Stramonium

Unter den Arzneien aus der Familie der Nachtschattengewächse ist Stramonium sicherlich eines der interessantesten. Kaum ein anderes homöopathisches Mittel ist mit einer solchen Fülle an heftigen Gemütssymptomen im Repertorium vertreten wie der Stechapfel. Dies verleiht diesem Homöopathischen Sonntag eine besondere Atmosphäre und Brisanz. Andreas Krüger und seine Mitstreiter entführen uns mit ihren Geschichten und Patientenfällen in die Schrecken erregende Welt des Wahnsinns. Stramonium ist Wahnsinn pur, in seiner radikalsten Form. Die vier Referenten sprechen über typisch stramonische Wahnideen (allein auf der Welt) und seine Neigung zu Raserei und berserkerhafter Gewalt.

Stramonium-Zustände können dadurch zustande kommen, dass eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Schattenseiten vermieden wird, die häufig auf frühen traumatischen Erfahrungen beruhen. Dies wird auch aus astrologischer Sicht bestätigt:

Wenn die Energie des Saturn, des Hüters der Schwelle, nicht positiv gelebt wird, können die Energien von Uranus und Neptun destruktive und wahnhafte Zustände auslösen. Die Stramoniumthematik und die Ätiologien, die den Zuständen zugrunde liegen können, werden von den Referenten plastisch und kraftvoll vorgestellt, auch anhand ausführlicher Differenzialdiagnosen, die hilfreich sind, um das Mittel von ähnlichen Arzneien zu unterscheiden.

Ein runder, kompakter und zugleich vielseitiger Überblick über die homöopathische Arznei Stramonium aus prozessorientierter Sicht!

Aus: Krüger, Andreas; Antoni, Michael; Pontius, Adrian; Schörling, Rayk: Stramonium - Der reine Wahnsinn (SO-157)

"Gott ließ uns fallen und so stürzen wir denn auf ihn zu."

(Friedrich Dürrenmatt - Der Tunnel)

Till Schippers eröffnet seinen Vortrag zunächst mit einem eigenen Praxisfall von Hyperkinese, der verdeutlicht, welche gravierende Auswirkungen Schockerlebnisse einer Schwangeren auf das Kind haben können.

Dann berichtet der Referent von seinen dramatischen persönlichen Erlebnissen mit Stramonium: Ein zunächst harmlos erscheinendes Ereignis lässt ihn fast wahnsinnig werden und droht sowohl seine Beziehung als auch seine bisherige Existenz zu zerstören. Danach erinnert er sich an mehrere, scheinbar folgenlos gebliebene Vorfälle aus seiner Kindheit, die deutlich auf Stramonium hinweisen. Ein weiteres, lebensbedrohliches Erlebnis im Dschungel von Sumatra droht in einem Albtraum aus Erschöpfung und Hoffnungslosigkeit zu enden. Die Einsicht in die Macht des Nichtstuns bringt hier schließlich die Rettung.

In diesem intensiven Vortrag begegnet uns Stramonium in der zentralen Empfindung von Einsamkeit und Verlassenheit gegenüber einer übermächtigen Welt. Die ganze Polarität von Licht und Dunkelheit, Sinn und Wahnsinn kommt zum Vorschein - eine gewaltige Kraft, die sich sowohl destruktiv als auch konstruktiv äußern kann. Wahnsinn: Ich bin alleine. Sinn: Ich bin mit allem verbunden. Bewusstes Nichts-Tun hilft bisweilen, einem drohenden Wahnsinn zu entkommen. Auch darin offenbart sich die wunderbare Kraft des Nichts.

Ein mitreißender Bericht über die Macht des Schockerlebens, die Grenzen zwischen Sinn und Wahnsinn und der Kraft des Nichts-Tuns.

Aus: Schippers, Till: Stramonium. Aus heiterem Himmel (HT-508)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Aconit Angst Arnica Belladonna Geburtstrauma Hyoscyamus Lac humanum Lycopodium Nachtschattengewächse Opium Solanaceen Staphisagria Trauma

Stramonium|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Unter den Arzneien aus der Familie der Nachtschattengewächse ist Stramonium sicherlich eines der interessantesten. Kaum ein anderes homöopathisches Mittel ist mit einer solchen Fülle an... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stramonium

Unter den Arzneien aus der Familie der Nachtschattengewächse ist Stramonium sicherlich eines der interessantesten. Kaum ein anderes homöopathisches Mittel ist mit einer solchen Fülle an heftigen Gemütssymptomen im Repertorium vertreten wie der Stechapfel. Dies verleiht diesem Homöopathischen Sonntag eine besondere Atmosphäre und Brisanz. Andreas Krüger und seine Mitstreiter entführen uns mit ihren Geschichten und Patientenfällen in die Schrecken erregende Welt des Wahnsinns. Stramonium ist Wahnsinn pur, in seiner radikalsten Form. Die vier Referenten sprechen über typisch stramonische Wahnideen (allein auf der Welt) und seine Neigung zu Raserei und berserkerhafter Gewalt.

Stramonium-Zustände können dadurch zustande kommen, dass eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Schattenseiten vermieden wird, die häufig auf frühen traumatischen Erfahrungen beruhen. Dies wird auch aus astrologischer Sicht bestätigt:

Wenn die Energie des Saturn, des Hüters der Schwelle, nicht positiv gelebt wird, können die Energien von Uranus und Neptun destruktive und wahnhafte Zustände auslösen. Die Stramoniumthematik und die Ätiologien, die den Zuständen zugrunde liegen können, werden von den Referenten plastisch und kraftvoll vorgestellt, auch anhand ausführlicher Differenzialdiagnosen, die hilfreich sind, um das Mittel von ähnlichen Arzneien zu unterscheiden.

Ein runder, kompakter und zugleich vielseitiger Überblick über die homöopathische Arznei Stramonium aus prozessorientierter Sicht!

Aus: Krüger, Andreas; Antoni, Michael; Pontius, Adrian; Schörling, Rayk: Stramonium - Der reine Wahnsinn (SO-157)

"Gott ließ uns fallen und so stürzen wir denn auf ihn zu."

(Friedrich Dürrenmatt - Der Tunnel)

Till Schippers eröffnet seinen Vortrag zunächst mit einem eigenen Praxisfall von Hyperkinese, der verdeutlicht, welche gravierende Auswirkungen Schockerlebnisse einer Schwangeren auf das Kind haben können.

Dann berichtet der Referent von seinen dramatischen persönlichen Erlebnissen mit Stramonium: Ein zunächst harmlos erscheinendes Ereignis lässt ihn fast wahnsinnig werden und droht sowohl seine Beziehung als auch seine bisherige Existenz zu zerstören. Danach erinnert er sich an mehrere, scheinbar folgenlos gebliebene Vorfälle aus seiner Kindheit, die deutlich auf Stramonium hinweisen. Ein weiteres, lebensbedrohliches Erlebnis im Dschungel von Sumatra droht in einem Albtraum aus Erschöpfung und Hoffnungslosigkeit zu enden. Die Einsicht in die Macht des Nichtstuns bringt hier schließlich die Rettung.

In diesem intensiven Vortrag begegnet uns Stramonium in der zentralen Empfindung von Einsamkeit und Verlassenheit gegenüber einer übermächtigen Welt. Die ganze Polarität von Licht und Dunkelheit, Sinn und Wahnsinn kommt zum Vorschein - eine gewaltige Kraft, die sich sowohl destruktiv als auch konstruktiv äußern kann. Wahnsinn: Ich bin alleine. Sinn: Ich bin mit allem verbunden. Bewusstes Nichts-Tun hilft bisweilen, einem drohenden Wahnsinn zu entkommen. Auch darin offenbart sich die wunderbare Kraft des Nichts.

Ein mitreißender Bericht über die Macht des Schockerlebens, die Grenzen zwischen Sinn und Wahnsinn und der Kraft des Nichts-Tuns.

Aus: Schippers, Till: Stramonium. Aus heiterem Himmel (HT-508)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Aconit Angst Arnica Belladonna Geburtstrauma Hyoscyamus Lac humanum Lycopodium Nachtschattengewächse Opium Solanaceen Staphisagria Trauma

Stramonium|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Potenzen und Gaben in der Homöopathie. Entwicklungsgeschichte und sichere Anwendung in der Praxis
ME-2192
Potenzen und Gaben in der Homöopathie. Entwicklungsgeschichte und sichere Anwendung in der Praxis
79,00 € *
ME-2192
P für 79 Punkte
Psychotraumatologie und Homöopathie. Traumafolgen-Behandlung im Spiegel homöopathischer Arzneien
FF-2183
Psychotraumatologie und Homöopathie. Traumafolgen-Behandlung im Spiegel homöopathischer Arzneien
ab 29,00 € *
FF-2183
P für 29 Punkte
Das Kriegsenkel-Trauma - Homöopathische Heilung für die Nachkriegsgeneration
WI-211
Das Kriegsenkel-Trauma - Homöopathische Heilung für die Nachkriegsgeneration
ab 59,00 € * 67,00 € (Regulärer Preis)
WI-211
P für 67 Punkte
Ängste, Zwänge, Depression und bipolare Störung. Die Begleitung psychischer Erkrankungen mit Homöopathie
AN-2192
Ängste, Zwänge, Depression und bipolare Störung. Die Begleitung psychischer Erkrankungen mit Homöopathie
ab 59,00 € *
AN-2192
P für 59 Punkte
Homöopathische Traumatherapie. Behandlung und wichtige Arzneien
HH-2171
Homöopathische Traumatherapie. Behandlung und wichtige Arzneien
35,00 € * 39,00 € (Regulärer Preis)
HH-2171
P für 39 Punkte
Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln
TU-2161
Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln
16,00 € * 19,00 € (Regulärer Preis)
TU-2161
P für 19 Punkte
Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.
LF-2162-CD
Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.
ab 16,00 € *
LF-2162-CD
P für 16 Punkte
Nachtschatten in der Homöopathie. Zwischen Licht und Finsternis. Hyoscyamus, Lycopersicum esculentum, Solanum tuberosum, Stramonium
SO-268-CD
Nachtschatten in der Homöopathie. Zwischen Licht und Finsternis. Hyoscyamus, Lycopersicum esculentum, Solanum tuberosum, Stramonium
ab 24,00 € *
SO-268-CD
P für 24 Punkte
Stramonium. Aus heiterem Himmel
HT-508
Stramonium. Aus heiterem Himmel
9,50 € *
HT-508
P für 9 Punkte
Kinder - Paketpreis (SO-165, SO-170, SO-176)
SO-17P
Kinder - Paketpreis (SO-165, SO-170, SO-176)
ab 62,00 € *
SO-17P
P für 62 Punkte
Alice im Wunderland. Eine Untersuchung aus homöopathisch-psychodynamischer Perspektive
BA-2191
Alice im Wunderland. Eine Untersuchung aus homöopathisch-psychodynamischer Perspektive
59,00 € *
BA-2191
P für 59 Punkte
Angststörungen. Wo die Angst ist, da geht's lang - homöopathisch! Arsenicum alb., Argentum nitr., Phosphor, Stramonium, Zincum u. a.
SO-295
Angststörungen. Wo die Angst ist, da geht's lang - homöopathisch! Arsenicum alb., Argentum nitr., Phosphor, Stramonium, Zincum u. a.
24,00 € *
SO-295
P für 24 Punkte
Boger verbindet... Alte und neue Brücken in der Homöpathie. Boger-Symposium Karlsruhe 2021
AC-221
Boger verbindet... Alte und neue Brücken in der Homöpathie. Boger-Symposium Karlsruhe 2021
ab 99,00 € *
AC-221
P für 94 Punkte
Gewalt und Missbrauch. Homöopathische und schamanische Traumatherapie
HF-2125
Gewalt und Missbrauch. Homöopathische und schamanische Traumatherapie
ab 24,00 € *
HF-2125
P für 24 Punkte
Die mediale Arznei-Persona: Stramonium - Lycopodium - Camphora
HT-235
Die mediale Arznei-Persona: Stramonium - Lycopodium - Camphora
13,00 € *
HT-235
P für 13 Punkte
Träume in der Homöopathie. Über die Wertschätzung des Verträumten. Anacardium, Positronium, China, Agaricus, Phascolarctos cinereus
SO-267-CD
Träume in der Homöopathie. Über die Wertschätzung des Verträumten. Anacardium, Positronium, China, Agaricus, Phascolarctos cinereus
ab 24,00 € *
SO-267-CD
P für 24 Punkte
Es sind 58 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.