Hinweise zur Ton- und Klangqualität unserer Audiotitel
 
Wir möchten Sie hier über unsere Klangwertungssymbole informieren und Ihnen einige Hinweise zur Ton- und Klangqualität unserer Audiotitel geben. Hörproben der Audiotitel finden Sie, als kleinen grünen Abspiel-Button, in unseren Titellisten und in der ausführlichen Beschreibung zu jedem Titels, für den eine Hörprobe zur Verfügung steht.

Sollten Sie den Abspielbutton nicht sehen können, liegt dies in der Regel daran, dass sogenannte Active-X-Module in Ihrem Internet Browser deaktiviert sind. Die Einstellung dazu können Sie jedoch in Ihrem Internet Browser (z.B. Microsoft Internet Explorer®) unter "Internetoptionen/Sicherheit" leicht selbst vornehmen. Bitte genehmigen Sie dazu die Ausführung von "Active-X, die sicher sind" hin. Wenn Sie dann erstmals zur Titelbeschreibung gehen, werden Sie gefragt, ob Sie das Active-X-Modul des Players installieren möchten. Bitte bestätigen Sie dies. Da es sich bei diesem Player um ein Original Microsoft®-Modul handelt, sollte dies unbedenklich sein. Wir können jedoch keine Haftung für die Veränderung Ihrer Sicherheitseinstellungen übernehmen.


Ohren
Klangqualität Originalaufnahme*
Hervorragend (Optimale Qualität)
Hervorragend (Optimale Qualität)
Sehr gut (HiFi-Qualität)
Sehr gut (HiFi-Qualität)
Gut (Nahe HiFi-Qualität)
Gut (Nahe HiFi-Qualität)
Mäßig bis gut
Mäßig bis gut
Mäßig (z. B. ältere Kassettenaufnahme)
Mäßig (z. B. ältere Kassettenaufnahme)
Mäßig bis schlecht (Verminderte Klangtreue, Rauschen u.ä.)
Mäßig bis schlecht (Verminderte Klangtreue, Rauschen u.ä.)
Schlecht (Stark verminderte Klangtreue, Rauschen, Verfremdung u.ä.)
Schlecht (Stark verminderte Klangtreue, Rauschen, Verfremdung u.ä.)
Mangelhaft, doch noch verstehbar
Mangelhaft, doch noch verstehbar
 
Erläuterungen und Hinweise zur Tonqualität

Wir bemühen uns, durch digitale Aufzeichnung sowie Nachbearbeitung aller Originalaufnahmen eine bestmögliche Qualität bei der Produktion unserer CDs dauerhaft zu sichern.

Dies ist uns schon deshalb wichtig, weil wir unsere Arbeit auch als kontinuierliche Dokumentation und Bewahrung von Vorträgen für die Zukunft verstehen.

Für unsere CD- und DVD-Produktion verwenden wir professionelle Kopiermaschinen und ausschließlich hochwertige CD-Rohlinge namhafter Markenhersteller.
 
Aufgrund unterschiedlichster räumlicher und technischer Aufnahmebedingungen an den verschiedenen Aufzeichnungsorten ist die Klangqualität seitens des Originalaufzeichnung alters- und situationsbedingt unterschiedlich gut. Manche Mitschnitte können daher Einschränkungen oder Mängel in der Tonqualität aufweisen, bedingt durch unzureichende Aufnahmemedien oder -technik. Wenn jedoch Vorträge mit solchen Einschränkungen inhaltlich oder aus dokumentarischen Gründen wertvoll und einmalig sind, bieten wir sie trotzdem an, sofern der Vortrag des Referenten für den Hörer noch weitestgehend zu verstehen ist. Wir weisen dann durch die Klangwertung sowie zusätzliche Hinweise auf die Einschränkung hin.
 
Bisweilen können bei Seminaren und Einzelvorträgen auch Aufzeichnungslücken, Unterbrechungen, Tonstörungen durch Berührung des Mikrofons, Reiben des Mikrofons an der Kleidung u. ä. auftreten. Beachten Sie auch bitte, dass Teilnehmerbeiträge/fragen bei ungünstiger räumlicher Situation nicht immer durchweg verständlich sind. Sie erschließen sich jedoch zumeist aus der Antwort des Referenten. Wir haben bei solchen Einschränkungen im nachhinein nur begrenzte technische Möglichkeiten einer Korrektur oder Verbesserung, bemühen uns jedoch bei der akustischen Nachbearbeitung stets um Optimierung.
 
Unsere Klangwertung bei jedem einzelnen Titel (vgl. auch die obige Tabelle) soll Ihnen eine Orientierung hinsichtlich der zu erwartenden durchschnittlichen Klangqualität bieten. Davon abweichend können jedoch Aufzeichnungsfehler oder Klangmängel in einzelnen Passagen auftreten, die von der Gesamtwertung nicht reflektiert werden. Sollten uns erhebliche Fehler bereits bekannt sein, weisen wir unter "Hinweise" in der Titelbeschreibung darauf hin.
Aus diesen Gründen können wir für die Klangqualität und Vollständigkeit der Aufzeichnung keine Gewähr übernehmen. Für Hinweise zu bislang nicht bekannten Mängeln sind wir dankbar. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir grundsätzlich nur solche Tonträger unmtauschen können, die seitens der Produktion fehlerhaft sind, nicht aber seitens der Originalaufzeichnung.