Dr. Ingrid Pfanzelt

Fachärztin für psychosomatische Medizin, Psychoanalytikerin und Homöopathin. Sie praktiziert seit über 20 Jahren als niedergelassene Kassenärztin in München. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Psychotherapeutin ist die Traumatherapie. Hier hat sie sich in der EMDR-Therapie qualifiziert. Aber nicht nur in ihrer Praxis, sondern auch als Mitglied von "Homöopathen ohne Grenzen e. V." sammelt sie seit Jahren in verschiedenen Auslandseinsätzen Erfahrung in der homöopathischen Behandlung von traumatisierten Patienten. In den unterschiedlichen Behandlungssituationen konnte sie immer wieder erleben, dass gerade bei Traumafolgestörungen die Homöopathie sehr effektiv sein kann. Allerdings erfordert der Umgang mit traumatisierten Patienten auch ein psychologisches Grundwissen über die posttraumatischen psychischen Prozesse, weshalb sie die beiden Wissenschaften Homöopathie und Psychotraumatologie verbindet und bereits ein Buch darüber veröffentlichte.

  • 1986: Staatsexamen und Approbation
  • 1987-1993: Assistenzärztin in verschiedenen Kliniken und einer landärztlich-internistischen Praxis, Spezialisierung auf die Psychiatrie: Tätigkeit im Bezirkskrankenhaus Gabersee und in sozialpsychiatrischen Diensten, Berufsbegleitende Ausbildung in tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie, Berufsbegleitende Ausbildung in klassischer Homöopathie
  • 1990: Berechtigung zum Führen des Zusatztitels "Psychotherapie" durch die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
  • 1993: Promotion in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der LMU München bei Professor Martinius, Niederlassung in eigener Praxis als Kassenärztin, Berechtigung zum Führen des Zusatztitels "Homöopathie" durch die BLÄK
  • 1997: Erwerb des "Facharztes für Psychotherapeutische Medizin" (seit 2005 in "Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" umbenannt)
  • 2003: Traumatherapeutische Ausbildung mit Zertifikat als "EMDR"- Therapeutin
  • 1995-2005: Berufsbegleitende psychoanalytische Ausbildung und Anerkennung des Zusatztitels "Psychoanalyse" durch die BLÄK

Nähere Informationen über unsere Autorin Dr. Ingrid Pfanzelt (Webseite):
https://dr-pfanzelt.de

Fachärztin für psychosomatische Medizin, Psychoanalytikerin und Homöopathin. Sie praktiziert seit über 20 Jahren als niedergelassene Kassenärztin in München. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dr. Ingrid Pfanzelt

Fachärztin für psychosomatische Medizin, Psychoanalytikerin und Homöopathin. Sie praktiziert seit über 20 Jahren als niedergelassene Kassenärztin in München. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Psychotherapeutin ist die Traumatherapie. Hier hat sie sich in der EMDR-Therapie qualifiziert. Aber nicht nur in ihrer Praxis, sondern auch als Mitglied von "Homöopathen ohne Grenzen e. V." sammelt sie seit Jahren in verschiedenen Auslandseinsätzen Erfahrung in der homöopathischen Behandlung von traumatisierten Patienten. In den unterschiedlichen Behandlungssituationen konnte sie immer wieder erleben, dass gerade bei Traumafolgestörungen die Homöopathie sehr effektiv sein kann. Allerdings erfordert der Umgang mit traumatisierten Patienten auch ein psychologisches Grundwissen über die posttraumatischen psychischen Prozesse, weshalb sie die beiden Wissenschaften Homöopathie und Psychotraumatologie verbindet und bereits ein Buch darüber veröffentlichte.

  • 1986: Staatsexamen und Approbation
  • 1987-1993: Assistenzärztin in verschiedenen Kliniken und einer landärztlich-internistischen Praxis, Spezialisierung auf die Psychiatrie: Tätigkeit im Bezirkskrankenhaus Gabersee und in sozialpsychiatrischen Diensten, Berufsbegleitende Ausbildung in tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie, Berufsbegleitende Ausbildung in klassischer Homöopathie
  • 1990: Berechtigung zum Führen des Zusatztitels "Psychotherapie" durch die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK)
  • 1993: Promotion in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der LMU München bei Professor Martinius, Niederlassung in eigener Praxis als Kassenärztin, Berechtigung zum Führen des Zusatztitels "Homöopathie" durch die BLÄK
  • 1997: Erwerb des "Facharztes für Psychotherapeutische Medizin" (seit 2005 in "Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" umbenannt)
  • 2003: Traumatherapeutische Ausbildung mit Zertifikat als "EMDR"- Therapeutin
  • 1995-2005: Berufsbegleitende psychoanalytische Ausbildung und Anerkennung des Zusatztitels "Psychoanalyse" durch die BLÄK

Nähere Informationen über unsere Autorin Dr. Ingrid Pfanzelt (Webseite):
https://dr-pfanzelt.de

Top-Titel
Psychotraumatologie und Homöopathie. Traumafolgen-Behandlung im Spiegel homöopathischer Arzneien
FF-2183
Psychotraumatologie und Homöopathie. Traumafolgen-Behandlung im Spiegel homöopathischer Arzneien
34,00 € *
FF-2183
P für 29 Punkte
Internationales Symposium Berlin 2013 der Homöopathen ohne Grenzen e. V.
HO-13
Internationales Symposium Berlin 2013 der Homöopathen ohne Grenzen e. V.
65,00 € * 119,00 € (Regulärer Preis)
HO-13
Traumafolgen und Homöopathie. Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Behandlung. Int. Symposium HOG Berlin 2013
HO-1305
Traumafolgen und Homöopathie. Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Behandlung. Int. Symposium HOG Berlin 2013
21,90 € *
HO-1305
Homöopathie und Psychotraumatologie
DZ-215-44
Homöopathie und Psychotraumatologie
14,80 € * 16,80 € (Regulärer Preis)
DZ-215-44
Es sind 4 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •