Jürgen Becker (†)

Der Freiburger Arzt Jürgen Becker wird seit langem vor allem für seine lebendige und berührende Einbeziehung seelischer Aspekte des Menschen in die Homöopathie geschätzt. Bereits in den späten 80er-Jahren erforschte er die Bedeutung von Träumen für das Krankheits- und Heilungsverständnis und entdeckte die klassischen Märchen in ihrer Analogie zu homöopathischen Mitteln. Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang begründete er die legendäre Boller Homöopathiewoche. Dort war der Ursprung vieler jüngerer Entwicklungsrichtungen wie der C4-Homöopathie oder der prozessorientierten Homöopathie.

Heute forscht und lehrt Becker im Institut für homöopathische Arzneimittelforschung (IHHF) in Freiburg unter der Zielsetzung, das Wesen der Arznei und ihrer Wirkung auf einer möglichst tiefen und wesentlichen Ebene zu verstehen. Entsprechend sind seine Vorträge nicht nur essenziell lehrreich, sondern auch tiefgreifend, denn sie sprechen den Zuhörer auf bewegende Weise persönlich an.

Aus der Vita

  • Studium der Medizin
  • Homöopathische Ausbildung parallel zum Studium
  • Homöopathischer Arzt in Freiburg
  • Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang Leitung der Boller Homöopathiewoche von 1987 bis 1992
  • Leiter des Instituts für homöopathische Arzneimittelforschung
  • Jürgen Becker verstarb im Juli 2017 nach kurzer schwerer Krankheit

Der Freiburger Arzt Jürgen Becker wird seit langem vor allem für seine lebendige und berührende Einbeziehung seelischer Aspekte des Menschen in die Homöopathie geschätzt. Bereits in den späten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jürgen Becker (†)

Der Freiburger Arzt Jürgen Becker wird seit langem vor allem für seine lebendige und berührende Einbeziehung seelischer Aspekte des Menschen in die Homöopathie geschätzt. Bereits in den späten 80er-Jahren erforschte er die Bedeutung von Träumen für das Krankheits- und Heilungsverständnis und entdeckte die klassischen Märchen in ihrer Analogie zu homöopathischen Mitteln. Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang begründete er die legendäre Boller Homöopathiewoche. Dort war der Ursprung vieler jüngerer Entwicklungsrichtungen wie der C4-Homöopathie oder der prozessorientierten Homöopathie.

Heute forscht und lehrt Becker im Institut für homöopathische Arzneimittelforschung (IHHF) in Freiburg unter der Zielsetzung, das Wesen der Arznei und ihrer Wirkung auf einer möglichst tiefen und wesentlichen Ebene zu verstehen. Entsprechend sind seine Vorträge nicht nur essenziell lehrreich, sondern auch tiefgreifend, denn sie sprechen den Zuhörer auf bewegende Weise persönlich an.

Aus der Vita

  • Studium der Medizin
  • Homöopathische Ausbildung parallel zum Studium
  • Homöopathischer Arzt in Freiburg
  • Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang Leitung der Boller Homöopathiewoche von 1987 bis 1992
  • Leiter des Instituts für homöopathische Arzneimittelforschung
  • Jürgen Becker verstarb im Juli 2017 nach kurzer schwerer Krankheit

Top-Titel
Die Causticums. Das Leidtragende.
FR-3006-Y
Die Causticums. Das Leidtragende.
0,00 € * 1,00 € (Regulärer Preis)
FR-3006-Y
Ignatia. Der unfassbare Verlust. Mit Märchen "Vom Fischer und seiner Frau"
BO-8833
Ignatia. Der unfassbare Verlust. Mit Märchen "Vom Fischer und seiner Frau"
ab 19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
BO-8833
P für 24 Punkte
Die Verzweiflung der Nitricums - Die homöopathische Bedeutung der Stickstoffverbindungen
FR-1401
Die Verzweiflung der Nitricums - Die homöopathische Bedeutung der Stickstoffverbindungen
ab 13,00 € *
FR-1401
P für 13 Punkte
Rauschdrogen. Homöopathische Bewusstwerdung und Behandlung
FR-3304
Rauschdrogen. Homöopathische Bewusstwerdung und Behandlung
ab 9,90 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
FR-3304
P für 13 Punkte
TIPP!
Petroleum. Boller Arzneimittelprüfung. Zwischen Explosivität und emotionaler Gleichgültigkeit
BO-9112
Petroleum. Boller Arzneimittelprüfung. Zwischen Explosivität und emotionaler Gleichgültigkeit
ab 13,00 € *
BO-9112
P für 13 Punkte
Argentum nitricum. Der Abgrund - Anziehung und Angst
BO-8806
Argentum nitricum. Der Abgrund - Anziehung und Angst
ab 29,00 € *
BO-8806
P für 29 Punkte
Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)
BO-8739
Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)
ab 13,00 € *
BO-8739
P für 13 Punkte
Die Sulfuricums. Homöopathische Arzneien - Archetypen der Schöpfung
FF-2122
Die Sulfuricums. Homöopathische Arzneien - Archetypen der Schöpfung
ab 39,00 € *
FF-2122
P für 39 Punkte
Ferrum phosphoricum. Die Verwirrung der Identität
BO-9130
Ferrum phosphoricum. Die Verwirrung der Identität
ab 13,00 € *
BO-9130
P für 13 Punkte
Plumbum & Saturn - Das Unausweichliche im Leben
FR-2702
Plumbum & Saturn - Das Unausweichliche im Leben
ab 13,00 € *
FR-2702
P für 13 Punkte
Potenzierung. Verschüttelte, verriebene und resonant verriebene Mittel
FR-2807
Potenzierung. Verschüttelte, verriebene und resonant verriebene Mittel
ab 13,00 € *
FR-2807
P für 13 Punkte
Fluoricum Acidum - Radikale Härte - Fließende Auflösung (Arzneimittelbild)
BO-9046
Fluoricum Acidum - Radikale Härte - Fließende Auflösung (Arzneimittelbild)
ab 13,00 € *
BO-9046
P für 13 Punkte
Fluoricum acidum - Flusssäure. Zwischen Empfindlichkeit und Gewalt. Arzneimittelprüfung Bad Boll
BO-8831
Fluoricum acidum - Flusssäure. Zwischen Empfindlichkeit und Gewalt. Arzneimittelprüfung Bad Boll
ab 24,00 € *
BO-8831
P für 24 Punkte
Bryonia - Arzneimittelprüfung Bad Boll
BO-9018
Bryonia - Arzneimittelprüfung Bad Boll
29,00 € *
BO-9018
P für 29 Punkte
Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.
BO-5212
Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.
7,00 € * 8,00 € (Regulärer Preis)
BO-5212
P für 8 Punkte
Bier - Die Wesenskraft des Bieres
FR-2712
Bier - Die Wesenskraft des Bieres
13,00 € *
FR-2712
P für 13 Punkte
Es sind 42 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Moritz von Schwind "Der Erlkönig" Österreichische Galerie Belvedere (Inv. 615) (https://sammlung.belvedere.at/mirador/objects/6377, Lizenz: CC0 Public Domain)
BO-9016
Belladonna. Sinnlichkeit vs. Verstand. Die Botschaft des Erlkönig
"Worin besteht die Ähnlichkeit zwischen Belladonna und einer 'schönen Frau'?" fragt Jürgen Becker zum Auftakt seines "tollen" ersten Belladonna-Vortrags für die legendäre Boller Homöopathiewoche. Mit seinem weiten Blick auf die Tollkirsche und ihre seelischen Bezüge erweitert er das bis dato von akuten Einzelsymptomen bestimmte Arzneimittelbild zu einer schlüssig vertieften...
7,90 € * 9,90 € (Regulärer Preis)
BO-9016