Dr. Dietmar Payrhuber

  • Jahrgang 1949
  • 1976: Studium der Medizin an der Universität Wien (Österreich), Promotion
  • seit 1982: Praxis für klassische Homöopathie in Salzburg (Österreich)
  • 1991: Mitbegründer der Ärztegesellschaft für klassische Homöopathie (ÄKH), Präsident der Gesellschaft bis 1994
  • seit 1993: Die intensive Beschäftigung mit dem Periodensystem der Elemente nach JAN SCHOLTEN ermöglicht präzise Verschreibungen
  • seit 1994: Seminare in Bern (CH), Berlin (DE), Budapest (HU), Graz, Salzburg und Meissen, wobei insbesondere zwei Themen hervorgehoben wurden: die psychosomatische Achse der Homöopathischen Medizin sowie Möglichkeiten der Behandlung von Tumoren Bücher · Dimensionen der Homöopathischen Medizin, 1997 (deutsche Ausgabe)
  • Dimensions of Homeopathic Medicine, 1998 (englische Ausgabe)
  • Dimensiunile Medicinei Homeopate, 2001 (rumänische Ausgabe)
  • Homöopathie und Krebs, 2006 (deutsche Ausgabe)

(c)DZVhÄ e.V. (Bundesverband)

Jahrgang 1949 1976: Studium der Medizin an der Universität Wien (Österreich), Promotion seit 1982: Praxis für klassische Homöopathie in Salzburg (Österreich) 1991: Mitbegründer der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dr. Dietmar Payrhuber
  • Jahrgang 1949
  • 1976: Studium der Medizin an der Universität Wien (Österreich), Promotion
  • seit 1982: Praxis für klassische Homöopathie in Salzburg (Österreich)
  • 1991: Mitbegründer der Ärztegesellschaft für klassische Homöopathie (ÄKH), Präsident der Gesellschaft bis 1994
  • seit 1993: Die intensive Beschäftigung mit dem Periodensystem der Elemente nach JAN SCHOLTEN ermöglicht präzise Verschreibungen
  • seit 1994: Seminare in Bern (CH), Berlin (DE), Budapest (HU), Graz, Salzburg und Meissen, wobei insbesondere zwei Themen hervorgehoben wurden: die psychosomatische Achse der Homöopathischen Medizin sowie Möglichkeiten der Behandlung von Tumoren Bücher · Dimensionen der Homöopathischen Medizin, 1997 (deutsche Ausgabe)
  • Dimensions of Homeopathic Medicine, 1998 (englische Ausgabe)
  • Dimensiunile Medicinei Homeopate, 2001 (rumänische Ausgabe)
  • Homöopathie und Krebs, 2006 (deutsche Ausgabe)

(c)DZVhÄ e.V. (Bundesverband)

Top-Titel
Krebstherapie mit mineralischen Mitteln
DZ-208-09
Krebstherapie mit mineralischen Mitteln
ab 12,00 € *
DZ-208-09
Pathologische Kindheitssituationen und daraus resultierende chronische Krankheiten
DZ-209-28
Pathologische Kindheitssituationen und daraus resultierende chronische Krankheiten
21,00 € *
DZ-209-28
Krebstherapie mit mineralischen Mitteln
DZ-208-09-D
Krebstherapie mit mineralischen Mitteln
21,00 € *
DZ-208-09-D