberculinum ist das Leben zu kurz, um es in öden Routinen versanden zu lassen. Es möchte anders sein als die anderen, anders als die fade Norm.

Wie ein roter Faden zieht sich dieser Wesenszug bereits durch die Familiengeschichte der Referentin. Mehrere Angehörige waren der Krankheit Tuberkulose zum Opfer gefallen. Irmgard Schmitz' eigene Leben verläuft zunächst unstet und ist von häufigen Wohnortwechseln geprägt - ein weiterer charakteristischer Zug der Nosode.

Die große innere Sehnsucht der Referentin nach Ruhe, nach einem Ort, wo sie ankommen konnte, wurde schließlich mit ihrer Ausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule befriedigt. Und mit der ersten Einnahme von Tuberculinum erfuhr sie nicht nur eine deutliche Linderung ihrer Gelenksbeschwerden, sondern fand auch einen festen Platz im Leben, wo sie zugleich ihre Vorstellung von Freiheit leben konnte: "Nur keine Langeweile aufkommen lassen, Abenteuer bitte!" Tuberkuline Menschen möchten das ganze Leben lang schauen, lernen und staunen - im Innen wie im Außen!

 

Gesamtlänge (35:36)
1. Danksagung / Tuberculinum: Herkunft, Charakteristik / Die eigene Familie (07:59)
2. Sehnsucht nach der SHS / Erste Erfahrungen mit Tuberculinum (06:57)
3. Anders als die Norm / Sich selbst beweisen / Lehrer und Lehrerinnen (06:25)
4. Neue Aufgabe im Schulbüro / Heilpraktikerprüfung / Die Mitmacherin (06:32)
5. Schamanismus / Schauen und Staunen / Den Platz im Leben gefunden (07:42)



Irmgard Schmitz im Vortrag (Foto: Martin Bomhardt)

Irmgard Schmitz
Heilpraktikerin und Dozentin für Liebeskunde und Prozessorientierte Homöopathie (Abendausbildung)
Persönliche Referentin von Andreas Krüger (Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin)

Ich bin als Tochter von Helga Schmitz, geb. 11.11.28, und Rolf Schmitz, geb. 12.10.27, am 10.08.1952 in Ginsheim/Groß Gerau an einem Sonntag zur Welt gekommen.

1967 - 1970: Lehre als Zahnarzthelferin bei Prof. Dr. Sachse in Böblingen
1970 - 1972: Ausbildung zur Op-Schwester im Stuttgarter Katharinen Hospital
1972 - 1976: Tätigkeit als Op-Schwester in der Kiefer und Gesichtschirurgie des KHS-Stuttgart
1976 - 1978: Tätigkeit in der Gruppen-Zahnarzt-Praxis am Paul-Linke-Ufer bei Eberhard Kredel
1979 - 1982: Mittlere Reife und Abitur mit Abschluss
1982 - 1985: Disponentin im Metropol, Berlin
1985 - 1996: selbstständig als Konzertveranstalterin im Bereich Rock, Pop, Avantgarde
1997 - 2000: Besuch der Samuel-Hahnemann-Schule, Ausbildung zur Heilpraktikerin
Seit 1998 bis heute: Heilpraktikerin, Sekretärin und Dozentin an der Samuel-Hahnemann-Schule

1 Audio-CD in dekorativer Buchformatbox, oder als MP3-Download.

Bild auf der Covervorderseite:
"drip" / Pixabay.com
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Bedingt durch eine Signalstörung während des gesamten Vortrags ist die Vortragsqualität eingeschränkt, trotz digitaler Nachbearbeitung.

55. Berliner Homöopathietage, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 11./12. Februar 2017

Dieser Vortrag ist Teil der 55. Berliner Homöopathietage, einer zweitägigen Veranstaltung mit einer Vielzahl interessanter Vorträge. Alle verfügbaren Vorträge können Sie zum stark vergünstigten Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten:

HT-55



Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Das System der 14 Nothelfer. Arzneien für Lebenskrisen aus Sicht der C4-Homöopathie

Das System der 14 Nothelfer. Arzneien für Lebenskrisen aus Sicht der C4-Homöopathie

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die "14 Nothelfer" sind im Christentum als eine Gruppe von Heiligen bekannt, die in Notsituationen zu Hilfe kommen. Mittels der C4-Forschung konnte Witolds Ehrler auch in der Homöopathie ein System von 14 Nothelfern entdecken. Sie repräsentieren kritische Stufen der Lebensbewältigung und können in den damit verbundenen Krisen sehr hilfreich sein. In diesem Vortrag geht es jedoch weniger um eine unmittelbar praktische Anwendung von Notfallmitteln, sondern um die Bedeutung und Wesenhaftigkeit von Arzneien in einer spirituellen und allgemeineren Bedeutung von "Notfall".

In seinem Vortrag beschreibt Witold Ehrler zunächst die einzelnen Verreibungsstufen von C1 nach C4, ihre Erfahrungsbereiche sowie die vier Wirkungsformen von Arznei. Er berichtet einführend allgemein von seinen Erfahrungen mit der Erforschung von Arzneien mittels der Verreibung: "Nicht ich prüfe die Arznei, sondern die Arznei prüft mich".

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 29. August 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Schmitz, Irmgard
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.401s