Mercurius

"Wo Gift ist, ist die höchste Heilkraft", dieser Leitspruch wird dem großen homöopathischen Mittel Mercurius mehr als gerecht. Dr. Beate Latour beschreibt das Mittel mit den unterschiedlichen Aspekten und Wirkungen sehr klar und verständlich. Zu Beginn führt sie den Hörer mit einer ganz persönlichen Geschichte über Hermes, den Götterboten, in die Welt von Mercurius. Themen wie die Signatur des Arzneimittels, die körperliche Ebene und Mercur in der Notfallmedizin werden analysiert. Fallbeispiele aus ihrer Praxis tragen ebenfalls zu einem klaren Bild über dieses Mittel bei. Mercur stellt auch ein großes syphilitisches Mittel dar, Beate Latour geht sehr detailliert auf den miasmatischen Aspekt ein und gibt gute Hinweise auf diese Art von Arbeit mit Patienten in der Praxis.

Abgerundet werden die inhaltlichen Schwerpunkte mit zwei Trancen, die den Hörer zu seinem "inneren Mercur-Aspekt" führen und die Möglichkeit bieten, ganz persönliche Erfahrungen mit der Arznei zu machen. Welche Träume auf Mercur schließen lassen, beschreibt Beate Latour als Abschluss ihres Vortrages.

Einige Stichpunkte aus der Themenpalette:

- zu viel Fühlen lässt mich zerfallen, zu wenig Fühlen erkalten

- Abspaltung als Möglichkeit, Krieg und Schändung im Kleinen wie im Großen zu überleben

- vom Terror einer heilen Kindheit

- Menschen, die sofort losballern und andere, die gelähmt sind im Angesicht von Terror

- von Zahnarztbesuchen mit bösen Folgen

- von coolen Leuten und denen, die endlich mal cool sein möchten

Aus: Latour, Beate: Mercurius - Quecksilber. Der Heilungsweg des Hermes. (LA-279)

An diesem Homöopathische Sonntag steht Mercurius im Zentrum der Betrachtung, eines der großen Polychreste der Homöopathie. Zu diesem destruktiven und oft radikalen Arzneityp stellt Andreas Krüger seine Erfahrungen mit Patienten vor, die unter schweren Erkrankungen wie AIDS und Krebs leiden. Welche Qualitäten muss ein Therapeut entwickeln, zu dem ein Patient mit mercurieller Krankheit kommt? Der Umgang mit Mercur-Patienten verlangt viel Präsenz und radikale Aufrichtigkeit, zumal der Mercur-Patient sich schnell bedroht fühlt ("Von Feinden umgeben").

Andreas Krüger geht im weiteren ausführlich auf das "Amalgam-Miasma" ein, also Probleme, die durch die Verwendung des Quecksilbers als Hauptbestandteil von Zahnfüllungen entstehen. Nach einem Blick auf die Bedeutung von Mercur in der Astrologie und Alchemie widmet sich Andreas Krüger auf gewohnt anschauliche und lebendige Weise den Träumen, Wahnideen und Leitsymptomen von Mercurius. Besondere Einblicke vermitteln seine Ausführungen zum hypertonen und hypotonen Patiententypus.

Heike Hampel, Christina Wupper und Astrid Marhoff untermauern die zentrale Themen mit eigenen Erfahrungen, Fallbeispielen und Differenzialdiagnosen zu auffälligen Gemütssymptomen dieser herausragenden Arznei des syphilitischen Miasmas, wie dem Verlangen zu töten und der Empfindlichkeit gegen Ungerechtigkeiten. Hilfreiche Differenzierungen werden auch zum Stottern, zu Verwirrung und Langsamkeit vorgestellt. Ein weiterer Vortragsabschnitt widmet sich dem syphilitischen Miasma und seinen Merkmalen.

Ein runder, kompakter und zugleich vielseitiger Überblick über die homöopathische Arznei Mercurius aus prozessorientierter Sicht!

Aus: Krüger, Andreas; Hampel, Heike; Wupper, Christina; Marhoff, Astrid: Mercurius - Von Feinden umgeben (SO-113)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Agaricus Anacardium Argentum nitr. Arsenicum album Aurum Calcium carb. Carcinosinum Causticum Conium Ferrum met. Kinder Lachesis Lycopodium Medorrhinum Miasmen Natrium mur. Platin Sepia Sulphur Syphilinie Syphilis Thuja

Mercurius|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

"Wo Gift ist, ist die höchste Heilkraft", dieser Leitspruch wird dem großen homöopathischen Mittel Mercurius mehr als gerecht. Dr. Beate Latour beschreibt das Mittel mit den unterschiedlichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mercurius

"Wo Gift ist, ist die höchste Heilkraft", dieser Leitspruch wird dem großen homöopathischen Mittel Mercurius mehr als gerecht. Dr. Beate Latour beschreibt das Mittel mit den unterschiedlichen Aspekten und Wirkungen sehr klar und verständlich. Zu Beginn führt sie den Hörer mit einer ganz persönlichen Geschichte über Hermes, den Götterboten, in die Welt von Mercurius. Themen wie die Signatur des Arzneimittels, die körperliche Ebene und Mercur in der Notfallmedizin werden analysiert. Fallbeispiele aus ihrer Praxis tragen ebenfalls zu einem klaren Bild über dieses Mittel bei. Mercur stellt auch ein großes syphilitisches Mittel dar, Beate Latour geht sehr detailliert auf den miasmatischen Aspekt ein und gibt gute Hinweise auf diese Art von Arbeit mit Patienten in der Praxis.

Abgerundet werden die inhaltlichen Schwerpunkte mit zwei Trancen, die den Hörer zu seinem "inneren Mercur-Aspekt" führen und die Möglichkeit bieten, ganz persönliche Erfahrungen mit der Arznei zu machen. Welche Träume auf Mercur schließen lassen, beschreibt Beate Latour als Abschluss ihres Vortrages.

Einige Stichpunkte aus der Themenpalette:

- zu viel Fühlen lässt mich zerfallen, zu wenig Fühlen erkalten

- Abspaltung als Möglichkeit, Krieg und Schändung im Kleinen wie im Großen zu überleben

- vom Terror einer heilen Kindheit

- Menschen, die sofort losballern und andere, die gelähmt sind im Angesicht von Terror

- von Zahnarztbesuchen mit bösen Folgen

- von coolen Leuten und denen, die endlich mal cool sein möchten

Aus: Latour, Beate: Mercurius - Quecksilber. Der Heilungsweg des Hermes. (LA-279)

An diesem Homöopathische Sonntag steht Mercurius im Zentrum der Betrachtung, eines der großen Polychreste der Homöopathie. Zu diesem destruktiven und oft radikalen Arzneityp stellt Andreas Krüger seine Erfahrungen mit Patienten vor, die unter schweren Erkrankungen wie AIDS und Krebs leiden. Welche Qualitäten muss ein Therapeut entwickeln, zu dem ein Patient mit mercurieller Krankheit kommt? Der Umgang mit Mercur-Patienten verlangt viel Präsenz und radikale Aufrichtigkeit, zumal der Mercur-Patient sich schnell bedroht fühlt ("Von Feinden umgeben").

Andreas Krüger geht im weiteren ausführlich auf das "Amalgam-Miasma" ein, also Probleme, die durch die Verwendung des Quecksilbers als Hauptbestandteil von Zahnfüllungen entstehen. Nach einem Blick auf die Bedeutung von Mercur in der Astrologie und Alchemie widmet sich Andreas Krüger auf gewohnt anschauliche und lebendige Weise den Träumen, Wahnideen und Leitsymptomen von Mercurius. Besondere Einblicke vermitteln seine Ausführungen zum hypertonen und hypotonen Patiententypus.

Heike Hampel, Christina Wupper und Astrid Marhoff untermauern die zentrale Themen mit eigenen Erfahrungen, Fallbeispielen und Differenzialdiagnosen zu auffälligen Gemütssymptomen dieser herausragenden Arznei des syphilitischen Miasmas, wie dem Verlangen zu töten und der Empfindlichkeit gegen Ungerechtigkeiten. Hilfreiche Differenzierungen werden auch zum Stottern, zu Verwirrung und Langsamkeit vorgestellt. Ein weiterer Vortragsabschnitt widmet sich dem syphilitischen Miasma und seinen Merkmalen.

Ein runder, kompakter und zugleich vielseitiger Überblick über die homöopathische Arznei Mercurius aus prozessorientierter Sicht!

Aus: Krüger, Andreas; Hampel, Heike; Wupper, Christina; Marhoff, Astrid: Mercurius - Von Feinden umgeben (SO-113)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Agaricus Anacardium Argentum nitr. Arsenicum album Aurum Calcium carb. Carcinosinum Causticum Conium Ferrum met. Kinder Lachesis Lycopodium Medorrhinum Miasmen Natrium mur. Platin Sepia Sulphur Syphilinie Syphilis Thuja

Mercurius|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Autoimmunerkrankungen. Miasmatische Hintergründe und homöopathische Behandlung
KS-2186
Autoimmunerkrankungen. Miasmatische Hintergründe und homöopathische Behandlung
ab 69,00 € *
KS-2186
P für 69 Punkte
Die Salze in der Homöopathie. Chronische Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparats
FF-2201
Die Salze in der Homöopathie. Chronische Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparats
ab 29,00 € *
FF-2201
P für 29 Punkte
Erkrankungen der Verdauungswege. Die homöopathische Behandlung
KS-2212
Erkrankungen der Verdauungswege. Die homöopathische Behandlung
ab 99,00 € *
KS-2212
P für 99 Punkte
Erkrankungen der oberen Atemwege. 40 akute und chronische Fallanalysen aus der ärztlichen Praxis
GB-2193
Erkrankungen der oberen Atemwege. 40 akute und chronische Fallanalysen aus der ärztlichen Praxis
59,00 € *
GB-2193
P für 59 Punkte
Syphilinie. Einführung und homöopathische Basisbehandlung
FR-2806
Syphilinie. Einführung und homöopathische Basisbehandlung
ab 13,00 € *
FR-2806
P für 13 Punkte
Wassermann (Astrologie + Homöopathie) - Sulphur, Hyoscyamus, Mercurius
AS-11
Wassermann (Astrologie + Homöopathie) - Sulphur, Hyoscyamus, Mercurius
ab 19,00 € *
AS-11
P für 19 Punkte
Die Sulfuricums. Homöopathische Arzneien - Archetypen der Schöpfung
FF-2122
Die Sulfuricums. Homöopathische Arzneien - Archetypen der Schöpfung
39,00 € *
FF-2122
P für 39 Punkte
HNO-Erkrankungen bei Kindern. Untersuchungsmethoden und homöopathische Behandlung.
AC-2161
HNO-Erkrankungen bei Kindern. Untersuchungsmethoden und homöopathische Behandlung.
ab 35,00 € *
AC-2161
P für 35 Punkte
Astrologie und Homöopathie - Die zwölf Tierkreiszeichen (Paket)
AS-P
Astrologie und Homöopathie - Die zwölf Tierkreiszeichen (Paket)
ab 189,00 € *
AS-P
P für 189 Punkte
Rebellen. Rebellische Arzneien in der Homöopathie. Causticum, Mercur, Tuberculinum, Saccharum off. / raff.
SO-250-CD
Rebellen. Rebellische Arzneien in der Homöopathie. Causticum, Mercur, Tuberculinum, Saccharum off. / raff.
ab 24,00 € *
SO-250-CD
P für 24 Punkte
Kinder - Paketpreis (SO-165, SO-170, SO-176)
SO-17P
Kinder - Paketpreis (SO-165, SO-170, SO-176)
ab 62,00 € *
SO-17P
P für 62 Punkte
Feuer, Schwert und Schmiedehammer. Die Metalle als homöopathische Arzneien
TQ-2182
Feuer, Schwert und Schmiedehammer. Die Metalle als homöopathische Arzneien
ab 13,00 € *
TQ-2182
P für 13 Punkte
Zornige Kinder. Die Würde des Menschen - klein wie groß - ist unantastbar
SO-287
Zornige Kinder. Die Würde des Menschen - klein wie groß - ist unantastbar
24,00 € *
SO-287
P für 24 Punkte
Is(s)t weniger mehr? Die Lust an der Entbehrung - Über die Verzicht-Sucht
SO-252
Is(s)t weniger mehr? Die Lust an der Entbehrung - Über die Verzicht-Sucht
ab 24,00 € *
SO-252
P für 24 Punkte
Metalle - Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wehrhaftigkeit und Darstellungskunst. Aurum, Argentum, Cuprum, Ferrum, Mercurius, Plumbum, Stannum
SO-290
Metalle - Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wehrhaftigkeit und Darstellungskunst. Aurum, Argentum, Cuprum, Ferrum, Mercurius, Plumbum, Stannum
24,00 € *
SO-290
P für 24 Punkte
Spätsommer der Lust. Liebeskunde & Homöopathie im Herbst des Lebens
FF-2171
Spätsommer der Lust. Liebeskunde & Homöopathie im Herbst des Lebens
53,00 € * 59,00 € (Regulärer Preis)
FF-2171
P für 59 Punkte
Es sind 63 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •