Saccharum off.

Einige Stichpunkte aus dem Inhalt:

Saccharum officinale

- Divergenz zwischen den Ebenen der Reifung

- Thema "Kleinbleiben"

- wenig Realitätswahrnehmung

- Gefühl, zu wenig zu bekommen

- bessere Schulleistungen nach Behandlung

- Rubriken und Symptome

- Signatur von Zucker

- Exegese der alten Autoren

- Mittel für Burnout

- Grundursachen: Verlassenheit

- Sucht

- Krebs

Chocolate

- Signatur von Schokolade

- Ein Fall von Chocolate

- Symptome aus der Prüfung usw.

- Leit(d)thema: Verlorenheit des Individuums in der Familie

- Symbol: Igel

Aus: Riefer, Marco: Die süßen Kinder. Zucker und Schokolade (FR-2709)

>>>Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker

Krankheit kann als Reaktion auf eine ungelöste Lebenssituation und als körperliches Abbild eines Traumas/Dramas aufgefasst werden. Die dabei auftretenden Emotionen sind oft ein Schlüssel zum Verständnis des angesprochenen Themas. Sprache und Ausdruck, Mimik und Gestik sind dabei entscheidende Wegweiser, die es zu verstehen gilt.

Während es im ersten Vortrag Riefers über die Genussdrogen vorrangig um Coffea und Chocolate ging FR-1320), stellt Marco Riefer in seinem zweiten Vortrag Saccharum officinarum (Rohrzucker) in den Mittelpunkt. Dazu präsentiert er wieder drei eindrucksvolle Kasuistiken.

Der erste Fall einer schweren Neurodermitis bringt nochmals die charakteristischen Themen von Chocolate zur Erinnerung, während die beiden anderen ausführlich die Problematik von Zucker (hier: Rohrzucker) behandeln. Wie bei allen Genussdrogen ist auch hier ein tiefes Gefühl von Verlassenheit das zentrale Leitthema.

Am Arzneimittelbild von Saccharum officinale lässt sich besonders deutlich ablesen welche Verhältnisse innerhalb eines Familiensystems zur Störung und Krankheit führen können. Saccharum repräsentiert das Gefühl, ungeliebt und emotional (nicht materiell!) vernachlässigt worden zu sein: Es mangelt an der Süße des Lebens. Anhand der zwei gegensätzlichen Grundtypen von Saccharum erläutert Riefer die Hintergründe und typischen Kompensationsformen.

Vorgestellte Fälle:

1. Frau mit schwerer Neurodermitis: Choc.

2. Mädchen mit der Tendenz, ständig die Haut zu kratzen: Sacch.

3. Mädchen mit Angstzuständen und psychosomatischen Reaktionen: Sacch.

Aus: Riefer, Marco: Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker (FR-3004)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

ADS/ADHS Aggression Causticum Chocolate Genussdrogen Mercurius Rebellion Rohrzucker Saccharum raff. Tuberculinum Zucker

Saccharum off.|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild



Einige Stichpunkte aus dem Inhalt: Saccharum officinale - Divergenz zwischen den Ebenen der Reifung - Thema "Kleinbleiben" - wenig Realitätswahrnehmung - Gefühl, zu wenig zu bekommen -... mehr erfahren »
Fenster schließen
Saccharum off.

Einige Stichpunkte aus dem Inhalt:

Saccharum officinale

- Divergenz zwischen den Ebenen der Reifung

- Thema "Kleinbleiben"

- wenig Realitätswahrnehmung

- Gefühl, zu wenig zu bekommen

- bessere Schulleistungen nach Behandlung

- Rubriken und Symptome

- Signatur von Zucker

- Exegese der alten Autoren

- Mittel für Burnout

- Grundursachen: Verlassenheit

- Sucht

- Krebs

Chocolate

- Signatur von Schokolade

- Ein Fall von Chocolate

- Symptome aus der Prüfung usw.

- Leit(d)thema: Verlorenheit des Individuums in der Familie

- Symbol: Igel

Aus: Riefer, Marco: Die süßen Kinder. Zucker und Schokolade (FR-2709)

>>>Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker

Krankheit kann als Reaktion auf eine ungelöste Lebenssituation und als körperliches Abbild eines Traumas/Dramas aufgefasst werden. Die dabei auftretenden Emotionen sind oft ein Schlüssel zum Verständnis des angesprochenen Themas. Sprache und Ausdruck, Mimik und Gestik sind dabei entscheidende Wegweiser, die es zu verstehen gilt.

Während es im ersten Vortrag Riefers über die Genussdrogen vorrangig um Coffea und Chocolate ging FR-1320), stellt Marco Riefer in seinem zweiten Vortrag Saccharum officinarum (Rohrzucker) in den Mittelpunkt. Dazu präsentiert er wieder drei eindrucksvolle Kasuistiken.

Der erste Fall einer schweren Neurodermitis bringt nochmals die charakteristischen Themen von Chocolate zur Erinnerung, während die beiden anderen ausführlich die Problematik von Zucker (hier: Rohrzucker) behandeln. Wie bei allen Genussdrogen ist auch hier ein tiefes Gefühl von Verlassenheit das zentrale Leitthema.

Am Arzneimittelbild von Saccharum officinale lässt sich besonders deutlich ablesen welche Verhältnisse innerhalb eines Familiensystems zur Störung und Krankheit führen können. Saccharum repräsentiert das Gefühl, ungeliebt und emotional (nicht materiell!) vernachlässigt worden zu sein: Es mangelt an der Süße des Lebens. Anhand der zwei gegensätzlichen Grundtypen von Saccharum erläutert Riefer die Hintergründe und typischen Kompensationsformen.

Vorgestellte Fälle:

1. Frau mit schwerer Neurodermitis: Choc.

2. Mädchen mit der Tendenz, ständig die Haut zu kratzen: Sacch.

3. Mädchen mit Angstzuständen und psychosomatischen Reaktionen: Sacch.

Aus: Riefer, Marco: Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker (FR-3004)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

ADS/ADHS Aggression Causticum Chocolate Genussdrogen Mercurius Rebellion Rohrzucker Saccharum raff. Tuberculinum Zucker

Saccharum off.|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Die süßen Kinder. Zucker und Schokolade
FR-2709-CD
Die süßen Kinder. Zucker und Schokolade
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-2709-CD
Rebellen. Rebellische Arzneien in der Homöopathie. Causticum, Mercur, Tuberculinum, Saccharum off. / raff.
SO-250-CD
Rebellen. Rebellische Arzneien in der Homöopathie. Causticum, Mercur, Tuberculinum, Saccharum off. / raff.
ab 16,70 € * 28,00 € (Regulärer Preis)
SO-250-CD
Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker
FR-3004-CD
Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3004-CD
Es sind 3 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker
FR-3004-CD
Genussdrogen II. Saccharum officinale. Rohrzucker
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 30% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Während es im ersten Vortrag Riefers über die Genussdrogen vorrangig um Coffea und Chocolate ging FR-1320 ), stellt Marco Riefer in seinem zweiten Vortrag Saccharum officinarum (Rohrzucker) in den Mittelpunkt. Dazu präsentiert er...
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3004-CD
Rebellen. Rebellische Arzneien in der Homöopathie. Causticum, Mercur, Tuberculinum, Saccharum off. / raff.
SO-250-CD
Rebellen. Rebellische Arzneien in der Homöopathie. Causticum, Mercur, Tuberculinum, Saccharum off. / raff.
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 40% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Rebellentum gilt den meisten als etwas höchst Ambivalentes. Rebellen wehren sich gegen Unterdrückung , kämpfen für bessere Lebensumstände , tun Verbotenes und brechen Tabus . Doch auch Terroristen gehören zu den Rebellen, bemerkt die...
ab 16,70 € * 28,00 € (Regulärer Preis)
SO-250-CD
Die süßen Kinder. Zucker und Schokolade
FR-2709-CD
Die süßen Kinder. Zucker und Schokolade
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 25% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) An diesem Abend präsentiert Marco Riefer, Homöopath und Systemaufsteller, mehrere interessante Kinderfälle, die eines gemeinsam haben: sie wurden erfolgreich mit "homöopathischen Süßigkeiten" behandelt - Zuckerrohr (Saccharum...
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-2709-CD

Farblegende

Kurze Einführung / Vortrag Homöopathie-Anfänger/Interessierte
Umfassende Darstellung / Seminar Unterricht für Schüler/Anfänger
Besondere Thematik Seelenreise (Trance)
Zuletzt angesehen