Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Unterdrückte Wut. Wann tut Wut gut? Carc.,Sepia, Staph., Lac-c., Mag-m., Mag-c.

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-221
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Unterdrückte Wut. Wann tut Wut gut? Carc.,Sepia, Staph., Lac-c., Mag-m., Mag-c.

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wut wird oft mit Aggression und anderen eher negativ besetzten Begriffen gleichgesetzt. Dieser homöopathische Sonntag untersucht ihre Hintergründe, Ausdrucksformen und Potenziale.

Auf einfühlsame und anschauliche Weise wird deutlich, wie ein angemessener Umgang mit diesem menschlichen Grundgefühl, das jeder kennt, aber kaum einer haben möchte, sich konstruktiv auf unser Leben auswirken kann.

Themen
  • Wie entsteht Wut?
  • Folgen unterdrückter Wut
  • Natürliche Frustregulation
  • Wut und Gewalt
  • Wut und Zorn im Repertorium
  • Das ohnmächtige Kind im Innern
  • Verletzung von Bedürfnissen
  • Carcinosinum und Sepia
  • Krankhafte Mutter-Kind-Bindung
  • Staphisagria, Lac caninum und Magnesiumsalze
Besprochene Arzneien
  • Carcinosinum
  • Sepia
  • Staphisagria
  • Lac caninum
  • Magnesium muriaticum
  • Magnesium carbonicum

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Aggression, Carcinosinum, Lac caninum, Magnesium carb., Magnesium mur., Magnesium-Salze, Sepia, Staphisagria, Wut

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 35 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Unterdrückte Wut. Wann tut Wut gut? Carc.,Sepia, Staph., Lac-c., Mag-m., Mag-c.
Meist wird Wut mit Aggression und anderen eher negativ besetzten Begriffen assoziiert. An diesem Homöopathischen Sonntag dreht sich alles um das Grundgefühl der Wut: Hintergründe, Ausdrucksformen und Potenzial. Wie können wir angemessenen damit umgehen?

Michael Antoni geht zunächst auf mögliche Folgen unterdrückter Aggression ein. Wie lässt sich Wut auf konstruktive Weise äußern? Der Referent erörtert die vier Grundformen des Fühlens und ihre Verbindung untereinander. Im Weiteren beschreibt er den Ablauf eines Frustregulations-Prozesses und erklärt daran die natürliche Entstehung von Wut.

Ragna Knebel differenziert die beiden homöopathischen Mittel Carcinosinum und Sepia in ihrem individuellen Kontext zur Wut. Neben einfachen Übungen, die das Eintauchen in die eigenen Gefühle erleichtern, wendet sie sich dem oftmals ohnmächtigen inneren Kind zu. Dabei stellt sie wichtige Fragen zu unseren unerfüllten Erwartungen und beleuchtet kritisch bestimmte Aspekte der Kindererziehung und sozialen Moral.

Michael Antoni spricht im dritten Teil über verschiedene Facetten der Wut - von der Unterdrückung bis hin zu chronischen Wutanfällen. Anhand des unterschiedlichen Umgangs mit Wut differenziert er Staphisagria, Lac caninum und zwei spezielle Magnesiumsalze.

Abschließend zeigt Antoni weitere Möglichkeiten auf, Frustrationen adäquat zu verarbeiten und zu äußern. So kann es gelingen, uns selbst und damit auch den Anderen in seinem Wesen und in seinen Bedürfnissen klarer wahrzunehmen.

Dieser homöopathische Sonntag über die Wut illustriert auf einfühlsame und anschauliche Weise, wie sich der angemessene Umgang mit einem menschlichen Grundgefühl, das jeder kennt, aber kaum einer haben möchte, konstruktiv auf unser Leben auswirken kann.

CD 1 (74:02)
1. Michael Antoni: Überblick zum Thema Wut / Wo kommt Wut her / Abstrakte Perspektive / Organon § 253 (05:30)
2. Einordnung von Gefühlen / Gefühle als fließende Energiebewegungen / Die vier Grundgefühle (05:09)
3. Tabelle der Gefühle: Von der Ohnmacht bis zum Pudelwohlsein / Gefühle als Indikator einer Verstimmung (09:40)
4. Warum diese Wut? / Natürliche Frustregulation / Schuldgefühle / nicht gesehen werden / Wunsch-Schuld (09:47)
5. Sorgen, Nöte und Machtverlust / Interpretation der Wut (07:15)
6. Emotionale Reise nach München / Machtverlust und Tabu über Aggression (08:12)
7. Aus Wut wird Gewalt / Der abstrakte Umgang mit Wut (07:55)
8. Im eigenen Bedürfnis nicht wahrgenommen werden / Einmischung durch die Eltern (08:44)
9. Mädchen neigen zum verbalen Frustrationsabbau (04:10)
10. Rolle der (fehlenden) Väter / Umgang mit dem eigenen Körper (07:35)

CD 2 (64:45)
1. Ragna Knebel: Die Rune Halalas (06:01)
2. Wut und Zorn im Synthesis / Das ohnmächtige Kind im Innern / Erwartungen und Vorstellungen / Wenn es nicht so läuft, wie es soll (06:30)
3. Einfühlungsübung nach Maria von Heyden (17:34)
4. Zwang von außen und innen / Bedürfnisse (09:06)
5. Carcinosinum und Sepia (08:22)
6. Entladung durch Gewitter und Tanzen (07:29)
7. Michael Antoni: Anmerkung zu Schmerz und Wut / Was hinter der Wut liegt (09:40)

CD 3 (76:02)
1. Kontrolle, Angst und Ohnmacht / Was brauchen die Wutunterdrückten? (07:08)
2. Staphisagria / Wutunterdrückte und der Zugang zu Gefühlen (06:08)
3. Leise und pflegeleichte Menschen / Räume für die Wut (07:45)
4. Was brauchen die chronisch Wütenden? / Eigene Definition von Wut (06:54)
5. Zeigen, wo man gerade ist / Entstehung von Gewalt (08:53)
6. Heilmittel für Wut? (06:16)
7. Lac caninum - Jungs, die nicht wütend sein dürfen (09:25)
8. Das Kind als Rettungsanker der Mutter / Krankhafte Mutter-Kind-Bindung (09:26)
9. Magnesiumsalze: Magnesium muriaticum, Magnesium carbonicum (08:28)
10. Zusammenfassung (05:36)


Michael Antoni

Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
"Münchner-Esoterik-Wiege" von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) - Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die "Lehre" und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema "Astrologie & Homöopathie" in der homöopathischen Fachzeitschrift "Homöopathische Einblicke". Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

3 CDs in dekorativer Buchformat-Box

Coverbild:
"Butch Angry" © Surian Soosay (Quelle: www.flickr.com, Lizenz CC-BY-2.0)
We thank the photographer for the permission to use this beautiful picture!
Wir danken dem Fotografen für die Erlaubnis zur Nutzung dieses schönen Bilds!
221. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 12. Januar 2014

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit 1994 regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigenArzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis derhomöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Kundenrezensionen:

Autor: Astrid v. am 21.02.2015
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Was für ein wichtiges Thema und welch ein interessanter Sonntag: Auch wenn man die bewährten Mittel schon kennt, die hier auch gar nicht so besonders ausführlich noch mal vorgestellt werden, so lohnt sich das Hören doch schon allein um Michael Antonis tiefgehender Einführung in die Temperaturmessung unserer Gefühlswelten. Anstatt manche Gefühle zu mögen, und andere lieber nicht zu spüren, erläutert Antoni anschaulich, wie uns jedes Gefühl genau anzeigt, wo wir uns auf unserem Weg in größtmögliche Lebendigkeit befinden und wie gerade Wut uns einen Riesenschritt näher dorthin bringen kann, wenngleich sie sicher nicht der letzte Schritt ist. Besser wütend als ohnmächtig, aber besser freudig als wütend..und doch sind alle Gefühle hilfreich. Außerdem und unbedingt hilfreich ist auch die Einfühlungsübung nach Maria von Heyden, die ich daher jetzt nicht genauer beschreiben will: Hörts an, machts nach, lasst euch berühren, staunt!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Heuschnupfen - Behandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde

Heuschnupfen - Behandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In diesem Vortrag stellt Andreas Krüger in einem kurzen Überblick die bewährten Arzneien vor, die bei Heuschnupfen zum Einsatz kommen. Sowohl Therapeuten mit eigener Praxis als auch Laien finden hier wertvolle Informationen rund um das Thema, um in den akuten Phasen den Patienten möglichst schnell Linderung zu verschaffen. Für den Interessierten gibt es weiterführende Literaturempfehlungen von Andreas Krüger zum Thema Heuschnupfen und Pollinose.

Der Bereich Diätetik bei Allergie-Behandlungen wird ebenso kurz besprochen wie der Einsatz der Schüßler-Salze zur Linderung der Heuschnupfensymptome. Weitere naturheilkundliche Verfahren wie die Eigenurin-Therapie und die anthroposophische Medizin nach Rudolf Steiner werden von Andreas Krüger erfolgreich in der Praxis eingesetzt. Bewährte homöopathische Mittel kommen zum Abschluss des Vortrages kurz zur Sprache.

Gehört und beschrieben von Birgit Manhart, August 2011

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Allergien

Allergien

Nur auf CD erhältlich!


Der 6. Hagenbacher Homöopathie-Kongress hatte das Motto "Homöopathie für die heutige Zeit" und beinhaltete zum einen ganz praktisch orientierte Abhandlungen zu homöopathischen Anwendungsbereichen, zum anderen eine Auseinandersetzung mit den Grundprinzipien, auf denen die Homöopathie basiert: das Prinzip Liebe und das plutonische Prinzip.

Informationen über den Referenten:
http://www.ravi-roy.de/


10,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Wohin gehe ich? Medorrhinum, Arsen, Nux Vomica, Aurum (Das Medium Coeli)

Wohin gehe ich? Medorrhinum, Arsen, Nux Vomica, Aurum (Das Medium Coeli)

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni, Astrologe, Homöopath und Dozent an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist bereits durch seine 12 Homöopathischen Sonntage zu den Tierkreiszeichen (AS-P) bekannt und geschätzt für seine klare, einprägsame und einfühlsame Sicht astrologischer Bezüge zu homöopathischen Mitteln.

An vier weiteren Homöopathischen Sonntagen der Schule in Berlin widmete er sich zusammen mit seinen MitstreiterInnen den zwei Hauptachsen bzw. vier Hauptpunkten des Horoskops (Aszendent, Deszendent, Imum und Medium Coeli) Er erörtert die seelisch-spirituelle Bedeutung dieser Punkte, ihre Problematik und Lösung. Dazu stellen die Vortragenden vier homöopathische Mittel vor, die zum Thema jeweils besonders passen.

An diesem Sonntag geht es um die Betrachtung des Medium Coeli, mit dem Thema der Bestimmung, Berufung und Orientierung in die Zukunft.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

Weitere Mitwirkende: Maya Duffner, Doreen Scheyer, Tina von Hardenberg

19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie und Intuition. Zur Wahrnehmung von Arzneifamilien.

Homöopathie und Intuition. Zur Wahrnehmung von Arzneifamilien.

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dr. Rosina Sonnenschmidt hat sich nicht nur im Bereich der prozessorientierten und miasmatischen Homöopathie einen hervorragenden Namen gemacht, sondern auch im Bereich der Medialitäts- und Sensitivitätsschulung - auf dem Boden ihrer eigenen intensiven spirituellen Schulung. Die Entwicklung unserer therapeutischen Potenziale hinsichtlich besserer Wahrnehmung und Vertrauen in die eigene Intuition fördert nicht nur heilerische Qualitäten als solche, sondern kommt gerade der homöoopathischen Arbeit in vielfacher Weise unterstützend zugute: sie erweitert unsere Möglichkeiten der Arzneifindung und erleichtert das Verständnis für den Patienten.

Im vorliegenden Seminar geht es um solche Möglichkeiten, eigene Intuition und Feinwahrnehmung im Rahmen der homöopathischen Arbeit bewusster und gezielter einzusetzen. Schwerpunkt des Seminars bildet hier exemplarisch die Wahrnehmung von Arzneifamilien (Arzneireichen oder Kingdoms, ähnlich der Herangehensweise von Sankaran und anderen) zur Eingrenzung der Arzneiwahl. Beispielhaft werden einzelne Mittel aus den Naturreichen (Mineralien, Tiere und Pflanzen) wie Mercurius, Lac caninum, Ambra und Bambus ausführlicher dargestellt und mit Fallbeispielen illustriert. Die Referentin zeigt darüber hinaus, wie wichtig es ist, bei jedem Patienten nicht nur die erforderlichen Heilkräfte (= Arzneien) wahrzunehmen, sondern insbesondere auch seine vorhandenen positiven Potenziale zur Entwicklung seines gesundes Selbst.

52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Demenz, Liebe und Sexualität - Die zärtliche Erinnerung - Homöopathie, Schamanismus, Hildegard-Medizin

Demenz, Liebe und Sexualität - Die zärtliche Erinnerung - Homöopathie, Schamanismus, Hildegard-Medizin

Aktuelles klinisches Thema

Lebenswertes Alter

Homöopathische Unterstützung in der Geriatrie


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 13. Nov. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Was vermag die Liebe? Zu ihren wunderlichen Phänomen gehören gelegentliche Spontanheilungen von Menschen. Mit einer neuen Partnerschaft und einer wieder erwachten Sexualität verschwinden plötzlich ihre Beschwerden. Das zeigt sich gerade auch bei alten und dementen Menschen immer wieder.

In Bezug auf Demenz geben uns neuere biomedizinische Studien Rätsel auf: Sie belegen, dass eine Demenz nicht immer auf nachweislichen hirnorganischen Veränderungen beruht.

Was hat Demenz mit (einem Mangel an) Liebe zu tun? In seinem Vortrag zu den 59. Berliner Heilpraktikertagen stellen Andreas Krüger und Heidi Baatz ihre Erfahrungen dazu vor. Sie erkennen eine Verbindung von Demenz zum inneren Dogma: "Ich darf nichts spüren."
Den Referenten gelingt es nicht nur, den Konflikt hinter der Erkrankung sichtbar zu machen. Die Kombination aus naturheilkundlichen Verfahren wie der Hildegard-Medizin, dem Schamanismus mit der prozessorientierten Homöopathie eröffnet einen neuen Weg kreativer Heilkunst.

Eine antidemenzielle Erinnerung an die heilende Kraft der Liebe und der Sexualität!

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Causticum I / II / III (3 Teile)

Causticum I / II / III (3 Teile)

Als Download (keine CD)!


KA-221-08
KA-221-09
KA-221-10


24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 20. Januar 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.450s