Anne Schadde

Anne Schadde lebt und arbeitet seit 1986 in ihrer Praxis in München. Sie gibt Seminare und Vorträge weltweit. Als Gründungsmitglied des Homöopathie-Forums und der European and International Councils for Classicai Homeopathy (ECCH & ICCH) hat Anne Schadde der Homöopathie der Gegenwart große Dienste erwiesen. Dies setzt sich in ihrer unermüdlichen Arbeit mit Prüfungen neuer Arzneimittel fort: Ozon, Lithium carbonicum, Ginkgo biloba, Cypraea eglantina (die Kauri-Schnecke), Lapislazuli, Lignum aquilaria agallocha (das edle Räucherholz) und zuletzt der Turmalin.

Das homöopathische Wirken von Anne Schadde zeichnet sich vor allem durch ihr Verständnis für das Seelische im Menschen aus. Ihre hohe Intuition, ihr liebevolles Einfühlungsvermögen und ihre Begabung der schnellen Verknüpfung der Eindrücke machen so manche ihrer Anamnesen zu einem wirklichen Kunstwerk. Wer sie schon live auf Vorträgen erlebt hat, kennt die Freude, Begeisterung und Liebe zum Menschen, die sie in ihrem Wirken als Homöopathie-Lehrerin, Therapeutin und Mensch vermittelt.

Webseite von Anne Schadde: www.anne.schadde.de

Studien und C4-Verreibungen von Anne Schadde, auch zu den Turmalinen, mit umfangreichem Textmaterial: Studien von Anne Schadde

Ihr Buch "Turmalin - Edelstein des Regenbogens" finden sie hier:

Englisches Ebook

Seven Tourmalines of the Rainbow (Essay with beautiful illustrations, case samples, repertory additions):

In folgenden Versionen erhältlich:

Apple iBook

Amazon Kindle

Anne Schadde lebt und arbeitet seit 1986 in ihrer Praxis in München. Sie gibt Seminare und Vorträge weltweit. Als Gründungsmitglied des Homöopathie-Forums und der European and International... mehr erfahren »
Fenster schließen
Anne Schadde

Anne Schadde lebt und arbeitet seit 1986 in ihrer Praxis in München. Sie gibt Seminare und Vorträge weltweit. Als Gründungsmitglied des Homöopathie-Forums und der European and International Councils for Classicai Homeopathy (ECCH & ICCH) hat Anne Schadde der Homöopathie der Gegenwart große Dienste erwiesen. Dies setzt sich in ihrer unermüdlichen Arbeit mit Prüfungen neuer Arzneimittel fort: Ozon, Lithium carbonicum, Ginkgo biloba, Cypraea eglantina (die Kauri-Schnecke), Lapislazuli, Lignum aquilaria agallocha (das edle Räucherholz) und zuletzt der Turmalin.

Das homöopathische Wirken von Anne Schadde zeichnet sich vor allem durch ihr Verständnis für das Seelische im Menschen aus. Ihre hohe Intuition, ihr liebevolles Einfühlungsvermögen und ihre Begabung der schnellen Verknüpfung der Eindrücke machen so manche ihrer Anamnesen zu einem wirklichen Kunstwerk. Wer sie schon live auf Vorträgen erlebt hat, kennt die Freude, Begeisterung und Liebe zum Menschen, die sie in ihrem Wirken als Homöopathie-Lehrerin, Therapeutin und Mensch vermittelt.

Webseite von Anne Schadde: www.anne.schadde.de

Studien und C4-Verreibungen von Anne Schadde, auch zu den Turmalinen, mit umfangreichem Textmaterial: Studien von Anne Schadde

Ihr Buch "Turmalin - Edelstein des Regenbogens" finden sie hier:

Englisches Ebook

Seven Tourmalines of the Rainbow (Essay with beautiful illustrations, case samples, repertory additions):

In folgenden Versionen erhältlich:

Apple iBook

Amazon Kindle

Top-Titel