Arzneigruppe des Monats: Einzigartige Elemente

Seltene Mineralien, besondere Salze, bunte Kristalle & leuchtende Gase

Thematische Übersicht

"KLEINE" EINZIGARTIGE ARZNEIEN

Kleine Arzneien sind in der Homöopathie allein schon wegen ihrer geringeren Repräsentierung in den Repertorien seltener eingesetzt. Sie stehen oft im Schatten großer Mittel. Erst wenn unsere üblichen "Lieblingsarzneien" versagen, schauen wir zumeist nach den sogenannten "kleinen" Mitteln". Wie kommt man auf kleine Mittel? Wie kann man sie finden?

Es ist nicht ungewöhnlich, selbst für erfahrene Homöopathen, dass sie bei der Wahl eines mineralischen Mittels Entscheidungsschwierigkeiten zwischen mehreren infrage kommenden Substanzen haben. Neben der Kenntnis der einzelnen Elemente ist es hilfreich zu wissen, welche Mittel eine Kombination aus 2 oder sogar 3 Elementen sind. Zusätzlich zu den Eigenschaften der einzelnen Elemente hat haben daraus gebildete molekulare Substanzen (z. B. Salze) eine ganz eigene Charakteristik, ein Gesamtbild, bei dem das Ganze mehr ist als nur die Summe seiner Teile (Elemente) und enthalten doch meist gut wahrnehmbare Aspekte ihrer Elemente (z. B. Hitze bei den Sulfuricums, Kälte bei Arsenicums)

CHARAKTERISTIKA DER MINERALISCHEN MITTEL
Patienten, für die mineralische Mittel in der Homöopathie in Frage kommen, haben ihre Problematik oft in Bereichen von Struktur und Ordnung im Leben. Typische Mineralienvertreter brauchen ein geregeltes, gut strukturiertes (nicht chaotisches) Leben und mit Routine, die Sicherheit und Halt vermittelt. Veränderungen, Unerwartetes, Überraschungen mögen sie hingegen weniger. Krankheit entsteht bisweilen dadurch, dass sich in ihrem geregelten Leben etwas Entscheidendes unerwartet verändert und die gewohnte Struktur zerbricht, z. B. durch Krankheit oder Tod, Arbeitsplatzwechsel, Umzug oder Scheidung.

THEMEN MINERALISCHER ARZNEIEN

  • STRUKTUR, ORDNUNG vs. Chaos, Unordnung
  • VOLLSTÄNDIGKEIT VS UNVOLLSTÄNDIGKEIT
  • Mangel, Fehlendes, Unzulänglichkeit
  • STABILITÄT, SICHERHEIT vs. Instabilität, Haltlosigkeit
  • Unzulänglichkeit vs. Perfektion
  • Richtiges (Korrektheit, Makellosigkeit) vs. Falsches (Unkorrektheit, Irrtum, Fehler)
  • Pflicht, Aufgabe, Leistung, Verantwortung vs. Versagen, Verantwortungslosigkeit
  • Freiheit vs. Unfreiheit

KERN-EMPFINDUNGEN
Gefühl der Unvollständigkeit; es fehlt ihm etwas, was da sein sollte, was er nicht hat und vermisst [vermisse (m)einen Partner, die Leistungsfähigkeit, die Abwechslung, die Anerkennung, das Selbstbewusstsein usw] bzw. etwas verloren haben oder Angst, es zu verlieren

SCHLÜSSELWÖRTER

  • mächtig vs. ohnmächtig (DD Tier)
  • fähig vs. unfähig (strukturell)
  • erreichen, erhalten, ausbauen vs. verlieren
  • Akzeptanz, Wertschätzung, Stolz
  • Lob (DD Tiere)
  • Funktion vs. Dysfunktion
  • Vorhanden vs. Mangel 
  • genügend vs. ungenügend
  • unabhängig vs. abhängig
  • ausreichend vs. unzureichend
  • Geben vs. Nehmen
  • Vermögen vs. Unvermögen
  • organisiert, ordentlich
  • Harmonie, Symmetrie

VERHALTEN
- streben nach STABILITÄT (Auffüllen der Schalen, um komplett zu sein; Verbinden, Bindungen eingehen)
- STRUKTUREN schaffen, erhalten, verlieren, zerfallen
- etwas FEHLT in der Person (eine Fähigkeit, MANGELERLEBNIS)
- Aufbauen, Ausgleichen eines Mangels
- erhalten, bewahren, ergänzen; vervollständigen; Anderen geben, was ihnen fehlt

SCHOLTEN + SANKARAN
Beide Autoren beschreiben die Struktur als wichtigsten Eckpfeiler im Mineralienreich und als Stadium der menschlichen Entwicklung. Die einzelnen Serien des Periodensystems zeigen die Art der Struktur an: Existenz, Identität, Beziehung, Sicherheit, Selbstdarstellung, Herrschaft. Die Stadien in der Periode zeigen die Vollständigkeit der jeweiligen Struktur wie folgt an (häufig als Mangel an (Über)Lebensfähigkeit):
2. Reihe: Identität + Beziehung zum Du
3. Reihe: Sicherheit
4. Reihe: Selbstdarstellung 
5. Reihe: Verantwortung + Macht 
6. Reihe: Vollständigkeit des ICH bzw. Probleme damit (was habe ich, was brauche ich, was verliere ich?)

JOSHI & JOSHI
Minerale werden erst durch eine Ergänzung stabil (z. B. als Salz) und fühlen sich aus diesem Grund zunächst innerlich unvollständig und streben nach Vollständigkeit. Die Empfindung eines Mangels in sich selbst bzw. wegen der eigenen Identität ist im Mineralreich besondes ausgeprägt. Minerale brauchen ein Gegenüber/Anderen, um sich ganz zu fühlen, haben auf der anderen Seite aber auch Angst, dass der andere ihnen etwas wegnimmt. Sie drehen sich deshalb oft um Fragen rund um die eigenen Fehler, Pflichten und Aufgaben.

Unsere aktuelle Schatzkiste mit Vorträgen über seltenere Mineralien in ihrer Einzigartigkeit, aber auch in ihrer differenzierenden Unterscheidung zu anderen Arzneien bis 30. November!

Quellen: J. Scholten, R. Sankaran, J. Bhawisha, P. Le Roux, J. Kleber, E. von Seherr-Thohs, W. Ehrler, J. Becker

 

Vorträge und Seminare
Über Argentum sulfuricum, Bismuth, Borax, Calcium sulf. , Calcium-Salze, Carboneum Sulf., Cerium, Cinnabaris, Dimensionentheorie, Edelgase, Edelstein , Ferrum Muriaticum, Gadolinium, Germanium Metallicum, Goldaschepulver, Granat, Halogene , Helium, Hydrogenium, Iridium, Iridium Metallicum, Kalium Sil., Kalium chlor. , Lanthanide , Magnesium phos. , Marmor, Marsmeteorit, Muriaticum Acidum, Natrium Arsenicosum, Natrium sulfuricum, Niccolum Metallicum, Nitricum-Salze, Osmium, Oxygenium , Palladium, Plumbum, Rhodium, Ruthenium, Samarium , Strontium Carbonicum, TNT (Trinitrotoluol), Thulium, Turmaline, Vitrum (Glas) , Ytterbium , Zincum u. v. a.

Von Hans-Jürgen Achtzehn, Michael Antoni, Jürgen Becker, Jane T. Cicchetti, Witold Ehrler, Adelheid Henke, Dres Bhawisha & Shachindra Joshi, Andreas Krüger, Werner Kühni, Dr. Beate Latour, Dr. Massimo Mangialavori, Johannes Michels, Dr. med. Heribert Möllinger, Dr. Resie Moonen, Ravi Roy, Anne Schadde, Dr. Rosina Sonnenschmidt, Peter Tumminello, Melanie Vogt u. v. a.



Seltene Mineralien, besondere Salze,  bunte Kristalle & leuchtende Gase STRUKTUR & SICHERHEIT Die Suche nach Vollständigkeit ...  ... mehr erfahren »
Fenster schließen
Arzneigruppe des Monats: Einzigartige Elemente

Seltene Mineralien, besondere Salze, bunte Kristalle & leuchtende Gase

Thematische Übersicht

"KLEINE" EINZIGARTIGE ARZNEIEN

Kleine Arzneien sind in der Homöopathie allein schon wegen ihrer geringeren Repräsentierung in den Repertorien seltener eingesetzt. Sie stehen oft im Schatten großer Mittel. Erst wenn unsere üblichen "Lieblingsarzneien" versagen, schauen wir zumeist nach den sogenannten "kleinen" Mitteln". Wie kommt man auf kleine Mittel? Wie kann man sie finden?

Es ist nicht ungewöhnlich, selbst für erfahrene Homöopathen, dass sie bei der Wahl eines mineralischen Mittels Entscheidungsschwierigkeiten zwischen mehreren infrage kommenden Substanzen haben. Neben der Kenntnis der einzelnen Elemente ist es hilfreich zu wissen, welche Mittel eine Kombination aus 2 oder sogar 3 Elementen sind. Zusätzlich zu den Eigenschaften der einzelnen Elemente hat haben daraus gebildete molekulare Substanzen (z. B. Salze) eine ganz eigene Charakteristik, ein Gesamtbild, bei dem das Ganze mehr ist als nur die Summe seiner Teile (Elemente) und enthalten doch meist gut wahrnehmbare Aspekte ihrer Elemente (z. B. Hitze bei den Sulfuricums, Kälte bei Arsenicums)

CHARAKTERISTIKA DER MINERALISCHEN MITTEL
Patienten, für die mineralische Mittel in der Homöopathie in Frage kommen, haben ihre Problematik oft in Bereichen von Struktur und Ordnung im Leben. Typische Mineralienvertreter brauchen ein geregeltes, gut strukturiertes (nicht chaotisches) Leben und mit Routine, die Sicherheit und Halt vermittelt. Veränderungen, Unerwartetes, Überraschungen mögen sie hingegen weniger. Krankheit entsteht bisweilen dadurch, dass sich in ihrem geregelten Leben etwas Entscheidendes unerwartet verändert und die gewohnte Struktur zerbricht, z. B. durch Krankheit oder Tod, Arbeitsplatzwechsel, Umzug oder Scheidung.

THEMEN MINERALISCHER ARZNEIEN

  • STRUKTUR, ORDNUNG vs. Chaos, Unordnung
  • VOLLSTÄNDIGKEIT VS UNVOLLSTÄNDIGKEIT
  • Mangel, Fehlendes, Unzulänglichkeit
  • STABILITÄT, SICHERHEIT vs. Instabilität, Haltlosigkeit
  • Unzulänglichkeit vs. Perfektion
  • Richtiges (Korrektheit, Makellosigkeit) vs. Falsches (Unkorrektheit, Irrtum, Fehler)
  • Pflicht, Aufgabe, Leistung, Verantwortung vs. Versagen, Verantwortungslosigkeit
  • Freiheit vs. Unfreiheit

KERN-EMPFINDUNGEN
Gefühl der Unvollständigkeit; es fehlt ihm etwas, was da sein sollte, was er nicht hat und vermisst [vermisse (m)einen Partner, die Leistungsfähigkeit, die Abwechslung, die Anerkennung, das Selbstbewusstsein usw] bzw. etwas verloren haben oder Angst, es zu verlieren

SCHLÜSSELWÖRTER

  • mächtig vs. ohnmächtig (DD Tier)
  • fähig vs. unfähig (strukturell)
  • erreichen, erhalten, ausbauen vs. verlieren
  • Akzeptanz, Wertschätzung, Stolz
  • Lob (DD Tiere)
  • Funktion vs. Dysfunktion
  • Vorhanden vs. Mangel 
  • genügend vs. ungenügend
  • unabhängig vs. abhängig
  • ausreichend vs. unzureichend
  • Geben vs. Nehmen
  • Vermögen vs. Unvermögen
  • organisiert, ordentlich
  • Harmonie, Symmetrie

VERHALTEN
- streben nach STABILITÄT (Auffüllen der Schalen, um komplett zu sein; Verbinden, Bindungen eingehen)
- STRUKTUREN schaffen, erhalten, verlieren, zerfallen
- etwas FEHLT in der Person (eine Fähigkeit, MANGELERLEBNIS)
- Aufbauen, Ausgleichen eines Mangels
- erhalten, bewahren, ergänzen; vervollständigen; Anderen geben, was ihnen fehlt

SCHOLTEN + SANKARAN
Beide Autoren beschreiben die Struktur als wichtigsten Eckpfeiler im Mineralienreich und als Stadium der menschlichen Entwicklung. Die einzelnen Serien des Periodensystems zeigen die Art der Struktur an: Existenz, Identität, Beziehung, Sicherheit, Selbstdarstellung, Herrschaft. Die Stadien in der Periode zeigen die Vollständigkeit der jeweiligen Struktur wie folgt an (häufig als Mangel an (Über)Lebensfähigkeit):
2. Reihe: Identität + Beziehung zum Du
3. Reihe: Sicherheit
4. Reihe: Selbstdarstellung 
5. Reihe: Verantwortung + Macht 
6. Reihe: Vollständigkeit des ICH bzw. Probleme damit (was habe ich, was brauche ich, was verliere ich?)

JOSHI & JOSHI
Minerale werden erst durch eine Ergänzung stabil (z. B. als Salz) und fühlen sich aus diesem Grund zunächst innerlich unvollständig und streben nach Vollständigkeit. Die Empfindung eines Mangels in sich selbst bzw. wegen der eigenen Identität ist im Mineralreich besondes ausgeprägt. Minerale brauchen ein Gegenüber/Anderen, um sich ganz zu fühlen, haben auf der anderen Seite aber auch Angst, dass der andere ihnen etwas wegnimmt. Sie drehen sich deshalb oft um Fragen rund um die eigenen Fehler, Pflichten und Aufgaben.

Unsere aktuelle Schatzkiste mit Vorträgen über seltenere Mineralien in ihrer Einzigartigkeit, aber auch in ihrer differenzierenden Unterscheidung zu anderen Arzneien bis 30. November!

Quellen: J. Scholten, R. Sankaran, J. Bhawisha, P. Le Roux, J. Kleber, E. von Seherr-Thohs, W. Ehrler, J. Becker

 

Vorträge und Seminare
Über Argentum sulfuricum, Bismuth, Borax, Calcium sulf. , Calcium-Salze, Carboneum Sulf., Cerium, Cinnabaris, Dimensionentheorie, Edelgase, Edelstein , Ferrum Muriaticum, Gadolinium, Germanium Metallicum, Goldaschepulver, Granat, Halogene , Helium, Hydrogenium, Iridium, Iridium Metallicum, Kalium Sil., Kalium chlor. , Lanthanide , Magnesium phos. , Marmor, Marsmeteorit, Muriaticum Acidum, Natrium Arsenicosum, Natrium sulfuricum, Niccolum Metallicum, Nitricum-Salze, Osmium, Oxygenium , Palladium, Plumbum, Rhodium, Ruthenium, Samarium , Strontium Carbonicum, TNT (Trinitrotoluol), Thulium, Turmaline, Vitrum (Glas) , Ytterbium , Zincum u. v. a.

Von Hans-Jürgen Achtzehn, Michael Antoni, Jürgen Becker, Jane T. Cicchetti, Witold Ehrler, Adelheid Henke, Dres Bhawisha & Shachindra Joshi, Andreas Krüger, Werner Kühni, Dr. Beate Latour, Dr. Massimo Mangialavori, Johannes Michels, Dr. med. Heribert Möllinger, Dr. Resie Moonen, Ravi Roy, Anne Schadde, Dr. Rosina Sonnenschmidt, Peter Tumminello, Melanie Vogt u. v. a.

Es sind 80 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Die Salze in der Homöopathie. Chronische Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparats
FF-2201
Die Salze in der Homöopathie. Chronische Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparats
Der Bamberger Allgemeinarzt Dr. Ernst Trebin erachtet die homöopathischen Salze als die mithin wichtigsten Arzneien bei der Behandlung chronisch-konstitutioneller Erkrankungen. Homöopathie versteht er nicht nur als Weg, Menschen aus ihren Beschwerden herauszuführen, sondern zugleich reifer und freier werden zu lassen - als Beitrag zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die...
ab 24,00 € * 29,00 € (Regulärer Preis)
FF-2201
Salze. Über den Mut, den schmerzlichen Seiten des Lebens Aufmerksamkeit zu schenken.
SO-280
Salze. Über den Mut, den schmerzlichen Seiten des Lebens Aufmerksamkeit zu schenken.
"Ihr seid das Salz der Erde." (Matthäus 5,13) Salze sind molekulare Verbindungen aus positiv und negativ geladenen Ionen, die sich anziehen. Zwei (oder mehr) mineralische Elemente, im Periodensystem einander polar gegenüber, finden und binden sich, um fortan eng zusammenzuhalten . Als eigenständige Stoffe, die oft schon in Ursubstanz biologisch wirksam sind, bilden Salze den...
19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-280
Schlüsselsymptome. Mittelwahl anhand sonderlicher Symptome, Leitsymptome und Rubriken
GB-2191
Schlüsselsymptome. Mittelwahl anhand sonderlicher Symptome, Leitsymptome und Rubriken
Bei welchen Fällen und unter welchen Voraussetzungen lassen sich passende Arzneien auf sogenannten "kurzen Wegen" , d. h. ohne umfassende Anamnesen, bestimmen? Welche Symptomatiken sind dabei wegweisend? Worauf sollte sich unser Augenmerk bei der Symptombewertung besonders richten? In seinem Weiterbildungsseminar zeigt der bekannte Arzt Gerhard Bleul (Verfasser zahlreicher...
29,00 € * 35,00 € (Regulärer Preis)
GB-2191
Folge von Technik. Homöopathische Begleitung in einer digitalen Welt. Silicea, Barium carb., Cuprum, Tarantula hisp., Staphisagria, Syphilinum, Gunpowder
SO-269-CD
Folge von Technik. Homöopathische Begleitung in einer digitalen Welt. Silicea, Barium carb., Cuprum, Tarantula hisp., Staphisagria, Syphilinum, Gunpowder
"Die Technik wird uns zwingen darüber nachzudenken, was es bedeutet Mensch zu sein." (Michael Antoni) Der alltägliche Umgang mit Technik wird uns immer selbstverständlicher: Spülmaschine, Staubsauger und Mikrowelle erleichtern schon lange die Hausarbeit. "Alexa" breitet sich aus, um die Hausgeräte "moderner" Menschen zu steuern. Rund um die Uhr sind wir per Smartphone...
ab 19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-269-CD
Die Dimensionentheorie. Mineralische Arzneien auf den Punkt gebracht!
FF-2182-CD
Die Dimensionentheorie. Mineralische Arzneien auf den Punkt gebracht!
Eines der wichtigsten methodischen Ziele in der homöopathischen Praxis ist ein sicherer (schlüssiger), klarer und möglichst einfacher Weg zur Auffindung der passenden Arznei , bei jedem einzelnen Patienten. Im Laufe der Homöopathiegeschichte haben sich verschiedene Herangehensweisen als sinnvoll erwiesen und weiter entwickelt - vom direkten Vergleich relevanter Symptome mit...
ab 49,00 € * 59,00 € (Regulärer Preis)
FF-2182-CD
Stirb und werde. Die Syphilinie als ein heilsames Stadium im menschlichen Entwicklungsprozess
FF-2173
Stirb und werde. Die Syphilinie als ein heilsames Stadium im menschlichen Entwicklungsprozess
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 25% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) "Werde, der du bist" ("Pythische Oden", Pindar) Miasmen bilden als menschliche Entwicklungsstadien eine wichtige Grundlage zum Verständnis generationsübergreifender Krankheitsphänomene , wie sie auch in der Aufstellungsarbeit oder...
ab 24,00 € * 29,00 € (Regulärer Preis)
FF-2173
Platinmetalle III. Der Ring des Bösen. Iridium - Technetium / Platin - Aurum
FR-3407
Platinmetalle III. Der Ring des Bösen. Iridium - Technetium / Platin - Aurum
Über die Trilogie Platin wird als typisch syphilitische ("bösartige, destruktive") Arznei oft mit Hochmut und Anmaßung gleichgesetzt. Dieses wertvolle Edelmetall führt im Periodensystem eine Gruppe von sechs " Übergangsmetallen " an, die in der Chemie als " Platinmetalle " (Platinoide) bezeichnet werden. Drei davon, die "leichten Platinmetalle" (Ruthenium, Rhodium und...
11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3407
Platinmetalle II. Der Ring des Bösen. Ruthenium - Alkohol / Rhodium - Benzoeharz
FR-3406
Platinmetalle II. Der Ring des Bösen. Ruthenium - Alkohol / Rhodium - Benzoeharz
"Das Böse zwingt uns, über eine Grenze zu gehen, die wir freiwillig niemals übertreten hätten." Über die Trilogie Platin wird als typisch syphilitische ("bösartige, destruktive") Arznei oft mit Hochmut und Anmaßung gleichgesetzt. Dieses wertvolle Edelmetall führt im Periodensystem eine Gruppe von sechs " Übergangsmetallen " an, die in der Chemie als " Platinmetalle "...
11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3406
Platinmetalle I. Der Ring des Bösen. Palladium - Sulfur / Osmium - Regelblut
FR-3302
Platinmetalle I. Der Ring des Bösen. Palladium - Sulfur / Osmium - Regelblut
"Das Böse zwingt uns, über eine Grenze zu gehen, die wir freiwillig niemals übertreten hätten." Über die Trilogie Platin wird als typisch syphilitische ("bösartige, destruktive") Arznei oft mit Hochmut und Anmaßung gleichgesetzt. Dieses wertvolle Edelmetall führt im Periodensystem eine Gruppe von sechs " Übergangsmetallen " an, die in der Chemie als " Platinmetalle "...
11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3302
Die Systematik nach Mangialavori. Am Beispiel der Calciums, Kaliums, Leguminosen, Spinnen und anderer Arzneien
AN-2131
Die Systematik nach Mangialavori. Am Beispiel der Calciums, Kaliums, Leguminosen, Spinnen und anderer Arzneien
"Nur der Patient kennt sein Simile" Die Vorherrschaft der naturwissenschaftlichen, ökonomischen Perspektive in der Medizin führt zu einer fraktionierten, rein organbezogenen Herangehensweise anstelle eines ganzheitlichen Verständnisses des Menschen, auf Kosten seiner Würde, wie insbesondere im skandalösen Umgang mit alten Menschen zu beobachten ist, die in Altenheimen...
ab 59,00 € * 67,00 € (Regulärer Preis)
AN-2131
Zincum metallicum. Die Grenzen zwischen dem Alten und Neuen. Mit Differenzialdiagnose
SO-228
Zincum metallicum. Die Grenzen zwischen dem Alten und Neuen. Mit Differenzialdiagnose
Das blaugraue Zink ( Zincum metallicum ) wird astrologisch dem Planeten Uranus zugeordnet, wie Michael Antoni einleitend ausführt. Bemerkenswerterweise erscheinen jene Metalle, die historisch bestimmten Planeten zugeordnet werden (Bsp. Ferrum - Mars, Cuprum - Venus) in ihrem homöopathischen Arzneimittelbild zunächst meist in unterdrückter Form . Die Kernthemen von Uranus...
19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-228
Elemente des Periodensystems. Nach Jan Scholten. Unter besonderer Berücksichtigung der Lanthanide
KS-2168
Elemente des Periodensystems. Nach Jan Scholten. Unter besonderer Berücksichtigung der Lanthanide
"Krankheit ist Verwirrung!" Scholtens Theorie über die Elemente des Periodensystems gehört zu den progressiven Neuerungen der Homöopathie unserer Zeit. Sie ermöglicht eine systematische Anwendung sämtlicher Mineralien und ihrer Salze - in Form einer Landkarte , mit der man sich auch auf bislang wenig erschlossenem arzneilichen Terrain gut orientieren und bekannte ebenso wie...
58,00 € * 64,00 € (Regulärer Preis)
KS-2168
Sieben Turmaline. Der Christusstein und die Farben des Regenbogens in der Homöopathie
FF-2161
Sieben Turmaline. Der Christusstein und die Farben des Regenbogens in der Homöopathie
"Der verschlossene Schrei" Anne Schadde - eine der bekanntesten und profiliertesten zeitgenössischen deutschen Homöopathinnen - folgt ihrer Überzeugung, dass das Vermächtnis Hahnemanns vor allem eines der Neugier ist. Getreu diesem Vermächtnis führte sie bereits in der Vergangenheit weithin beachtete Prüfungen durch, mit unterschiedlichsten Substanzen wie Ozon, Lithium...
ab 29,00 € * 35,00 € (Regulärer Preis)
FF-2161
Vom Bekannten zum Unbekannten. Lanthanide und andere Arzneien in den Stadien des Periodensystems
ME-2161
Vom Bekannten zum Unbekannten. Lanthanide und andere Arzneien in den Stadien des Periodensystems
Die renommierte homöopathische Ärztin Dr. Resie Moonen (Holland/Belgien) erforscht seit vielen Jahren das Periodensystem der Elemente als natürliche, auf die Homöopathie übertragbare Matrix. Mit Hilfe des PSE erkundet sie essenzielle gemeinsame Merkmale von Arzneigruppen , insbesondere zur Identifizierung bislang wenig bekannter Mittel . In ihrem Seminar anlässlich der...
44,00 € * 52,00 € (Regulärer Preis)
ME-2161
Argentum sulfuricum - Die Spannung zwischen Silber und Schwefel
FR-3204
Argentum sulfuricum - Die Spannung zwischen Silber und Schwefel
Argentum sulfuricum vereint in sich das gegensätzliche Wesen von Silber und Schwefel . Wie das Kind zweier Eltern ist dieses Wesen jedoch mehr als die Summe seiner Anteile. Für Jürgen Becker handelt es sich bei Argentum sulf. um ein fundamentales Mittel , das sich im Spannungsfeld der Themen seiner beiden Komponenten bewegt. Im Vortrag stellt er seine jüngsten Erkenntnisse...
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3204
Natrium sulfuricum. Treu wie ein Schwan
HT-511
Natrium sulfuricum. Treu wie ein Schwan
"Um sich trennen zu können, muss man sich erst mal völlig entleeren." Bei Natrium sulfuricum , dem homöopathischen Glaubersalz , stehen die Themen Leiden, Trennen, Lösen vs. Nichtlösen im Vordergrund. Das "Sal mirabile" (Wundersalz) kann sowohl beim "Loslassen" von Substanzen im Darm behilflich sein als auch bei einer Beziehungstrennung . Substanziell kommt es auch in...
7,50 € * 8,60 € (Regulärer Preis)
HT-511
Wasserstoff und Helium. Die Urelemente des Anfangs
FR-3107
Wasserstoff und Helium. Die Urelemente des Anfangs
Witold Ehrler ist bekannt für seine wegweisenden Forschungsvorträge zur C4-Homöopathie . Seine Reise durch die homöopathische Welt der Elemente steuert mit Wasserstoff und Helium - den Urelementen zu Beginn des Universums - neue, bislang kaum erforschte Regionen an. Ehrlers mystische Betrachtung der Welt geht davon aus, dass alles, was uns umgibt, auf wenige Urprinzipien (...
11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3107
Die "Nitricums" - Gruppenanalyse mit Fallgeschichten
DZ-215-32
Die "Nitricums" - Gruppenanalyse mit Fallgeschichten
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 5% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Multimorbid - Schwerkrank Um bei der Vielzahl von Symptomen den Überblick bewahren und dieser Herausforderung begegnen zu können, werden anhand von Fallgeschichten praxistaugliche Anamnese- und Hierarchisations-Instrumente...
19,90 € * 21,00 € (Regulärer Preis)
DZ-215-32
Edelgase, Imponderabilien & Säugetiere. Homöopathie im Periodensystem
DH-215D
Edelgase, Imponderabilien & Säugetiere. Homöopathie im Periodensystem
Neu zum Reinhören! Kostenloser Download eines 30-min. Seminarausschnitts! Direkt hier mit nur einem Mausklick! Deutsch übersetzt von Andra Dattler und Karen Fildebrandt Das gesamte Universum folgt Rhythmen und Mustern : Auf diesem Grundgedanken basiert der homöopathische Forschungs- und Praxisansatz von Bhawisha und Shachindra Joshi . Das für die Mitgestaltung der...
89,00 € * 99,00 € (Regulärer Preis)
DH-215D
Noble Gases, Imponderables & Mammals. Homeopathy in the Periodic Table
DH-215E
Noble Gases, Imponderables & Mammals. Homeopathy in the Periodic Table
New long audio sample! Free download of a 30-minutes seminar clip! Directly here by just one mouseclick! The whole universe follows certain rhythms and patterns : This fundamental premise is the base of Drs. Bhawisha & Shachindra Joshis' worldwide famous homeopathic research and practical approach. Both lecturers, who play an important role in the further development of the...
89,00 € * 99,00 € (Regulärer Preis)
DH-215E