Miasmenmodelle

"Heilung bedeutet für mich, den Menschen in eine Gesundheit zu führen, die möglichst frei von Anfälligkeiten ist." (T. W. A. Koch)

Der Mensch in der heutigen Zeit, besonders in den westlichen Industrienationen, darf sich zwar einerseits einer gestiegenen Lebenserwartung erfreuen, kann sie jedoch andererseits immer weniger genießen, weil er - insbesondere im Alter - an einer zunehmenden Zahl von Beschwerden leidet, die sich oftmals ausweiten und weiter verschlimmern.

Doch auch schon bei Jüngeren beobachten wir eine stetige Zunahme chronischer Erkrankungen (z. B. Allergien, chronische Kopf- und Rückenschmerzen, Verdauungs- und Menstruationsstörungen, Herzkreislaufprobleme, bis hin zu massiven psychischen Störungen).

Lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs, Multiple Sklerose oder schwere Autoimmunerkrankungen haben sich in den letzten Jahrzehnten teilweise sogar vervielfacht! Durch dieses Leid wird die Lebensqualität enorm beeinträchtigt und das Gesundheitssystem zugleich so stark belastet, dass es inzwischen kaum noch finanzierbar ist.

Konventionelle schulmedizinische Maßnahmen können chronische Krankheiten oftmals nur lindern. Sie bekämpfen meist nur die lokalen Auswirkungen und führen selten zur dauerhaften Gesundung. Ist die Medizin mit ihrem "Anti-Paradigma" vielleicht auf einem völlig falschen Weg? Wer gelangt denn heute noch "gesund in den Himmel"?

Vor 200 Jahren entdeckte Samuel Hahnemann, dass diesen Krankheiten eine innere Bereitschaft zugrunde liegt, die er als Miasma bezeichnete. Hintergrund war eine wichtige Beobachtung: Chronische Siechtümer heilen - anders als akute - nicht von selbst, sondern breiten sich weiter aus, sofern sie nicht adäquat behandelt werden. Aus diesen Erkenntnissen entwickelte er eine spezielle homöopathische Therapie, die aus dieser Krankheitsspirale herausführt.

Das Miasmenverständnis Hahnemanns war lange Zeit selbst unter Homöopathen nicht unumstritten, auch weil es in seiner Bedeutung nicht ausreichend verstanden wurde. Heute besteht aufgrund der wegweisenden Werke von Nachfolgern Hahnemanns wie John Henry Allen, Compton Burnett, Tomas Paschero oder in jüngerer Zeit Peter Gienow eine wesentlich größere Klarheit über das Wesen und die Entstehung der Miasmen und über ihre systematische Behandlung.

Dr. Thomas W. A. Koch hat die Miasmatik als entscheidenden Wendepunkt seiner eigenen ärztlich homöopathischen Tätigkeit erfahren: Ähnlich wie Hahnemann stellte er in seiner Praxis fest, dass die Behandlung chronischer Krankheiten ohne Einbeziehung der Miasmen nicht zur gründlichen Ausheilung und dauerhaften Gesundung führt. Seit dieser Erkenntnis verfolgt er einen konsequent miasmatischen Weg - mit deutlich besseren Resultaten bei seinen Patienten!

Mit seinem Buch möchte er die Miasmen auf einfache und leicht verständliche Weise begreifbar machen. Sein Anliegen ist es, die miasmatische Therapie sowohl Patienten und gesundheitsinteressierten Laien als auch Homöopathiestudenten und praktizierenden Kollegen näherzubringen. So ist das Lesebuch zum einen als Ermutigung für Patienten gedacht, Krankheit als sinnvollen und notwendigen Ausdruck des Lebens zuzulassen und sich selbst auf einen ganzheitlichen Heilweg zu begeben, der Körper und Seele gleichermaßen einbezieht! Damit spendet das Buch chronisch Kranken und ihren Angehörigen neue Hoffnung, einen gangbaren Weg heraus aus der langjährigen Krankheit zu suchen - den miasmatischen Heilweg. Dieser Weg verheißt tiefgreifende Hilfe, ohne falsche Versprechungen zu machen.

Als Lehrbuch ermutigt und schult es auch den professionellen Homöopathen, miasmatische Therapien eigenständig durchzuführen, gerade auch bei schweren oder langwierigen Pathologien. Die Behandlung selbst ist geradlinig, denn sie orientiert sich an einem übersichtlichen Rahmen klarer Prinzipien. Daher ist das Vorgehen weitaus weniger kompliziert als man vermuten würde. Die therapeutische Anwendung setzt neben einer soliden homöopathischen Grundausbildung lediglich voraus, dass man die Prinzipien, Erscheinungsformen und Zusammenhänge der Miasmen verinnerlicht hat. Dann ermöglicht die implizite Logik der diagnostisch und prognostisch präzisen Beurteilung von Krankheits- und Heilungsverläufen einen schlüssigen Behandlungsverlauf "nach deutlich einzusehenden Gründen". An einer Vielzahl von Fallbeispielen wird die praktische Umsetzung hier veranschaulicht.

Ich möchte, dass Menschen ihr Leben in Übereinstimmung mit sich und ihrer Umgebung möglichst unbelastet leben können. Ich möchte, dass sie später einmal "gesund in den Himmel" kommen!

Ein mitreißender Ruf, sich auf den miasmatischen Heilweg zu begeben...

Eine begeisternde Vision von Homöopathie als Heilkunst der Zukunft!

Zweite Auflage - Unterschiede zur Erstausgabe

  • Überarbeitung der Haltepunktliste mit Ergänzungen (Tabelle der antimiasmatischen Arzneimittel)
  • Inhaltliche und sprachliche Korrekturen
ISBN 978-3-937095-28-8

Aus: Koch, Thomas W. A.: Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch (288)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Carcinogenie Carcinosinum chronische Krankheit Gienow Krebs Miasmatik miasmatische Behandlung Miasmen Psora Sykose Syphilinie Tuberkulinie

Miasmenmodelle|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download DVD|Methodik Theorie Krankheit Behandlung



"Heilung bedeutet für mich, den Menschen in eine Gesundheit zu führen, die möglichst frei von Anfälligkeiten ist." (T. W. A. Koch) Der Mensch in der heutigen Zeit, besonders in den westlichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Miasmenmodelle

"Heilung bedeutet für mich, den Menschen in eine Gesundheit zu führen, die möglichst frei von Anfälligkeiten ist." (T. W. A. Koch)

Der Mensch in der heutigen Zeit, besonders in den westlichen Industrienationen, darf sich zwar einerseits einer gestiegenen Lebenserwartung erfreuen, kann sie jedoch andererseits immer weniger genießen, weil er - insbesondere im Alter - an einer zunehmenden Zahl von Beschwerden leidet, die sich oftmals ausweiten und weiter verschlimmern.

Doch auch schon bei Jüngeren beobachten wir eine stetige Zunahme chronischer Erkrankungen (z. B. Allergien, chronische Kopf- und Rückenschmerzen, Verdauungs- und Menstruationsstörungen, Herzkreislaufprobleme, bis hin zu massiven psychischen Störungen).

Lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs, Multiple Sklerose oder schwere Autoimmunerkrankungen haben sich in den letzten Jahrzehnten teilweise sogar vervielfacht! Durch dieses Leid wird die Lebensqualität enorm beeinträchtigt und das Gesundheitssystem zugleich so stark belastet, dass es inzwischen kaum noch finanzierbar ist.

Konventionelle schulmedizinische Maßnahmen können chronische Krankheiten oftmals nur lindern. Sie bekämpfen meist nur die lokalen Auswirkungen und führen selten zur dauerhaften Gesundung. Ist die Medizin mit ihrem "Anti-Paradigma" vielleicht auf einem völlig falschen Weg? Wer gelangt denn heute noch "gesund in den Himmel"?

Vor 200 Jahren entdeckte Samuel Hahnemann, dass diesen Krankheiten eine innere Bereitschaft zugrunde liegt, die er als Miasma bezeichnete. Hintergrund war eine wichtige Beobachtung: Chronische Siechtümer heilen - anders als akute - nicht von selbst, sondern breiten sich weiter aus, sofern sie nicht adäquat behandelt werden. Aus diesen Erkenntnissen entwickelte er eine spezielle homöopathische Therapie, die aus dieser Krankheitsspirale herausführt.

Das Miasmenverständnis Hahnemanns war lange Zeit selbst unter Homöopathen nicht unumstritten, auch weil es in seiner Bedeutung nicht ausreichend verstanden wurde. Heute besteht aufgrund der wegweisenden Werke von Nachfolgern Hahnemanns wie John Henry Allen, Compton Burnett, Tomas Paschero oder in jüngerer Zeit Peter Gienow eine wesentlich größere Klarheit über das Wesen und die Entstehung der Miasmen und über ihre systematische Behandlung.

Dr. Thomas W. A. Koch hat die Miasmatik als entscheidenden Wendepunkt seiner eigenen ärztlich homöopathischen Tätigkeit erfahren: Ähnlich wie Hahnemann stellte er in seiner Praxis fest, dass die Behandlung chronischer Krankheiten ohne Einbeziehung der Miasmen nicht zur gründlichen Ausheilung und dauerhaften Gesundung führt. Seit dieser Erkenntnis verfolgt er einen konsequent miasmatischen Weg - mit deutlich besseren Resultaten bei seinen Patienten!

Mit seinem Buch möchte er die Miasmen auf einfache und leicht verständliche Weise begreifbar machen. Sein Anliegen ist es, die miasmatische Therapie sowohl Patienten und gesundheitsinteressierten Laien als auch Homöopathiestudenten und praktizierenden Kollegen näherzubringen. So ist das Lesebuch zum einen als Ermutigung für Patienten gedacht, Krankheit als sinnvollen und notwendigen Ausdruck des Lebens zuzulassen und sich selbst auf einen ganzheitlichen Heilweg zu begeben, der Körper und Seele gleichermaßen einbezieht! Damit spendet das Buch chronisch Kranken und ihren Angehörigen neue Hoffnung, einen gangbaren Weg heraus aus der langjährigen Krankheit zu suchen - den miasmatischen Heilweg. Dieser Weg verheißt tiefgreifende Hilfe, ohne falsche Versprechungen zu machen.

Als Lehrbuch ermutigt und schult es auch den professionellen Homöopathen, miasmatische Therapien eigenständig durchzuführen, gerade auch bei schweren oder langwierigen Pathologien. Die Behandlung selbst ist geradlinig, denn sie orientiert sich an einem übersichtlichen Rahmen klarer Prinzipien. Daher ist das Vorgehen weitaus weniger kompliziert als man vermuten würde. Die therapeutische Anwendung setzt neben einer soliden homöopathischen Grundausbildung lediglich voraus, dass man die Prinzipien, Erscheinungsformen und Zusammenhänge der Miasmen verinnerlicht hat. Dann ermöglicht die implizite Logik der diagnostisch und prognostisch präzisen Beurteilung von Krankheits- und Heilungsverläufen einen schlüssigen Behandlungsverlauf "nach deutlich einzusehenden Gründen". An einer Vielzahl von Fallbeispielen wird die praktische Umsetzung hier veranschaulicht.

Ich möchte, dass Menschen ihr Leben in Übereinstimmung mit sich und ihrer Umgebung möglichst unbelastet leben können. Ich möchte, dass sie später einmal "gesund in den Himmel" kommen!

Ein mitreißender Ruf, sich auf den miasmatischen Heilweg zu begeben...

Eine begeisternde Vision von Homöopathie als Heilkunst der Zukunft!

Zweite Auflage - Unterschiede zur Erstausgabe

  • Überarbeitung der Haltepunktliste mit Ergänzungen (Tabelle der antimiasmatischen Arzneimittel)
  • Inhaltliche und sprachliche Korrekturen
ISBN 978-3-937095-28-8

Aus: Koch, Thomas W. A.: Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch (288)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Carcinogenie Carcinosinum chronische Krankheit Gienow Krebs Miasmatik miasmatische Behandlung Miasmen Psora Sykose Syphilinie Tuberkulinie

Miasmenmodelle|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download DVD|Methodik Theorie Krankheit Behandlung

Top-Titel
Einführung in das Miasmenmodell nach Peter Gienow. Die Logik von Krankheit und Heilung
FR-2706
Einführung in das Miasmenmodell nach Peter Gienow. Die Logik von Krankheit und Heilung
13,00 € *
FR-2706
Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch
288
Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch
34,00 € *
288
Carcinogenie - Ein Weg durch die Miasmen I
LA-2121
Carcinogenie - Ein Weg durch die Miasmen I
ab 29,00 € *
LA-2121
Der miasmatische Weg. Gesamtpaket aller sieben Miasmen.
LA-212
Der miasmatische Weg. Gesamtpaket aller sieben Miasmen.
ab 219,00 € * 249,00 € (Regulärer Preis)
LA-212
Der miasmatische Weg - Paket aller 7 Miasmen
SO-M
Der miasmatische Weg - Paket aller 7 Miasmen
139,00 € *
SO-M
Tuberkulinie - Der miasmatische Weg
SO-168
Tuberkulinie - Der miasmatische Weg
24,00 € *
SO-168
Der miasmatische Stern - Eine Landkarte
HT-401
Der miasmatische Stern - Eine Landkarte
9,80 € *
HT-401
Parasitose - Der miasmatische Weg
SO-174
Parasitose - Der miasmatische Weg
24,00 € *
SO-174
Einführung in die Miasmen - Ein Überblick
HF-281
Einführung in die Miasmen - Ein Überblick
ab 13,00 € *
HF-281
Miasmatische Homöopathie - Die Landkarte der Heilung
HF-292
Miasmatische Homöopathie - Die Landkarte der Heilung
ab 59,00 € * 79,00 € (Regulärer Preis)
HF-292
Miasmen früher und heute. Wege zu einem modernen Verständnis. Fallbeispiele, Kunst und Literatur.
KS-272-CD
Miasmen früher und heute. Wege zu einem modernen Verständnis. Fallbeispiele, Kunst und Literatur.
ab 55,00 € * 79,00 € (Regulärer Preis)
KS-272-CD
Psora - Der miasmatische Weg
SO-167
Psora - Der miasmatische Weg
24,00 € *
SO-167
Carcinogenie - Der miasmatische Weg
SO-175
Carcinogenie - Der miasmatische Weg
24,00 € *
SO-175
Theorie und Praxis der Miasmenlehre. Mit Schwerpunkt Carcinogenie
BA-2173
Theorie und Praxis der Miasmenlehre. Mit Schwerpunkt Carcinogenie
69,00 € *
BA-2173
Epigenetik und Homöopathie
DZ-208-03
Epigenetik und Homöopathie
ab 10,90 € * 12,00 € (Regulärer Preis)
DZ-208-03
Die Länder miasmatischer Heilung
HT-415-CD
Die Länder miasmatischer Heilung
ab 8,90 € * 11,90 € (Regulärer Preis)
HT-415-CD
Es sind 29 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Miasmenkonzepte - Eine kritische Analyse verschiedener Modelle an praktischen Beispielen
TO-2121
Miasmenkonzepte - Eine kritische Analyse verschiedener Modelle an praktischen Beispielen
Seit Hahnemanns Zeiten haben sich aus der kontrovers diskutierten Miasmenlehre eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle weiterentwickelt, die nur schwer zu überblicken und hinsichtlich ihres praktischen Nutzens zu beurteilen sind. Eckart von Seherr-Thohs vergleicht in seinem fundierten Seminar zunächst die wichtigsten Konzepte und stellt ihre Vertreter vor. Anhand mehrerer...
61,00 € *
TO-2121
Miasmen früher und heute. Wege zu einem modernen Verständnis. Fallbeispiele, Kunst und Literatur.
KS-272-CD
Miasmen früher und heute. Wege zu einem modernen Verständnis. Fallbeispiele, Kunst und Literatur.
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 30% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Verschiedene Modelle und Anschauungsweisen der Miasmen prägen die Homöopathie seit Hahnemann in seinem Werk "Die chronischen Krankheiten" den Miasmenbegriff erstmals formulierte. Zum supergünstigen CD-Ausverkaufspreis - für nur 55,-...
ab 55,00 € * 79,00 € (Regulärer Preis)
KS-272-CD
Theorie und Praxis der Miasmenlehre. Mit Schwerpunkt Carcinogenie
BA-2173
Theorie und Praxis der Miasmenlehre. Mit Schwerpunkt Carcinogenie
"Homöopathie heißt: Gesundheit sich entwickeln lassen." Was ist Gesundheit, was Krankheit? Wo liegt der tiefste Punkt einer Störung? Auf welcher Ebene sollten wir mit der Therapie beginnen? Wie beurteilen wir die vorhandenen Symptome klinisch und miasmatisch ? Woran erkennen wir einen Miasmenwechsel ? Was sind die Haltepunkte der Arzneien? Wie bewerten wir Heilreaktionen?...
69,00 € *
BA-2173
Miasmatische Homöopathie - Die Landkarte der Heilung
HF-292
Miasmatische Homöopathie - Die Landkarte der Heilung
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 25% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) "Der Anfang war vielversprechend, der Fortgang minder günstig, das Ende hoffnungslos." (Samuel Hahnemann) In der täglichen Praxis machen viele Homöopathen die Erfahrung, dass eine Verschreibung allein auf die Gesamtheit der Symptome...
ab 59,00 € * 79,00 € (Regulärer Preis)
HF-292
Einführung in das Miasmenmodell nach Peter Gienow. Die Logik von Krankheit und Heilung
FR-2706
Einführung in das Miasmenmodell nach Peter Gienow. Die Logik von Krankheit und Heilung
Miasmenforscherin Dr. Rosina Sonnenschmidt führt in diesem Vortrag auf komprimierte und leicht verständliche Weise in ihr Miasmensystem ein, das auf Peter Gienow's Modell beruht. In ihrer Praxis behandelt sie Krebs- und andere chronisch Kranke auf der Grundlage dieses miasmatischen Verständnisses. Wie auch in ihren Büchern verweist sie dabei immer wieder auf...
13,00 € *
FR-2706
Psora - Der miasmatische Weg
SO-167
Psora - Der miasmatische Weg
Zur Reihe "Der miasmatische Weg" Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen...
24,00 € *
SO-167
Einführung in die Miasmen - Ein Überblick
HF-281
Einführung in die Miasmen - Ein Überblick
"Der Anfang war vielversprechend, der Fortgang minder günstig, das Ende hoffnungslos." (Samuel Hahnemann) Diese deprimierende Festellung Hahnemanns über die Nachhaltigkeit der homöopathischen Therapie bei der Behandlung verschiedener chronischer Krankheiten veranlasste den Begründer der Homöopathie dazu, weiter zu forschen. Dies führte schließlich zur Entstehung der...
ab 13,00 € *
HF-281
Sykose - Der miasmatische Weg
SO-171
Sykose - Der miasmatische Weg
Zur Reihe "Der miasmatische Weg" Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen...
24,00 € *
SO-171
Syphilinie - Der miasmatische Weg
SO-173
Syphilinie - Der miasmatische Weg
Zur Reihe "Der miasmatische Weg" Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen...
24,00 € *
SO-173
Parasitose - Der miasmatische Weg
SO-174
Parasitose - Der miasmatische Weg
Zur Reihe "Der miasmatische Weg" Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen...
24,00 € *
SO-174
Carcinogenie - Der miasmatische Weg
SO-175
Carcinogenie - Der miasmatische Weg
Zur Reihe "Der miasmatische Weg" Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen...
24,00 € *
SO-175
Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch
288
Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch
Vor 200 Jahren entdeckte Samuel Hahnemann, dass Krankheiten eine innere Bereitschaft zugrunde liegt, die er als Miasma bezeichnete. Konsequent entwickelte er eine spezielle homöopathische Therapie, die aus der Krankheitsspirale herausführt. Das leicht verständliche Lesebuch ist eine Ermutigung für Patienten, Krankheit als sinnvollen und notwendigen Ausdruck des Lebens...
34,00 € *
288