Medialität

>>>KS-226|Krüger, Andreas; Sonnenschmidt, Rosina>>>Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt als Wegbereiter einer spirituell ausgerichteten Homöopathie, die den Lebensweg als beständige Wandlung hin zu den eigenen Potenzialen versteht - und nicht nur als Beseitigung von Pathologie wie in manchen "klassischen" Homöopathie-Ausrichtungen.

Ihre therapeutische Grundhaltung, in besonderen Gaben eine Aufgabe zu erkennen, lässt sie daher auch Gaben, die für Betroffene oft zunächst leidvoll oder beängstigend sind (wie Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Vorahnungen, prophetische Träume usw.) nicht als ausschließlich pathologische Symptome abtun, sondern als große Chance für die Entwicklung besonderer Fähigkeiten und Qualitäten. Es ist ihr Anliegen, sensitive und medial Begabte von ihrem Leidensdruck zu befreien und zu schulen.

Oft entwickeln solche Menschen dann selbst heilerische Qualitäten - im weitesten Sinne.

Das vorliegende Seminar widmet sich diesen Potenzialen und den vielseitigen Möglichkeiten ihrer Entwicklung. Mit großer Authentizität referieren Sonnenschmidt und Krüger, die selber tiefgreifende spirituelle Entwicklungen durchlebt haben, typische Krankheiten (Migräne, Angst, Krebs, Sucht) Mittel und Wege und lassen dabei stets ihre persönlichen wie therapeutischen Erfahrungen einfließen. Wie immer bei Seminaren von Sonnenschmidt und Krüger spielt auch die Vermittlung praktischer Übungen (Schutzübungen, Runenübung) und ergänzende Möglichkeiten zur Unterstützung der homöopathischen Prozesse eine besondere Rolle.

Aus: Krüger, Andreas; Sonnenschmidt, Rosina: Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen. (KS-226)

>>>HF-208|Sonnenschmidt, Rosina>>>Der mediale Patient

Aus dem Infoblatt des Veranstalters

Der mediale Patient

Was tun, wenn einer Stimmen hört und Verstorbene sieht?

Immer mehr Patienten geraten in außerordentliche Bewusstseinszustände ohne Drogenkonsum und ohne Vorbereitung. Aufgrund von Unverständnis und Angstreaktion im Umfeld tritt große Verunsicherung ein. In diesem Symposium geht es um die Differenzierung zwischen Zeichen von sensitiver und medialer Begabung und pathologischen Bewusstheitszuständen. Damit die Therapeutin/der Therapeut diesen Phänomenen angstfrei und kreativ begegnen kann, muss zuerst ein positiver Zugang zu den eigenen Fähigkeiten geschaffen werden. Es werden folgende Themen erarbeitet:

- Was ist Sensitivität, was Medialität?

- Die Brücke zwischen Inkarnation und Exkarnation

- Autismus, Rett-Syndrom, Wachkoma, Tiefkoma - Krankheitsbilder mit medialen Phänomenen

- Ursachen für wahnhafte Zustände

- Der Umgang mit medialen Wahrnehmungen in der Praxis wie Stimmenhören

- Fallbeispiele aus meiner homöopathischen Praxis

Aus: Sonnenschmidt, Rosina: Der mediale Patient (HF-208)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Agaricus Lycopodium Mediale Mittel Phosphor sensitive Mittel Sensitivität Stramonium Thuja Trance

Medialität|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Methodik Theorie Krankheit Behandlung

>>>KS-226|Krüger, Andreas; Sonnenschmidt, Rosina>>>Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen. In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas... mehr erfahren »
Fenster schließen
Medialität
>>>KS-226|Krüger, Andreas; Sonnenschmidt, Rosina>>>Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt als Wegbereiter einer spirituell ausgerichteten Homöopathie, die den Lebensweg als beständige Wandlung hin zu den eigenen Potenzialen versteht - und nicht nur als Beseitigung von Pathologie wie in manchen "klassischen" Homöopathie-Ausrichtungen.

Ihre therapeutische Grundhaltung, in besonderen Gaben eine Aufgabe zu erkennen, lässt sie daher auch Gaben, die für Betroffene oft zunächst leidvoll oder beängstigend sind (wie Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Vorahnungen, prophetische Träume usw.) nicht als ausschließlich pathologische Symptome abtun, sondern als große Chance für die Entwicklung besonderer Fähigkeiten und Qualitäten. Es ist ihr Anliegen, sensitive und medial Begabte von ihrem Leidensdruck zu befreien und zu schulen.

Oft entwickeln solche Menschen dann selbst heilerische Qualitäten - im weitesten Sinne.

Das vorliegende Seminar widmet sich diesen Potenzialen und den vielseitigen Möglichkeiten ihrer Entwicklung. Mit großer Authentizität referieren Sonnenschmidt und Krüger, die selber tiefgreifende spirituelle Entwicklungen durchlebt haben, typische Krankheiten (Migräne, Angst, Krebs, Sucht) Mittel und Wege und lassen dabei stets ihre persönlichen wie therapeutischen Erfahrungen einfließen. Wie immer bei Seminaren von Sonnenschmidt und Krüger spielt auch die Vermittlung praktischer Übungen (Schutzübungen, Runenübung) und ergänzende Möglichkeiten zur Unterstützung der homöopathischen Prozesse eine besondere Rolle.

Aus: Krüger, Andreas; Sonnenschmidt, Rosina: Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen. (KS-226)

>>>HF-208|Sonnenschmidt, Rosina>>>Der mediale Patient

Aus dem Infoblatt des Veranstalters

Der mediale Patient

Was tun, wenn einer Stimmen hört und Verstorbene sieht?

Immer mehr Patienten geraten in außerordentliche Bewusstseinszustände ohne Drogenkonsum und ohne Vorbereitung. Aufgrund von Unverständnis und Angstreaktion im Umfeld tritt große Verunsicherung ein. In diesem Symposium geht es um die Differenzierung zwischen Zeichen von sensitiver und medialer Begabung und pathologischen Bewusstheitszuständen. Damit die Therapeutin/der Therapeut diesen Phänomenen angstfrei und kreativ begegnen kann, muss zuerst ein positiver Zugang zu den eigenen Fähigkeiten geschaffen werden. Es werden folgende Themen erarbeitet:

- Was ist Sensitivität, was Medialität?

- Die Brücke zwischen Inkarnation und Exkarnation

- Autismus, Rett-Syndrom, Wachkoma, Tiefkoma - Krankheitsbilder mit medialen Phänomenen

- Ursachen für wahnhafte Zustände

- Der Umgang mit medialen Wahrnehmungen in der Praxis wie Stimmenhören

- Fallbeispiele aus meiner homöopathischen Praxis

Aus: Sonnenschmidt, Rosina: Der mediale Patient (HF-208)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Agaricus Lycopodium Mediale Mittel Phosphor sensitive Mittel Sensitivität Stramonium Thuja Trance

Medialität|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Methodik Theorie Krankheit Behandlung

Top-Titel
Seelenflüstern und Potenzialschau
HF-2191
Seelenflüstern und Potenzialschau
24,00 € *
HF-2191
P für 24 Punkte
Exkarnation - Der große Wandel
325
Exkarnation - Der große Wandel
34,00 € *
325
Der mediale Patient
HF-208-CD
Der mediale Patient
ab 9,90 € * 13,00 € (Regulärer Preis)
HF-208-CD
P für 13 Punkte
Medialität & Sensitivität. Mediale Mittel in der Homöopathie
SL-215
Medialität & Sensitivität. Mediale Mittel in der Homöopathie
ab 67,00 € *
SL-215
P für 67 Punkte
Die mediale Arznei-Persona: Stramonium - Lycopodium - Camphora
HT-235
Die mediale Arznei-Persona: Stramonium - Lycopodium - Camphora
13,00 € *
HT-235
P für 13 Punkte
Medialität in der Praxis
KH-203-08
Medialität in der Praxis
12,00 € *
KH-203-08
Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.
KS-226
Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.
71,00 € *
KS-226
P für 71 Punkte
Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.
SO-135
Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.
24,00 € *
SO-135
P für 24 Punkte
Esoterik und Krankheit. Licht und Schatten spiritueller Betätigung.
ME-206
Esoterik und Krankheit. Licht und Schatten spiritueller Betätigung.
ab 59,00 € * 67,00 € (Regulärer Preis)
ME-206
P für 67 Punkte
24. Berliner Homöopathietage
HT-24
24. Berliner Homöopathietage
62,00 € *
HT-24
P für 71 Punkte
Es sind 10 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.
KS-226
Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.
In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt als Wegbereiter einer spirituell ausgerichteten Homöopathie, die den Lebensweg als beständige Wandlung hin zu den eigenen Potenzialen versteht - und nicht nur als Beseitigung von Pathologie wie in manchen "klassischen" Homöopathie-Ausrichtungen. Ihre therapeutische Grundhaltung, in besonderen...
71,00 € *
KS-226
Medialität & Sensitivität. Mediale Mittel in der Homöopathie
SL-215
Medialität & Sensitivität. Mediale Mittel in der Homöopathie
CD-Ausverkauf! Nur solange Vorrat noch reicht... Als Download weiterhin erhältlich! (Unter "Medium" auswählbar) "Heilung heißt Erinnern." Negative Lebenserfahrungen und Misserfolge werden meist dem Zufall oder der eigenen Schuld zugeschrieben. Sie sind jedoch - wie Andreas Krüger hier verdeutlicht - oftmals Folge der unbewussten Verleugnung eigener zentraler...
ab 67,00 € *
SL-215
Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.
SO-135
Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.
Die Fähigkeit zur Schau nach innen - zunächst bei sich selbst, dann auch bei Patienten - ist eine der zentralen Voraussetzungen für echte Heilkunst und eine grundlegende therapeutische Qualität. An diesem Homöopathischen Sonntag geht es zum einen um Möglich