Cantharis

"Alles brennt bei Cantharis." Dieses Brennen rührt von der scharfen aggressiven Substanz, das die wunderschöne Spanische Fliege, die Cantharis Vesicatoria, einem Angreifer mit tödlicher Wirkung beigebracht wird. Schillernd und gefährlich wie die Mittelmeerfliege sind auch die Cantharis-Persönlichkeiten, allen voran der für seine sexuellen Obsessionen und exzentrischen Auftritte einst berüchtigte Marquis de Sade. Der eigentümliche Reiz der Substanz zeigt sich in Form gesteigerter Lust und hoher Entzündlichkeit.

Die Referentin Verena Funk entführt den Zuhörer in die zwielichtige Welt von Cantharis, einem Reizstoff, der über die Jahrhunderte hinweg gleichermaßen als Aphrodisiakum wie auch als Abortivum große Beliebtheit genoss.

Aus dem Inhalt

- Herkunft: Die Spanische Fliege und das südlich schillernde Wesen

- Äußerer Gebrauch bei Entzündungen der Haut, Verbrennungen

- Innerer Gebrauch bei Entzündungen der Blase

- Weitere Anwendungen

- Leitsymptome (brennende Schmerzen, unerträglicher Harndrang, Tenesmus, heftige Reizung des Urogenitaltraktes, Priapismus, Stimulierung des Sexualtriebes u. a.)

- Geist und Gemüt: Schreckhaftigkeit, Angstzustände, Geräuschempfindlichkeit, Ruhelosigkeit, Verfolgungswahn, gesteigertes Lustempfinden

- "Was war zuerst?": hormonelle Reizungen als Folge oder als Ursache von Cantharis-Symptomen

- "Alles, was maßlos ist, ist gut!": Exkurs in die Geschichte / Marquis de Sade als Cantharis-Persönlichkeit / "Die 120 Tage von Sodom"

- Der Cantharis-Traum: Sexorgien im Luxusambiente u. a.

- Gewalt, Perversion, Sadismus

- Piercing als Modeerscheinung

- 1. Arzneimittelprüfung: sexuelle Gewaltphantasien

- 2. Arzneimittelprüfung: (fremdes Körpergefühl, extreme Wutausbrüche, extremes Frieren, Angst vor Spiegeln, Ekel vor Essen uvm.)

Aus: Funk, Verena: Cantharis: Laßt uns brennend, scharf und heftig sein (HT-9402)

>>>Cantharis - Die Spanische Fliege - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA)

Bei einer Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA) werden zunächst verschiedene Leitsymptome und zentrale Charakteristika des Mittels aufgestellt und befragt. Danach wird in den weiteren Abschnitten jeweils eine höhere Potenz in das Aufstellungsfeld gegeben und betrachtet, wie sich die aufgestellten Symptome verändern. Die aufgestellten Symptome verändern sich im Laufe der Aufstellung von der C 10 bis zur C 7777 (aus C4) zu positiven Persönlichkeitsanteilen und wertvollen Resourcen. Außerdem werden die inneren Zusammenhänge und Bezüge zwischen verschiedenen Symptomen sowie die Stufe der heilsamen Potenzen deutlich.

Aufgestellte Symptome:

- Träume von Orgien

- Träume von Hirschen

- Marquis de Sade

- Käfer

- Aggressivität

- Ruhelosigkeit

- Fehlende Motivation im Alltag

- Dauererektion ohne Orgasmus (Priapismus)

- Brennen und Jucken der Geschlechtsorgane

- V.n. Obszönitäten

- V.n. Alkohol und Tabak

- Stress mit dem Ex-Freund

Textdokumente zur AMEA, die Sie hier lesen können:

1) Ein Interview mit Andreas Krüger zur AMEA

2) Protokoll der Lycopodium-AMEA (2004)

Aus: Krüger, Andreas: Cantharis - Die Spanische Fliege - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA) (HF-229)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

AMEA Depression Homosexualität Hyoscyamus Lac caprinum Lachesis Liebe Magersucht Medorrhinum Palladium Perversion Platin Platinum mur. Sexualität

Cantharis|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

"Alles brennt bei Cantharis." Dieses Brennen rührt von der scharfen aggressiven Substanz, das die wunderschöne Spanische Fliege, die Cantharis Vesicatoria, einem Angreifer mit tödlicher Wirkung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cantharis

"Alles brennt bei Cantharis." Dieses Brennen rührt von der scharfen aggressiven Substanz, das die wunderschöne Spanische Fliege, die Cantharis Vesicatoria, einem Angreifer mit tödlicher Wirkung beigebracht wird. Schillernd und gefährlich wie die Mittelmeerfliege sind auch die Cantharis-Persönlichkeiten, allen voran der für seine sexuellen Obsessionen und exzentrischen Auftritte einst berüchtigte Marquis de Sade. Der eigentümliche Reiz der Substanz zeigt sich in Form gesteigerter Lust und hoher Entzündlichkeit.

Die Referentin Verena Funk entführt den Zuhörer in die zwielichtige Welt von Cantharis, einem Reizstoff, der über die Jahrhunderte hinweg gleichermaßen als Aphrodisiakum wie auch als Abortivum große Beliebtheit genoss.

Aus dem Inhalt

- Herkunft: Die Spanische Fliege und das südlich schillernde Wesen

- Äußerer Gebrauch bei Entzündungen der Haut, Verbrennungen

- Innerer Gebrauch bei Entzündungen der Blase

- Weitere Anwendungen

- Leitsymptome (brennende Schmerzen, unerträglicher Harndrang, Tenesmus, heftige Reizung des Urogenitaltraktes, Priapismus, Stimulierung des Sexualtriebes u. a.)

- Geist und Gemüt: Schreckhaftigkeit, Angstzustände, Geräuschempfindlichkeit, Ruhelosigkeit, Verfolgungswahn, gesteigertes Lustempfinden

- "Was war zuerst?": hormonelle Reizungen als Folge oder als Ursache von Cantharis-Symptomen

- "Alles, was maßlos ist, ist gut!": Exkurs in die Geschichte / Marquis de Sade als Cantharis-Persönlichkeit / "Die 120 Tage von Sodom"

- Der Cantharis-Traum: Sexorgien im Luxusambiente u. a.

- Gewalt, Perversion, Sadismus

- Piercing als Modeerscheinung

- 1. Arzneimittelprüfung: sexuelle Gewaltphantasien

- 2. Arzneimittelprüfung: (fremdes Körpergefühl, extreme Wutausbrüche, extremes Frieren, Angst vor Spiegeln, Ekel vor Essen uvm.)

Aus: Funk, Verena: Cantharis: Laßt uns brennend, scharf und heftig sein (HT-9402)

>>>Cantharis - Die Spanische Fliege - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA)

Bei einer Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA) werden zunächst verschiedene Leitsymptome und zentrale Charakteristika des Mittels aufgestellt und befragt. Danach wird in den weiteren Abschnitten jeweils eine höhere Potenz in das Aufstellungsfeld gegeben und betrachtet, wie sich die aufgestellten Symptome verändern. Die aufgestellten Symptome verändern sich im Laufe der Aufstellung von der C 10 bis zur C 7777 (aus C4) zu positiven Persönlichkeitsanteilen und wertvollen Resourcen. Außerdem werden die inneren Zusammenhänge und Bezüge zwischen verschiedenen Symptomen sowie die Stufe der heilsamen Potenzen deutlich.

Aufgestellte Symptome:

- Träume von Orgien

- Träume von Hirschen

- Marquis de Sade

- Käfer

- Aggressivität

- Ruhelosigkeit

- Fehlende Motivation im Alltag

- Dauererektion ohne Orgasmus (Priapismus)

- Brennen und Jucken der Geschlechtsorgane

- V.n. Obszönitäten

- V.n. Alkohol und Tabak

- Stress mit dem Ex-Freund

Textdokumente zur AMEA, die Sie hier lesen können:

1) Ein Interview mit Andreas Krüger zur AMEA

2) Protokoll der Lycopodium-AMEA (2004)

Aus: Krüger, Andreas: Cantharis - Die Spanische Fliege - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA) (HF-229)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

AMEA Depression Homosexualität Hyoscyamus Lac caprinum Lachesis Liebe Magersucht Medorrhinum Palladium Perversion Platin Platinum mur. Sexualität

Cantharis|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Nicht impfen - Was dann? Gesamte Vortragsreihe (3 Teile)
GS-21
Nicht impfen - Was dann? Gesamte Vortragsreihe (3 Teile)
ab 74,00 € *
GS-21
P für 74 Punkte
Burnett trifft Hahnemann. Organotrope Mittel in der homöopathischen Behandlung. Gesamtpaket (Niere, Leber/Galle, Milz, Pankreas, Herz)
HS-POr
Burnett trifft Hahnemann. Organotrope Mittel in der homöopathischen Behandlung. Gesamtpaket (Niere, Leber/Galle, Milz, Pankreas, Herz)
ab 79,00 € *
HS-POr
P für 79 Punkte
Nicht impfen - Was dann? Teil II. Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Influenza
GS-214
Nicht impfen - Was dann? Teil II. Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Influenza
ab 29,00 € *
GS-214
P für 29 Punkte
Niere. Burnett trifft Hahnemann. Organotrope Mittel in der homöopathischen Behandlung
HS-213
Niere. Burnett trifft Hahnemann. Organotrope Mittel in der homöopathischen Behandlung
ab 19,00 € *
HS-213
P für 19 Punkte
NEU
Grundlagen der Tierhomöopathie. Teile 1 bis 3 (Schnupperpaket)
TH-20S
Grundlagen der Tierhomöopathie. Teile 1 bis 3 (Schnupperpaket)
ab 98,00 € *
TH-20S
P für 118 Punkte
Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe
SO-209
Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe
19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-209
P für 24 Punkte
Pubertät II. Die schwierige Suche nach der eigenen Identität
KS-2145-CD
Pubertät II. Die schwierige Suche nach der eigenen Identität
ab 94,00 € *
KS-2145-CD
P für 94 Punkte
Cantharis - Die Spanische Fliege - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA)
HF-229-CD
Cantharis - Die Spanische Fliege - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA)
ab 11,90 € *
HF-229-CD
P für 13 Punkte
Ein Zyklus über die Liebe - Paketpreis (SO-200, SO-206, SO-209)
SO-20P
Ein Zyklus über die Liebe - Paketpreis (SO-200, SO-206, SO-209)
62,00 € *
SO-20P
P für 62 Punkte
TIPP!
Pubertät. Paket aus Teil I und II
KS-21Pb
Pubertät. Paket aus Teil I und II
ab 213,00 € * 219,00 € (Regulärer Preis)
KS-21Pb
P für 189 Punkte
NEU
Haut. AMB Arnica. Grundlagen der Tierhomöopathie 3
TH-203
Haut. AMB Arnica. Grundlagen der Tierhomöopathie 3
ab 44,00 € *
TH-203
P für 54 Punkte
Cantharis - Die spanische Fliege. Hitze, Schärfe und Schmerz. Arzneibegegnung
HT-347-CD
Cantharis - Die spanische Fliege. Hitze, Schärfe und Schmerz. Arzneibegegnung
ab 9,80 € *
HT-347-CD
P für 9 Punkte
Cantharis AMP / Das erotische Potenzial
KA-222-13-CD
Cantharis AMP / Das erotische Potenzial
ab 9,80 € *
KA-222-13-CD
P für 9 Punkte
34. Berliner Homöopathietage
HT-34
34. Berliner Homöopathietage
78,00 € *
HT-34
P für 78 Punkte
Cantharis: Laßt uns brennend, scharf und heftig sein
HT-9402
Cantharis: Laßt uns brennend, scharf und heftig sein
9,50 € *
HT-9402
P für 9 Punkte
9. Berliner Homöopathietage
HT-941
9. Berliner Homöopathietage
47,00 € *
HT-941
P für 47 Punkte
Es sind 17 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen