Syphilinum

>>>Luesinum - Der Geist der Syphilis

Inhalt

Jürgen Becker geht in diesem Vortrag dem Geist der Syphilis nach. Syphilis ist keine einfache Krankheit, sondern eine Seuche. Als Seuche gehört sie zur dritten Dimension von Krankheit: (1. akute Krankheit, 2. persönliche Krankheit, 3. kollektive Krankheit).

Was macht das syphilitische Thema aus? Kurz gefasst: Ein Verlust von Beziehung und Mitgefühl zum Gegenüber.

Das Gegenüber wird nur noch als Objekt betrachtet und benutzt, ganz so wie es dem heute vorherrschenden Geist der Naturwissenschaft und teilweise unserer westlichen Lebenshaltung an sich entspricht: Die Objektivität hat die Subjektivität verdrängt und maßt sich die absolute Wahrheit an.

Darin liegt jedoch die grundlegende syphilitische Täuschung: Das menschliche Denken ist stets von der Gefühlslage und vom Wesen des Denkers beeinflusst. Es gibt keine wirkliche Objektivität.

Dieser Vortrag vermittelt ein Fundament für das Erfahren und Erkennen syphilitischer Prinzipien, gerade auch im Umgang mit syphilitisch geprägten Mitteln und Patienten.

Aus: Becker, Jürgen: Luesinum - Der Geist der Syphilis (FR-2516)

>>>Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben

In einem sehr freimütigen, authentischen Selbstbekenntnis spricht Serena Noto über ihren syphilitischen Lebensweg: vom permanenten Gewahrsein der Vergänglichkeit durch die stets wirksamen Zerstörungskräfte und von ihrem Bemühen, diese destruktiven Kräfte durch Perfektion und Fehlerlosigkeit zu verbergen. Syphilinum ist die Arznei, die mit den zerstörerischen Kräften am direktesten konfrontiert ist, mit dem Grundgefühl von Vergeblichkeit und der Vorstellung, ohnehin bald sterben zu müssen.

Dieser schier unerträgliche Schmerz ist überall - auch in Form permanenter Bedrohung durch andere Menschen - doch zugleich auch mit Faszination für den Tod. Was ist der Sinn des Lebens? Wozu leben wir überhaupt, wenn die Zerstörung ohnehin allgegenwärtig ist? Syphilinum lässt sich davon nicht ablenken, denn es weiß genau, dass "hinter dem Schrank der Dreck liegt".

In ihrem Vortrag sucht Serena Noto nach Möglichkeiten, mit dieser schweren Grundempfindung zu leben. Die Arznei hilft ihr, sich auf die Suche nach neuen Erfahrungsmöglichkeiten zu begeben. Zum Beispiel, dass neben dem Tod auch die Liebe existiert (Selbstliebe ist etwas sehr schwieriges für Syphilitiker) und dass es demütigen Mut braucht, sich dem Schicksal (auch dem positiven) zu ergeben, statt sich gottähnlich über das Schicksal zu erheben.

Am Ende des Vortrags bringt die Referentin ihre Erkenntnisse in einem Bildvergleich auf den Punkt: "Der Balkon" - zum einen in der lebensfrohen Fassung von Manet - zum anderen in der düsteren von Magritte. Ihr Fazit: Der Tod gehört zu uns wie alles andere. Syphilitiker nehmen seine Präsenz lediglich besonders deutlich wahr.

Aus: Noto, Serena: Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben (HT-568)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Carcinosinum Luesinum Medorrhinum Miasmen Nosoden Psorinum Syphilinie Syphilis Tuberculinum

Syphilinum|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild



>>>Luesinum - Der Geist der Syphilis Inhalt Jürgen Becker geht in diesem Vortrag dem Geist der Syphilis nach. Syphilis ist keine einfache Krankheit, sondern eine Seuche. Als Seuche gehört sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Syphilinum
>>>Luesinum - Der Geist der Syphilis

Inhalt

Jürgen Becker geht in diesem Vortrag dem Geist der Syphilis nach. Syphilis ist keine einfache Krankheit, sondern eine Seuche. Als Seuche gehört sie zur dritten Dimension von Krankheit: (1. akute Krankheit, 2. persönliche Krankheit, 3. kollektive Krankheit).

Was macht das syphilitische Thema aus? Kurz gefasst: Ein Verlust von Beziehung und Mitgefühl zum Gegenüber.

Das Gegenüber wird nur noch als Objekt betrachtet und benutzt, ganz so wie es dem heute vorherrschenden Geist der Naturwissenschaft und teilweise unserer westlichen Lebenshaltung an sich entspricht: Die Objektivität hat die Subjektivität verdrängt und maßt sich die absolute Wahrheit an.

Darin liegt jedoch die grundlegende syphilitische Täuschung: Das menschliche Denken ist stets von der Gefühlslage und vom Wesen des Denkers beeinflusst. Es gibt keine wirkliche Objektivität.

Dieser Vortrag vermittelt ein Fundament für das Erfahren und Erkennen syphilitischer Prinzipien, gerade auch im Umgang mit syphilitisch geprägten Mitteln und Patienten.

Aus: Becker, Jürgen: Luesinum - Der Geist der Syphilis (FR-2516)

>>>Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben

In einem sehr freimütigen, authentischen Selbstbekenntnis spricht Serena Noto über ihren syphilitischen Lebensweg: vom permanenten Gewahrsein der Vergänglichkeit durch die stets wirksamen Zerstörungskräfte und von ihrem Bemühen, diese destruktiven Kräfte durch Perfektion und Fehlerlosigkeit zu verbergen. Syphilinum ist die Arznei, die mit den zerstörerischen Kräften am direktesten konfrontiert ist, mit dem Grundgefühl von Vergeblichkeit und der Vorstellung, ohnehin bald sterben zu müssen.

Dieser schier unerträgliche Schmerz ist überall - auch in Form permanenter Bedrohung durch andere Menschen - doch zugleich auch mit Faszination für den Tod. Was ist der Sinn des Lebens? Wozu leben wir überhaupt, wenn die Zerstörung ohnehin allgegenwärtig ist? Syphilinum lässt sich davon nicht ablenken, denn es weiß genau, dass "hinter dem Schrank der Dreck liegt".

In ihrem Vortrag sucht Serena Noto nach Möglichkeiten, mit dieser schweren Grundempfindung zu leben. Die Arznei hilft ihr, sich auf die Suche nach neuen Erfahrungsmöglichkeiten zu begeben. Zum Beispiel, dass neben dem Tod auch die Liebe existiert (Selbstliebe ist etwas sehr schwieriges für Syphilitiker) und dass es demütigen Mut braucht, sich dem Schicksal (auch dem positiven) zu ergeben, statt sich gottähnlich über das Schicksal zu erheben.

Am Ende des Vortrags bringt die Referentin ihre Erkenntnisse in einem Bildvergleich auf den Punkt: "Der Balkon" - zum einen in der lebensfrohen Fassung von Manet - zum anderen in der düsteren von Magritte. Ihr Fazit: Der Tod gehört zu uns wie alles andere. Syphilitiker nehmen seine Präsenz lediglich besonders deutlich wahr.

Aus: Noto, Serena: Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben (HT-568)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Carcinosinum Luesinum Medorrhinum Miasmen Nosoden Psorinum Syphilinie Syphilis Tuberculinum

Syphilinum|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Augenerkrankungen. Miasmatische Homöopathie nach Hahnemann
KS-2202
Augenerkrankungen. Miasmatische Homöopathie nach Hahnemann
ab 69,00 € *
KS-2202
Krebstherapie I. Hirntumore, Leukämie und Hautkrebs. Behandlung mit miasmatischer Homöopathie
KS-2192
Krebstherapie I. Hirntumore, Leukämie und Hautkrebs. Behandlung mit miasmatischer Homöopathie
ab 98,00 € *
KS-2192
Autoimmunerkrankungen. Miasmatische Hintergründe und homöopathische Behandlung
KS-2186
Autoimmunerkrankungen. Miasmatische Hintergründe und homöopathische Behandlung
ab 59,00 € * 69,00 € (Regulärer Preis)
KS-2186
Drüsen-Erkrankungen und Homöopathie. Zur Behandlung von Schilddrüse, Pankreas (Diabetes) und anderen Drüsen
KS-2181
Drüsen-Erkrankungen und Homöopathie. Zur Behandlung von Schilddrüse, Pankreas (Diabetes) und anderen Drüsen
ab 59,00 € * 69,00 € (Regulärer Preis)
KS-2181
NEU
Biographische und hormonelle Nosoden. Bakterien, Viren & Hormone. Heilungshindernisse in der Behandlung?
KS-2211
Biographische und hormonelle Nosoden. Bakterien, Viren & Hormone. Heilungshindernisse in der Behandlung?
ab 79,00 € *
KS-2211
Krebstherapie II. Brustkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs. Behandlung mit miasmatischer Homöopathie
KS-2201
Krebstherapie II. Brustkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs. Behandlung mit miasmatischer Homöopathie
ab 98,00 € *
KS-2201
Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe
KS-2178
Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe
ab 59,00 € * 69,00 € (Regulärer Preis)
KS-2178
Herz-/Kreislauferkrankungen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe
KS-2172
Herz-/Kreislauferkrankungen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe
ab 69,00 € *
KS-2172
Krebstherapie. Paket aus Teil I und II
KS-22P-CD
Krebstherapie. Paket aus Teil I und II
ab 176,00 € *
KS-22P-CD
Technik und Herrschaft (C4-Forschung)
FR-2402
Technik und Herrschaft (C4-Forschung)
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-2402
Luesinum. Wenn Liebe nur noch zerstört
HT-546-CD
Luesinum. Wenn Liebe nur noch zerstört
ab 7,50 € * 8,60 € (Regulärer Preis)
HT-546-CD
Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben
HT-568
Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben
7,50 € * 8,60 € (Regulärer Preis)
HT-568
Luesinum - Der Geist der Syphilis
FR-2516
Luesinum - Der Geist der Syphilis
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-2516
Luesinum - Die Syphilis-Nosode
LA-274
Luesinum - Die Syphilis-Nosode
ab 19,80 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
LA-274
Folge von Technik. Homöopathische Begleitung in einer digitalen Welt. Silicea, Barium carb., Cuprum, Tarantula hisp., Staphisagria, Syphilinum, Gunpowder
SO-269-CD
Folge von Technik. Homöopathische Begleitung in einer digitalen Welt. Silicea, Barium carb., Cuprum, Tarantula hisp., Staphisagria, Syphilinum, Gunpowder
ab 24,00 € *
SO-269-CD
Nietzsche und die Syphilis. "Gott ist tot". Keiner kommt hier lebend raus!
HT-576
Nietzsche und die Syphilis. "Gott ist tot". Keiner kommt hier lebend raus!
8,00 € * 9,80 € (Regulärer Preis)
HT-576
Es sind 28 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Syphilinum. Arzneimittelbild und Vorträge
UN-48-CD
Syphilinum. Arzneimittelbild und Vorträge
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 25% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Die "kleinen" Arzneimittel werden im dritten Unterrichtsjahr der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin jeweils einen halben Unterrichtstag lang behandelt. Der Schwerpunkt der Vermittlung liegt hier auf Bewährter Anwendung und...
ab 11,00 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
UN-48-CD
Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben
HT-568
Syphilinum. Jeden Tag ein bisschen sterben
In einem sehr freimütigen, authentischen Selbstbekenntnis spricht Serena Noto über ihren syphilitischen Lebensweg : vom permanenten Gewahrsein der Vergänglichkeit durch die stets wirksamen Zerstörungskräfte und von ihrem Bemühen, diese destruktiven Kräfte durch Perfektion und Fehlerlosigkeit zu verbergen. Syphilinum ist die Arznei, die mit den zerstörerischen Kräften am...
7,50 € * 8,60 € (Regulärer Preis)
HT-568
Syphilinie - Der miasmatische Weg
SO-173
Syphilinie - Der miasmatische Weg
Zur Reihe "Der miasmatische Weg" Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen...
21,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-173