Josef-Karl Graspeuntner

Josef-Karl Graspeuntner ist klassisch homöopathisch arbeitender Heilpraktiker seit 1990, SHZ-zertifizierter Therapeut, Dozent, Supervisor und BKHD-qualifizierter Homöopath.

Wichtigste derzeitige Lehrer: Dr. Spinedi (Clinica St. Croce), Drs. Pareek (Agra), Henny Heudens-Mast (Belgien).

  • 1987-1990 Ausbildung zum Heilpraktiker an der Berufsfachschule Josef-Angerer, München
  • 1988 Beginn der klassisch homöopathischen Ausbildung (Peter Mayer, Winnifried Stückrad)
  • 1989 Celle Homöopathie Ausbildung bei Prof. G. Vithoulkas
  • 1990 Heilpraktikerprüfung und Anerkennung der Stadt München
  • 1990 Beginn mit der eigenen homöopathischen Praxis in Traunstein
  • 1991 Beginn des 1. Qualitätszirkel klassische Homöopathie - Austausch von Wissen und Erfahrung.Vertieftes Studium der Grundlagenwerke Drs. Hahnemann, Kent und Bönninghausen, Allen, Hering, Farrington, Schlegel, Burnett und über tausend Fortbildungsstunden bei namhaften internationalen Dozenten.
  • 1992 Referent für klassische Homöopathie an der Volkshochschule Traunstein.
  • 1993 Entwicklung des Homöopathie-Pass®. Qualitätssicherung für homöopathisch behandelte Patienten in Zusammenarbeit mit dem Hahnemann-Institut.
  • 1996 Aufbau und Entwicklung eines Homöopathie-Haus -Konzepts. Qualitätsmanagement in der Homöopathischen Praxis.
  • 1997 Studium der Schriften von Dr. Dario Spinedi.
  • 1998 Schüler bei Dr. Spinedi und regelmäßige Weiterbildungen in der Clinica St. Croce bis heute. Dank der Ausbildung bei Dr. Spinedi deutlich verbesserte Behandlungsergebnisse schwerer chronischer Erkrankungen und Krebserkrankungen.
  • 2005 Aufbau der Traunsteiner Homöopathie-Tage.
  • 2006 Entwicklung des Projekts "Soziale Homöopathie im Chiemgau". Unterstützung von Menschen in Not.
  • 2008 BKHD Qualifizierung als Therapeut und Supervisor.
  • SHZ Zertifizierung als Therapeut, Dozent und Supervisor für Homöopathie.
  • 2009 Aufbau der "Tumorkonferenz für klassische Homöopathie".
  • Seit 2009 Autor bei der Fachzeitschrift "Homöopathie KONKRET"

Nähere Informationen über unseren Autor Josef-Karl Graspeuntner (Webseite):
https://www.homoeopathie-haus.info

Josef-Karl Graspeuntner ist klassisch homöopathisch arbeitender Heilpraktiker seit 1990, SHZ-zertifizierter Therapeut, Dozent, Supervisor und BKHD-qualifizierter Homöopath. Wichtigste derzeitige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Josef-Karl Graspeuntner

Josef-Karl Graspeuntner ist klassisch homöopathisch arbeitender Heilpraktiker seit 1990, SHZ-zertifizierter Therapeut, Dozent, Supervisor und BKHD-qualifizierter Homöopath.

Wichtigste derzeitige Lehrer: Dr. Spinedi (Clinica St. Croce), Drs. Pareek (Agra), Henny Heudens-Mast (Belgien).

  • 1987-1990 Ausbildung zum Heilpraktiker an der Berufsfachschule Josef-Angerer, München
  • 1988 Beginn der klassisch homöopathischen Ausbildung (Peter Mayer, Winnifried Stückrad)
  • 1989 Celle Homöopathie Ausbildung bei Prof. G. Vithoulkas
  • 1990 Heilpraktikerprüfung und Anerkennung der Stadt München
  • 1990 Beginn mit der eigenen homöopathischen Praxis in Traunstein
  • 1991 Beginn des 1. Qualitätszirkel klassische Homöopathie - Austausch von Wissen und Erfahrung.Vertieftes Studium der Grundlagenwerke Drs. Hahnemann, Kent und Bönninghausen, Allen, Hering, Farrington, Schlegel, Burnett und über tausend Fortbildungsstunden bei namhaften internationalen Dozenten.
  • 1992 Referent für klassische Homöopathie an der Volkshochschule Traunstein.
  • 1993 Entwicklung des Homöopathie-Pass®. Qualitätssicherung für homöopathisch behandelte Patienten in Zusammenarbeit mit dem Hahnemann-Institut.
  • 1996 Aufbau und Entwicklung eines Homöopathie-Haus -Konzepts. Qualitätsmanagement in der Homöopathischen Praxis.
  • 1997 Studium der Schriften von Dr. Dario Spinedi.
  • 1998 Schüler bei Dr. Spinedi und regelmäßige Weiterbildungen in der Clinica St. Croce bis heute. Dank der Ausbildung bei Dr. Spinedi deutlich verbesserte Behandlungsergebnisse schwerer chronischer Erkrankungen und Krebserkrankungen.
  • 2005 Aufbau der Traunsteiner Homöopathie-Tage.
  • 2006 Entwicklung des Projekts "Soziale Homöopathie im Chiemgau". Unterstützung von Menschen in Not.
  • 2008 BKHD Qualifizierung als Therapeut und Supervisor.
  • SHZ Zertifizierung als Therapeut, Dozent und Supervisor für Homöopathie.
  • 2009 Aufbau der "Tumorkonferenz für klassische Homöopathie".
  • Seit 2009 Autor bei der Fachzeitschrift "Homöopathie KONKRET"

Nähere Informationen über unseren Autor Josef-Karl Graspeuntner (Webseite):
https://www.homoeopathie-haus.info

Top-Titel
1. SiMILE-Kongress 2023. Gesamtpaket mit allen 12 Vorträgen und Begleitmaterial
SK-1
1. SiMILE-Kongress 2023. Gesamtpaket mit allen 12 Vorträgen und Begleitmaterial
179,00 € *
SK-1
P für 179 Punkte
Ceanothus americanus (Die Seckelblume). Mit einem Fall von Non-Hodgkin-Lymphom in aufsteigenden Q-Potenzen
HT-6304
Ceanothus americanus (Die Seckelblume). Mit einem Fall von Non-Hodgkin-Lymphom in aufsteigenden Q-Potenzen
9,90 € * 11,90 € (Regulärer Preis)
HT-6304
P für 12 Punkte
63. Berliner Homöopathietage
HT-63
63. Berliner Homöopathietage
94,00 € * 104,00 € (Regulärer Preis)
HT-63