Dr. Sanjay Sehgal

Dr. Sanjay Sehgal und Dr. Yogesh Sehgal sind die Söhne von Dr. M. L. Sehgal, des Entdeckers und Begründers der "Revolutionären Homöopathie". Nach dem Studium der Klassischen Homöopathie an Medical Colleges and Hospitals in Indien durchliefen beide die strenge Schule Ihres Vaters. Sie gründeten mit ihm die SSRH Schule in Delhi, Indien, an der sie neben ihrer Praxistätigkeit lehren und die sie inzwischen leiten und weiterentwickeln.

Durch ihre zahlreichen internationalen, sehr anschaulich gestalteten Seminare in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, England u. a. sind sie inzwischen sehr bekannt geworden. Plastisch und lebhaft schildern sie anhand von Fällen die Arzneimittel, die Theorie und das Case-Management der Sehgal-Methode. Sehr präzise anhand von Wörterbuchdefinitionen und Patientenaussagen erklären sie die genaue und erweiterte Bedeutung der Rubriken und wie sie direkt oder analog zur

Ähnlichkeitsfindung herangezogen werden können, ein wahrer Dimensionssprung im Verständnis des Patienten und in der Benutzung des Repertoriums.

Weitere Informationen über die Sehgal-Methode

Überblicks- und Einführungsartikel von Dr. Gerhardus Lang:

Über die Sehgal-Methode

(erschienen in der Zeitschrift "Homöopathie aktuell", Ausg. 02/2001, mit herzlichem Dank an die Herausgeber: https://www.homoeopathie-aktuell.org)



Fenster schließen
Dr. Sanjay Sehgal

Dr. Sanjay Sehgal und Dr. Yogesh Sehgal sind die Söhne von Dr. M. L. Sehgal, des Entdeckers und Begründers der "Revolutionären Homöopathie". Nach dem Studium der Klassischen Homöopathie an Medical Colleges and Hospitals in Indien durchliefen beide die strenge Schule Ihres Vaters. Sie gründeten mit ihm die SSRH Schule in Delhi, Indien, an der sie neben ihrer Praxistätigkeit lehren und die sie inzwischen leiten und weiterentwickeln.

Durch ihre zahlreichen internationalen, sehr anschaulich gestalteten Seminare in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, England u. a. sind sie inzwischen sehr bekannt geworden. Plastisch und lebhaft schildern sie anhand von Fällen die Arzneimittel, die Theorie und das Case-Management der Sehgal-Methode. Sehr präzise anhand von Wörterbuchdefinitionen und Patientenaussagen erklären sie die genaue und erweiterte Bedeutung der Rubriken und wie sie direkt oder analog zur

Ähnlichkeitsfindung herangezogen werden können, ein wahrer Dimensionssprung im Verständnis des Patienten und in der Benutzung des Repertoriums.

Weitere Informationen über die Sehgal-Methode

Überblicks- und Einführungsartikel von Dr. Gerhardus Lang:

Über die Sehgal-Methode

(erschienen in der Zeitschrift "Homöopathie aktuell", Ausg. 02/2001, mit herzlichem Dank an die Herausgeber: https://www.homoeopathie-aktuell.org)

Es ist ein Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Apis-Fälle und Arzneifacetten
EL-028
Apis-Fälle und Arzneifacetten
Sehr einprägsam und hörenswert ist die über dreistündige Vorstellung der Grundhaltung dieses Arzneimittels während der Krankheit: "Gleichgültig liegt mit geschlossenen Augen", "Fühlt sich elend, denkt, und wünscht sich den Tod", aber wenn angesprochen, versucht er "gefällig" zu sein, "sagt er sei gesund" oder erklärt "eigensinnig, es fehle ihm nichts". Er "reißt Possen",...
35,00 € *
EL-028

Farblegende

Kurze Einführung / Vortrag Homöopathie-Anfänger/Interessierte
Umfassende Darstellung / Seminar Unterricht für Schüler/Anfänger
Besondere Thematik Seelenreise (Trance)
Zuletzt angesehen