PET

>>>Plastik (PET). Depression und Schöpfung.

"Ich liebe dieses Mittel! Es ist eine große Gnade, da es Verbindung schafft in uns und mit allem, was ist. Selbstausdruck wird möglich."

Seit den 60er-Jahren werden wir mit Kunststoff-Produkten regelrecht überhäuft. In der Nachkriegszeit wurde Plastik als hochmoderner Werkstoff geradezu verehrt. Doch angesichts von Ressourcenverknappung und Umweltverschmutzung ist "Plaste und Elaste" heute eher negativ besetzt. Fast überall in unserem modernen Leben kommen diese künstlichen Kohlenstoffverbindungen vor. Wo in früheren Zeiten natürliche Materialien (Glas, Leder, Kork, Pappe) eingesetzt wurden, werden in der heutigen Zeit viele Gegenstände aus Plastik hergestellt (Kleidung, Trinkflaschen, Verpackungen, Geräte, Baumaterial...).

Silke Lauffer befasst sich in ihrem Vortrag mit der homöopathischen Aufbereitung des weit verbreiteten Polyethylen (PET). Die Herstellung, Verwendung und Verschwendung naturfremder Stoffe spiegelt auch unsere eigene artifizielle Seite wider. Der PET-Mensch fühlt sich in eine inadäquate Form gezwängt. Er ist kaum noch reaktionsfähig und verharrt starr in einem festen Verhaltensmuster. So könnte PET möglicherweise bei Krankheiten Anwendung finden, die von Starre und Unveränderlichkeit geprägt sind, oder bei Patienten, die großem Druck ausgesetzt sind und sich selbst in eine feste Form pressen.

Bei der spannenden homöopathischen C4-Verreibung einer Plastikflasche kristallisierten sich Motive wie Härte, Druck, Verspannung, Verdichtung, Reaktionslosigkeit, Erschöpfung, aber auch Neuschöpfung heraus. Es geht um Fragen der Nachhaltigkeit, Entwicklung und Erneuerung sowie den menschlichen Umgang mit dem Vorbild der Natur. Mit kritischem Blick macht die Referentin hier auch auf den verschwenderischen Lebenswandel unserer Zeit aufmerksam und auf das Erbe, das wir damit unseren Nachkommen hinterlassen.

Plastik drückt auf sehr deutliche Weise wichtige Gegensätze innerhalb des menschlichen Daseins aus - zwischen Natur und Kultur. Ein interessanter, aufschlussreicher Vortrag über eine zeitgenössisch bedeutsame Arzneisubstanz!

PDF als kostenloser Download!

Eine zweiseitige Zusammenfassung der Referentin Silke Lauffer über die Verreibung können Sie hier kostenlos herunterladen:

Zusammenfassung der Verreibung

Aus: Lauffer, Silke: Plastik (PET). Depression und Schöpfung. (FR-3002)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

C4-Homöopathie Plastik Polyethylen

PET|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild



>>>Plastik (PET). Depression und Schöpfung. "Ich liebe dieses Mittel! Es ist eine große Gnade, da es Verbindung schafft in uns und mit allem, was ist. Selbstausdruck wird möglich." Seit den... mehr erfahren »
Fenster schließen
PET
>>>Plastik (PET). Depression und Schöpfung.

"Ich liebe dieses Mittel! Es ist eine große Gnade, da es Verbindung schafft in uns und mit allem, was ist. Selbstausdruck wird möglich."

Seit den 60er-Jahren werden wir mit Kunststoff-Produkten regelrecht überhäuft. In der Nachkriegszeit wurde Plastik als hochmoderner Werkstoff geradezu verehrt. Doch angesichts von Ressourcenverknappung und Umweltverschmutzung ist "Plaste und Elaste" heute eher negativ besetzt. Fast überall in unserem modernen Leben kommen diese künstlichen Kohlenstoffverbindungen vor. Wo in früheren Zeiten natürliche Materialien (Glas, Leder, Kork, Pappe) eingesetzt wurden, werden in der heutigen Zeit viele Gegenstände aus Plastik hergestellt (Kleidung, Trinkflaschen, Verpackungen, Geräte, Baumaterial...).

Silke Lauffer befasst sich in ihrem Vortrag mit der homöopathischen Aufbereitung des weit verbreiteten Polyethylen (PET). Die Herstellung, Verwendung und Verschwendung naturfremder Stoffe spiegelt auch unsere eigene artifizielle Seite wider. Der PET-Mensch fühlt sich in eine inadäquate Form gezwängt. Er ist kaum noch reaktionsfähig und verharrt starr in einem festen Verhaltensmuster. So könnte PET möglicherweise bei Krankheiten Anwendung finden, die von Starre und Unveränderlichkeit geprägt sind, oder bei Patienten, die großem Druck ausgesetzt sind und sich selbst in eine feste Form pressen.

Bei der spannenden homöopathischen C4-Verreibung einer Plastikflasche kristallisierten sich Motive wie Härte, Druck, Verspannung, Verdichtung, Reaktionslosigkeit, Erschöpfung, aber auch Neuschöpfung heraus. Es geht um Fragen der Nachhaltigkeit, Entwicklung und Erneuerung sowie den menschlichen Umgang mit dem Vorbild der Natur. Mit kritischem Blick macht die Referentin hier auch auf den verschwenderischen Lebenswandel unserer Zeit aufmerksam und auf das Erbe, das wir damit unseren Nachkommen hinterlassen.

Plastik drückt auf sehr deutliche Weise wichtige Gegensätze innerhalb des menschlichen Daseins aus - zwischen Natur und Kultur. Ein interessanter, aufschlussreicher Vortrag über eine zeitgenössisch bedeutsame Arzneisubstanz!

PDF als kostenloser Download!

Eine zweiseitige Zusammenfassung der Referentin Silke Lauffer über die Verreibung können Sie hier kostenlos herunterladen:

Zusammenfassung der Verreibung

Aus: Lauffer, Silke: Plastik (PET). Depression und Schöpfung. (FR-3002)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

C4-Homöopathie Plastik Polyethylen

PET|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Plastik (PET). Depression und Schöpfung.
FR-3002-CD
Plastik (PET). Depression und Schöpfung.
ab 10,50 € * 14,00 € (Regulärer Preis)
FR-3002-CD
Es ist ein Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Plastik (PET). Depression und Schöpfung.
FR-3002-CD
Plastik (PET). Depression und Schöpfung.
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit 25% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) "Ich liebe dieses Mittel! Es ist eine große Gnade, da es Verbindung schafft in uns und mit allem, was ist. Selbstausdruck wird möglich." Silke Lauffer befasst sich in ihrem Vortrag mit der homöopathischen Aufbereitung des weit...
ab 10,50 € * 14,00 € (Regulärer Preis)
FR-3002-CD

Farblegende

Kurze Einführung / Vortrag Homöopathie-Anfänger/Interessierte
Umfassende Darstellung / Seminar Unterricht für Schüler/Anfänger
Besondere Thematik Seelenreise (Trance)
Zuletzt angesehen