Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Weg, Wunder und Wandlung. Interviews, Texte und Übungen zur prozessorientierten Homöopathie

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating

19,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: 127
Leseprobe:

Weg, Wunder und Wandlung. Interviews, Texte und Übungen zur prozessorientierten Homöopathie

Texte und Übungen zur homöopathischen Prozessbegleitung


Das Buch im Übeblick
  • Teil I: Gespräche und Interviews mit Andreas Krüger und Mitstreitern dokumentieren 15 Jahre Arbeit an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin. Diese Gespräche verdeutlichen das Wesen, die zentralen Charakteristika und die Wandlungen der prozessorientierten Homöopathie - also den Prozess der Prozessorientierung selbst
  • Teil II: Texte und Übungen zur Begleitung einer homöopathisch-prozessorientierten Arbeit in der Praxis

Schlüsselworte (mit Querlinks): prozessbegleitende Medien, Prozessorientierte Homöopathie, Therapie, Übung

Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte
Merkzettel (Wunschliste) Weg, Wunder und Wandlung. Interviews, Texte und Übungen zur prozessorientierten Homöopathie
Prozessorientierte Homöopathie erweitert das traditionelle homöopathische Verständnis um ein positives Arzneimittelbild, die systemisch-ganzheitliche Betrachtung des Menschen sowie die Therapie des Therapeuten. Ein Merkmal zeichnet sie jedoch besonders aus: sie ist selbst permanent im Prozess, in stetiger Wandlung und Weiterentwicklung und entspricht damit dem natürlichen Leben, das ebenfalls dynamisch und nicht nach dogmatischen Regeln verläuft.

15 Jahre Entwicklung und Wandlung dokumentieren sich in diesem Buch, zum einen anhand von 20 Interviews und Gesprächen, die Andreas Krüger im Laufe dieser Jahre mit KollegInnen geführt hat. Im gewohnt lebendigen und geschichtenreichen Stil des Autors thematisieren sie verschiedene Aspekte der Praxis prozessorientierter Heilkunde und der Lehre an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin.

Zum anderen umfasst das Buch Texte und Übungen, die im Rahmen der Unterrichtstätigkeit des Autors aufgezeichnet wurden - therapeutische Hinweise, Interventionsmöglichkeiten und begleitende Medien, die dazu beitragen können, dass sich das Wunder heilsamer Wandlung immer wieder vollzieht. Sie wurden von Andreas Krüger mit der Absicht zusammengestellt, seinen SchülerInnen Erfahrungen, Möglichkeiten und Anleitungen zur prozessbegleitenden therapeutischen Arbeit an die Hand zu geben. Solche prozessbegleitenden Medien sind lösungsorientierte Interventionen, Übungen oder Geschichten, die bei PatientInnen (und TherapeutInnen) auf ihrem homöopathischen Heilungsweg zusätzlich zur Gabe des homöopathischen Mittels zum Einsatz kommen können. Sie unterstützen und intensivieren den homöopathischen Prozess, indem sie "das große Erinnern", die Integration verborgener Persönlichkeitsanteile und die Suche nach Lösungen fördern. Sie bilden ein Netzwerk von flexibel für jeden Einzelfall anwendbaren Interventionen und beruhen auf jahrelang gewachsener Erfahrung des Autors - in der lebendigen, leichten und mitreißenden Sprache geschrieben, für die Andreas Krüger bekannt ist.

Weitere verfügbare Informationen finden Sie hier
Leseprobe: Homöopathie - eine ganzheitliche Heilkunst
Leseprobe: Wirkendes Wunder (Geleitwort von Jens Brambach)

ISBN 978-3-937095-12-7


- Die Essenz der Person. Oder: Mit drei guten Symptomen lösen wir einen Fall. Oder: Möchte massiert werden, möchte getragen werden, möchte gefragt werden. Vorwort von Andreas Krüger
- Ich möchte gefragt werden. Vorwort von Marion Rausch
- Laudatio für Andreas Krüger. Von Klaus-Jürgen Becker
- Andreas Krüger: Abenteuer Wunder! Vorwort von Michael Antoni
- Wirkendes Wunder. Beobachtungen eines Weggefährten. Von Jens Brambach

Teil I
- Interviews aus 15 Jahren Arbeit an der Samuel-Hahnemann-Schule
- Einzelpersönlichkeiten haben der Schule immer wieder viel gegeben (November 1993)
- Eine anarchistische Therapie? Über die Leibarbeit an der Samuel-Hahnemann-Schule (Juni 1994)
- Praxisschule Homöopathie. Über ein neues homöopathisches Ausbildungskonzept an der Samuel-Hahnemann-Schule (Mai 1995)
- Der Prozess hört nimmer auf. Eine Standortbestimmung (Oktober 1995)
- Familiensonntag. Zwei Jahre »Homöopathischer Sonntag« an der SHS - Eine Zwischenbilanz (Februar 1996)
- Die Sonne von Meissen. Laudatio zum 200. Geburtstag der Homöopathie (Juni 1996)
- Homöopathie - Eine ganzheitliche Heilkunst! (Juni 1996)
- Interview zur ersten Ausgabe von »Homöopathische Seelenreisen« (Januar 1997)
- Familienaufstellung in der homöopathischen Praxis (Juni 1997)
- Zur Ausbildungssituation von Heilpraktikern (Januar 1998)
- Der homöopathische Ring der Samuel-Hahnemann-Schule (Juni 1998)
- Weggefährten... Weggefährten... (Dezember 1998)
- Unser Standort - unsere Selbstbestimmung - unser Dienst am Menschen (Mai 1999)
- Interview zum zweiten Seelenreisen-Band »Die Tafelrunde der Seele« (Juli 1999)
- Von der Reise in die reinen Länder unserer Seele - Über die Trancen von Andreas Krüger (November 1999)
- Lac Lupi - Wolfsmilch. Oder: ...der mit dem Wolf lacht. Über eine Arzneimittelbegegnung (September 2000)
- Ikonen der Seele. Oder: Die leere Mitte fühlt sich leicht an. Über homöopathisch-systemische lösungs- und ressourcenorientierte Systemaufstellung (Februar 2001)
- Nur wer mich liebt, den kann ich was lehren. Über Schüler, Lehrer und das Lieblingsfeld von Andreas Krüger, die »Berliner Homöopathietage« (Juni 2001)
- Vom Schutz des Heilers (November 2002)
- Am Anfang war der Gesang. Über heilende Gesänge, Entrückung und andere magische Dinge in der Seelenreisenmedizin (2002)
- Zur Ikonographen-Ausbildung an der SHS (Dezember 2003)
- Ich liebe dich, mein heilend Lied... Bilanz einer 15-jährigen Gesprächsrunde zwischen Andreas Krüger und Marion Rausch, anlässlich seines 50. Geburtstages (Juni 2004)
- Interview zur Neuausgabe von »Reisen in die Länder der Seele« (Juli 2004)
- Den Impuls der Medizin erleben. Zur Aufstellung des homöopathischen Arzneimittelbildes Lachesis muta bei den 32. Berliner Homöopathietagen (Oktober 2005)
- Ich kann meine Träume nicht einfach entlassen, ich schulde ihnen noch mein Leben. Zur Arbeit mit Träumen in der homöopathischen Praxis (März 2006)

Teil II
- Übungen, Texte und heilsame Worte zur Prozessbegleitung

- Worte des Weges - Worte des Dankes. Vorwort von Andreas Krüger zum früheren Skript »Weg und Wandlung«
- - Das große Erinnern - Teil 1
- Die Arbeit mit inneren Bildern
- Das Bewusstsein
- Visitenkarte der Seele
- Über das Üben
- Das Halleluja
- Die Wunderfrage

- Das große Erinnern - Teil 2
- Dankbarkeit, Staunen, Achtsamkeit
- Die Nährmeditation
- Die Trance zum inneren Schüler
- Vergangene Leben
- Literatur/Fragen
- Wenn jemand nicht träumt
- Der therapeutische Prozess
- Der Unterschied zwischen Traum und Trance
- Innere Augen
- Obere und untere Welt
- Kleiner lyrischer Ausflug
- Die schamanistische Trance
- Über die heilende Kraft von Bildern und Geschichten
- Krafttiersuche für andere
- Reise in die obere Welt
- Gruppenstellen
- Initiationstrance

- Heilende Sätze

- Vita von Andreas Krüger
- Publikationen



Andreas Krüger
Jahrgang 1954, Ausbildung zum Physiotherapeuten und langjährige Praxis im elterlichen Saunabetrieb, Klinik und Praxis. Seit 1982 als Heilpraktiker in Berlin tätig. 1982 bis 1990 Dozent an der Heilpraktikerschule Schwarz und seit 1983 Dozent an derSamuel-Hahnemann-Schule des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker (FDH) - Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. Seit 1988 dort Schulleiter.
An der Samuel-Hahnemann-Schule Entwicklung der prozessorientierten Homöopathie zusammen mit Hans-Jürgen Achtzehn. 1991 Gründer und 1. Vorsitzender der Arthur-Lutze-Gesellschaft zur Förderung derHomöopathie und Naturheilkunde in den neuen Bundesländern und in Berlin e.V. 1985 bis 1995 Schüler von Jürgen Becker. Später war Andreas Krüger Dozent der Boller Homöopathiewoche.

Die Arbeit von Andreas Krüger wurde beeinflusst vom Denken und von den Werken von Karlfried Graf Dürckheim (Initiatische Therapie), Assagioli (Psychosynthese), Peter Orban (Symbolon-Therapie), Zalman Schachter (Chassidische Mystik), Bert Hellinger(Systemische Familientherapie), Wilhelm Reich (Orgon-Therapie), Paul Uccusic (Schamanismus) und Prof. Mathias Varga von Kibed und Insa Sparrer (Systemische Aufstellungen und lösungsfokussierte Kurzzeittherapie). Zusammenarbeit auf dem Gebiet des geistigenHeilens - Medialität/Sensitivität - Runenarbeit mit Dr. Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss. Entwicklung der Ikonenaufstellung-Ritualarbeit und Seelsorge (Weg und Wunder).

Neben bundesweiten Vorträgen und Seminaren unterrichtet Andreas Krüger in Berlin Prozessorientierte Homöopathie, Trancetechniken, Leibtherapie, Meditation, homöopathisch-systemische Lösungs- und Strukturaufstellungsarbeit (Ikonen der Seele) undschamanistisches Reisen. Er leitet die Berliner Homöopathietage und Homöopathischen Sonntage. 2003 erhielt er den Rhetorikpreis der Stiftung Deutscher Heilpraktiker. Andreas Krüger ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Veröffentlichungen u.a.: "Die Tafelrunde der Seele" und "Reisen in die Länder der Seele", Mitautor des Buches "Der homöopathische Ring".
Weitere Informationen zum Autor
auf unserer Seite "BuchautorInnen"

Texte und Übungen zur Begleitung homöopathisch-prozessorientierter Arbeit in der Praxis. Gespräche und Interviews mit Andreas Krüger und Mitstreitern dokumentieren 15 Jahre Arbeit an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin.
Format 15x21cm (A5), Paperback, 285 Seiten

Kundenrezensionen:

Autor: Silvia Z. am 28.04.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ein schönes Buch zur prozessorientierten Homöopathie von Andreas Krüger. Wer einen Einblick in die Arbeit der Samuel Hahnemann Schule bekommen möchte ist mit diesem Buch gut bedient.Durch die Interviews mit ehemaligen SchülerInnen / KollegInnen bekommt das Buch eine besonders persönliche Note. Insgesamt werden hier 15 Jahre Arbeit des Wirkens dokumentiert. Mich haben besonders die Gedanken von Andreas Krüger zum regelmäßigen Üben und zur Überwindungsenergie angesprochen: \"Wenn es eine Energie gibt, von der wir sicher wissen, dass sie verwandlungsfähig ist oder uns verwandeln kann, ist es die Energie, die wir Überwindungsenergie nennen\". Für mich ein sehr inspirierendes Buch.

Autor: H. H. am 09.08.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ich habe schon mehrere Bücher von A.Krüger aus dem Verlag gekauft. Dieses ist mit Abstand das persönlichste - es eignet sich zum mehrmaligen und Lesen und Blättern, da es nicht nur ein Nachschlagewerk ist, sondern zahlreiche Erfahrungen des Autors wiedergibt. Die Übungen eignen sich sowohl zum alleinigen Üben als auch in der Gruppe. Fazit: Kein Standardwerk, das man gelesen haben muss, aber sehr viel Brauchbares, wenn man sich die Zeit dafür nimmt.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Berliner Homöopathie. Geschichten zur prozessorientierten Homöopathie bei Mensch und Tier. Band 2

Berliner Homöopathie. Geschichten zur prozessorientierten Homöopathie bei Mensch und Tier. Band 2

Arne und Andreas Krüger beschreiben aus Sicht der Prozessorientierten Homöopathie mehrere homöopathische Mittel in all ihren Facetten, aus der prozessorientierten Sicht. Diese umfasst nicht nur pathologischen Erscheinungen, sondern insbesondere auch Potenziale und Entwicklungschancen von Arzneimitteltypen.

340 Seiten, Paperback mit farbigem Umschlag, im handlichen A5-Format (15x21cm)

25,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Symbolisches Repertorium

Symbolisches Repertorium

Das beliebte Repertorium zur Symbolik in der Homöopathie!

Version 3.1


Hahnemann hat uns aufgefordert, nicht nur Symptome, sondern auch Zufälle im Leben des Patienten wahrzunehmen, also generell alle Ereignisse und Phänomene, die in Beziehung zum Patienten stehen. Sie drücken sein körperlich-seelisches Leiden oft symbolhaft aus. Das vorliegende Repertorium beruht auf einer über 25-jährigen Sammlung solcher symbolischer und psychologischer Phänomene und umfasst Grundthemen des Lebens, archetypische Symbole, Traumbilder und viele weitere Einzelaspekte (wie Märchen, Tiere, Musik, Filme, Farben, Berufe, Astrologie, Signatur) sowie eine moderne und differenzierte Beschreibung psychischer Merkmale (Geist und Gemüt), ergänzt durch klassische Affinitäten wie Modalitäten, Verlangen und Abneigungen und wichtige körperliche Erscheinungen.

Die vorliegende Version 3.1 ist ein modifizierter und ergänzter Nachdruck der beliebten dritten Auflage. Sie beinhaltet nunmehr über 165000 Einzeleintragungen von mehr als 400 Arzneien in ca. 43000 Rubriken. Neben Standardwerken der Homöopathie wurden etwa 700 weitere Quellen ausgewertet. Die Unterscheidung von Wertigkeiten und die Anordnung der Rubriken entspricht in Gestaltung und Aufbau dem klassischen Repertorium und ist daher leicht handhabbar. Zusätzlich unterstützt durch ein vollständiges Namen- und Stichwortverzeichnis, lassen sich so alle »sonderlichen, ungewöhnlichen und eigenheitlichen« Phänomene und ihre Arzneien leicht auffinden.

Form und Gestaltung
  • Feste Buchbindung mit farbigem Einband
  • Übersichtliche doppelspaltige Gestaltung wie im klassischen Repertorium
  • 948 Seiten (im handlichen Format 16x24 cm)
  • über 440 Arzneimittel
  • ca. 43.000 Rubriken
  • ca. 165.000 Eintragungen
  • über 720 ausgewertete Quellen
  • vollständiges Stichwortverzeichnis mit ca. 17.000 Begriffen
  • ca. 6.000 Querverweise und Vergleichsrubriken
  • Vorwort von Dr. Norbert Enders

Nun auch als Computerrepertorium!


64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
ATA. Der Weg des AvaTäters. (ATA-Buch)

ATA. Der Weg des AvaTäters. (ATA-Buch)

Das Lehrbuch zur Theorie und praktischen Anwendung der AvaTäter-Arbeit


Zahme Vögel singen - freie fliegen

Avatar - Verkörpertes göttliches Prinzip allumfassenden Bewusstseins Täter - Der Mensch als aktiv und kreativ Handelnder
Der Weg des AvaTäters führt, durch die Überwindung von Selbstunterdrückung und Verleugnung, zum Bewusstsein konsequenter Verantwortung für die eigene Schöpfung - zum Wohle des Ganzen. Ein Weg, um sich aus der Gefangenschaft des unglücklichen Opferdaseins zu befreien, damit sich das individuelle Glückspotenzial verwirklichen kann.

Die von Andreas Krüger entwickelte und von Klaus Jürgen Becker dokumentierte Ava-Täterarbeit (kurz »ATA«) ist ein effektives, leicht zu erlernendes Geisteshaltungstraining für die persönliche und therapeutische Anwendung. Die einfach durchzuführenden ATAFormate dienen dazu, vorhandene Realitäten einerseits wertschätzend anzunehmen, andererseits schöpferisch zu korrigieren. Das im Leben Fehlende wird sichtbar, oft allein schon durch den neuen Blick aus einer besseren Richtung.

Das hässliche Entlein verwandelt sich in einen frei fliegenden, leuchtenden Schwan!

Form und Gestaltung
  • 728 Seiten, gebunden, 27 Abb., 49 Grafiken, Tabellen
  • Ausführliche Anleitungen zu über 50 ATA-Formaten, mit praktischen Fallbeispielen
  • Spannende Hintergründe und theoretische Grundlagen der ATA-Entwicklung
  • Vielseitige Übungen zur Schulung von Sensitivität, Intuition und Selbsterforschung

49,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Symbolische Materia Medica

Symbolische Materia Medica

Wiederauflage der beliebten homöopathischen Arzneimittellehre über seelische und symbolische Charakteristika

Version 3.5 (erweit. u. überarb. Auflage)

Das Kompendium beruht auf einer 25-jährigen Sammlung klassischer und neuzeitlicher Arzneiphänomene und führt sie in übersichtlicher Listenform zusammen.

Die einzelnen Arzneidarstellungen umfassen Themen, Symbole, Trauminhalte und viele weitere Bezüge (Märchen, Tiere, Musik, Filme, Farben, Berufe, Redensarten u. v. a.) sowie die geistig-seelische Grundstruktur, ergänzt durch wichtige Modalitäten, Nahrungsmittelbezüge und körperliche Erscheinungen.

Bei der vorliegenden Ausgabe (Version 3.5) handelt es sich um einen erweiterten und teilweise überarbeiteten Nachdruck der 3. Auflage.

Inhaltlicher Überblick
  • 195 Arzneimittelbilder (3. Aufl.: 140 Arzneien)
  • Ca. 105000 Einzeleintragungen (3. Aufl.: 85000) 
  • Über 750 ausgewertete Quellen namhafter Autoren des In- und Auslands (3. Aufl.: ca. 400 Quellen)
  • Neu: Zusätzlich 42 Arzneimittelreiche/familien
  • Neu: Angaben zur Klassifikation bei jeder Arznei
  • Neu: Quellenangabe bei jeder Eintragung

Form und Gestaltung
  • Handliches Format 16 x 24 cm
  • Feste Fadenbindung mit farbigem Buchdeckel
  • 1792 Seiten (3. Auflage: 1426 Seiten) 
  • Übersichtliche doppelspaltige Listenform
  • Gewichtung der Eintragungen in vier Stufen
  • Anordnung nach Bereichen, Wertigkeiten und alphabetisch

69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Prozessorientierte Homöopathie

Prozessorientierte Homöopathie

Nur auf CD erhältlich!


12,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Lupi - Hunger,Erziehung und Wille

Lac Lupi - Hunger,Erziehung und Wille

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Entscheidungen ins Auge zu blicken. Sie zeigten sich vor allem in Problemen im Umgang mit ihrer pubertierenden Tochter.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Samstag, 24. Februar 2007 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Krüger, Andreas
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 2.064s