Strontium carb.

>>>KS-2153|Richter, Matthias>>>Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung

Schon seit langem führen die Herz-Kreislauferkrankungen die Statistiken der häufigsten Todesursachen in Industrieländern an. Dies ist zwar zum einen durch die zunehmende Überalterung bedingt, doch vor allem auch durch die Risikofaktoren des westlichen Lebensstils mit Nahrungs-Überfülle, psychischem Dauerstress und einer verbreiteten Übermedikalisierung. Eine Schätzung geht davon aus, dass 90% der sogenannten "herzstärkenden" Medikamente unnötigerweise verschrieben werden, mit dem Risiko potenzieller Vergiftung. Eine kritische Reflexion der Medikation von HK-Patienten ist daher bei einer neuen Behandlung stets sinnvoll.

Matthias Richter bespricht in diesem vielseitigen Seminar alle praxisrelevanten Herz-Kreislauf-Krankheiten, insbesondere Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Herzschwäche und Apoplex. Dazu stellt er das umfassende Anwendungsspektrum der Homöopathie detailliert vor und vertieft wesentliche Aspekte relevanter Arzneien anhand verschiedener typischer Kasuistiken.

Bei welchen Störungsformen kann eine homöopathische Behandlung besonders hilfreich sein? Was kann man begleitend in schweren Fällen tun? Wie sieht die Dosierung, besonders bei Risikopatienten, aus? Woran ist ein Schlaganfall oder Herzinfarkt schnell zu erkennen? Welche homöopathischen Notfallmaßnahmen können hier unterstützend wirken?

Bei der Behandlung chronischer Herz-Kreislaufprobleme ist zuvorderst eine Verminderung der Risikofaktoren vonnöten: Ungünstige Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, schwaches Selbstwertgefühl, Mangel an guten sozialen Bindungen, Konsum von Genussgiften (Rauchen, Kaffee, etc.) u. a. Faktoren sind zu beachten. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Bluthochdruck. Richter stellt dazu verschiedene (auch außerhomöopathische) Maßnahmen zur natürlichen Senkung vor. Eine individuell angemessene Beratung des Patienten zu Fragen des Lebensstils ist nicht nur für den Therapieerfolg essenziell, sondern auch für die Compliance. Ein besonderes Augenmerk verdient der Umgang mit Ängsten, zumal Angst eine vorhandene Pathologie zusätzlich verschlimmern kann.

Blutdruck ist gleichbedeutend mit "Dynamik" - als Motor der Persönlichkeitsentfaltung und als limitierender Faktor zugleich. Besonders häufig und eindrucksvoll wird das beim Thema Leistung und Leistungsbereitschaft nachvollziehbar: In unserer modernen Gesellschaft ist Leistungsstress ein verbreitetes Krankheitsrisiko. Apoplex wird dann, neben dem Herzinfarkt, nicht selten auch als besonders heftiger und plötzlicher Ausstieg aus der Leistungsgesellschaft verständlich - wie aus "heiterem Himmel"! Zwangsläufig führt ein solcher Schlag zu einer radikalen Änderung der bisherigen Lebensweise, nicht selten auch zu einer Wesensveränderung. Offener tritt zutage, was bislang nicht zugelassen werden konnte.

Besonders in den Frühstadien dieser schwerwiegenden Erkrankungen kann Homöopathie sowohl präventiv als auch kurativ dienlich sein. Entscheidend dabei ist, die auffälligen Zeichen und Symptome sicher zu erkennen und die häufig angezeigten Arzneien gründlich zu beherrschen, um auch im Notfall schnell intervenieren zu können.*)

Didaktisch einfühlsam und sympathisch vermittelt Matthias Richter wertvolles homöopathisches Praxiswissen von Apoplex bis Zyanose.

Fälle (Seitenangaben bezogen auf Skript)

Fall 1 Herzrhythmus-Störungen und Panikattacken (S.12)

Fall 2 Chronische nephrogene Hypertonie (S.16)

Fall 3 Herzneurose (S.20)

Fall 4 Hypertensive Krise (S.21)

Fall 5 Chronische Hypertonie (S.25)

Fall 6 Sinusvenenthrombose (S.29)

Fall 7 Sehstörungen aufgrund eines Tumors hinter dem Auge (S.32)

Fall 8 Gelbsucht (S.36, Fall von Nash)

Fall 10 Herzschmerz ohne Angst (S.38)

Fall 14 Zyanose und rheumatische Beschwerden (S.41, Fall von Burnett)

Fall 18 Anaphylaktischer Schock durch Hornissenstich (S.45)

Besprochene Arzneien

Amylenum nitrosum, Apis, Apocynum cannabinum, Argentum nitricum, Aurum, Cactus, Kalium carbonicum, Conium, Glonoinum, Lactrodectus mactans, Laurocerasus, Naja, Sepia, Spigelia, Spongia, Strontium carbonicum, Strophantus hispidus, Tabacum u. a.

Mit Extra-CDR: umfangreiches Seminarskript im PDF-Format

*) Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass eine mögliche homöopathische Unterstützung notwendige fachmedizinische Interventionen, insbesondere der Intensivmedizin, nicht ersetzen soll und keinesfalls als Selbsthilfe gedacht ist.

Aus: Richter, Matthias: Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung (KS-2153)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Strontium carb.|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild



>>>KS-2153|Richter, Matthias>>>Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung Schon seit langem führen die Herz-Kreislauferkrankungen die Statistiken der häufigsten Todesursachen in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Strontium carb.
>>>KS-2153|Richter, Matthias>>>Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung

Schon seit langem führen die Herz-Kreislauferkrankungen die Statistiken der häufigsten Todesursachen in Industrieländern an. Dies ist zwar zum einen durch die zunehmende Überalterung bedingt, doch vor allem auch durch die Risikofaktoren des westlichen Lebensstils mit Nahrungs-Überfülle, psychischem Dauerstress und einer verbreiteten Übermedikalisierung. Eine Schätzung geht davon aus, dass 90% der sogenannten "herzstärkenden" Medikamente unnötigerweise verschrieben werden, mit dem Risiko potenzieller Vergiftung. Eine kritische Reflexion der Medikation von HK-Patienten ist daher bei einer neuen Behandlung stets sinnvoll.

Matthias Richter bespricht in diesem vielseitigen Seminar alle praxisrelevanten Herz-Kreislauf-Krankheiten, insbesondere Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Herzschwäche und Apoplex. Dazu stellt er das umfassende Anwendungsspektrum der Homöopathie detailliert vor und vertieft wesentliche Aspekte relevanter Arzneien anhand verschiedener typischer Kasuistiken.

Bei welchen Störungsformen kann eine homöopathische Behandlung besonders hilfreich sein? Was kann man begleitend in schweren Fällen tun? Wie sieht die Dosierung, besonders bei Risikopatienten, aus? Woran ist ein Schlaganfall oder Herzinfarkt schnell zu erkennen? Welche homöopathischen Notfallmaßnahmen können hier unterstützend wirken?

Bei der Behandlung chronischer Herz-Kreislaufprobleme ist zuvorderst eine Verminderung der Risikofaktoren vonnöten: Ungünstige Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, schwaches Selbstwertgefühl, Mangel an guten sozialen Bindungen, Konsum von Genussgiften (Rauchen, Kaffee, etc.) u. a. Faktoren sind zu beachten. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Bluthochdruck. Richter stellt dazu verschiedene (auch außerhomöopathische) Maßnahmen zur natürlichen Senkung vor. Eine individuell angemessene Beratung des Patienten zu Fragen des Lebensstils ist nicht nur für den Therapieerfolg essenziell, sondern auch für die Compliance. Ein besonderes Augenmerk verdient der Umgang mit Ängsten, zumal Angst eine vorhandene Pathologie zusätzlich verschlimmern kann.

Blutdruck ist gleichbedeutend mit "Dynamik" - als Motor der Persönlichkeitsentfaltung und als limitierender Faktor zugleich. Besonders häufig und eindrucksvoll wird das beim Thema Leistung und Leistungsbereitschaft nachvollziehbar: In unserer modernen Gesellschaft ist Leistungsstress ein verbreitetes Krankheitsrisiko. Apoplex wird dann, neben dem Herzinfarkt, nicht selten auch als besonders heftiger und plötzlicher Ausstieg aus der Leistungsgesellschaft verständlich - wie aus "heiterem Himmel"! Zwangsläufig führt ein solcher Schlag zu einer radikalen Änderung der bisherigen Lebensweise, nicht selten auch zu einer Wesensveränderung. Offener tritt zutage, was bislang nicht zugelassen werden konnte.

Besonders in den Frühstadien dieser schwerwiegenden Erkrankungen kann Homöopathie sowohl präventiv als auch kurativ dienlich sein. Entscheidend dabei ist, die auffälligen Zeichen und Symptome sicher zu erkennen und die häufig angezeigten Arzneien gründlich zu beherrschen, um auch im Notfall schnell intervenieren zu können.*)

Didaktisch einfühlsam und sympathisch vermittelt Matthias Richter wertvolles homöopathisches Praxiswissen von Apoplex bis Zyanose.

Fälle (Seitenangaben bezogen auf Skript)

Fall 1 Herzrhythmus-Störungen und Panikattacken (S.12)

Fall 2 Chronische nephrogene Hypertonie (S.16)

Fall 3 Herzneurose (S.20)

Fall 4 Hypertensive Krise (S.21)

Fall 5 Chronische Hypertonie (S.25)

Fall 6 Sinusvenenthrombose (S.29)

Fall 7 Sehstörungen aufgrund eines Tumors hinter dem Auge (S.32)

Fall 8 Gelbsucht (S.36, Fall von Nash)

Fall 10 Herzschmerz ohne Angst (S.38)

Fall 14 Zyanose und rheumatische Beschwerden (S.41, Fall von Burnett)

Fall 18 Anaphylaktischer Schock durch Hornissenstich (S.45)

Besprochene Arzneien

Amylenum nitrosum, Apis, Apocynum cannabinum, Argentum nitricum, Aurum, Cactus, Kalium carbonicum, Conium, Glonoinum, Lactrodectus mactans, Laurocerasus, Naja, Sepia, Spigelia, Spongia, Strontium carbonicum, Strophantus hispidus, Tabacum u. a.

Mit Extra-CDR: umfangreiches Seminarskript im PDF-Format

*) Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass eine mögliche homöopathische Unterstützung notwendige fachmedizinische Interventionen, insbesondere der Intensivmedizin, nicht ersetzen soll und keinesfalls als Selbsthilfe gedacht ist.

Aus: Richter, Matthias: Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung (KS-2153)

Querverweise & weitere Hauptthemen der Titel

Strontium carb.|Vorträge & Seminare|CD MP3 Download|Arzneimittelbild

Top-Titel
Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung
KS-2153
Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung
69,00 € *
KS-2153
Strontium Carbonicum - Back to black
HT-457-CD
Strontium Carbonicum - Back to black
ab 5,40 € * 10,90 € (Regulärer Preis)
HT-457-CD
45. Berliner Homöopathietage
HT-45-CD
45. Berliner Homöopathietage
ab 49,00 € * 92,00 € (Regulärer Preis)
HT-45-CD
Es sind 3 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Strontium Carbonicum - Back to black
HT-457-CD
Strontium Carbonicum - Back to black
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 50% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Melanie Vogt berichtet von ihrem schwierigen Weg nach einer enttäuschten Liebe, von der Rückkehr in den Strom des Lebens und der Entdeckung eigener Würde und Schönheit. Endlich können eigene Grenzen formuliert und vertreten...
ab 5,40 € * 10,90 € (Regulärer Preis)
HT-457-CD
45. Berliner Homöopathietage
HT-45-CD
45. Berliner Homöopathietage
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 40% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Die 45. Berliner Homöopathietage im Paket Die 45. Berliner Homöopathietage zeichnen sich durch die bewährte Mischung aus Offenheit, Intensität und Information aus. Die Referenten berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit den...
ab 49,00 € * 92,00 € (Regulärer Preis)
HT-45-CD
Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung
KS-2153
Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die homöopathische Behandlung
Schon seit langem führen die Herz-Kreislauf-Erkrankungen die Statistiken der häufigsten Todesursachen in Industrieländern an. Dies ist zwar zum einen durch die zunehmende Überalterung bedingt, doch vor allem auch durch die Risikofaktoren des westlichen Lebensstils mit Nahrungs-Überfülle , psychischem Dauerstress und einer verbreiteten Übermedikalisierung . Eine Schätzung...
69,00 € *
KS-2153

Farblegende

Kurze Einführung / Vortrag Homöopathie-Anfänger/Interessierte
Umfassende Darstellung / Seminar Unterricht für Schüler/Anfänger
Besondere Thematik Seelenreise (Trance)
Zuletzt angesehen