Bea Durst

Als Heilpraktikerin mit individuellen Therapien, Ansätzen und Möglichkeiten fühle ich mich persönlich nun auf dem therapeutisch richtigem Weg. Durch Leibarbeit und Homöopathie habe ich gelernt, dass therapeutisches Dasein nicht anstrengend sein muss, dass ich nichts machen muss, dass schon alles da ist. Jeder Mensch hat schon den €Plan€ zur Heilwerdung in sich. Bei der Homöopathie suche ich nur das richtige Mittel, damit der Mensch mit seiner Lebenskraft wieder in seine Mitte findet, bei der Leibarbeit öffne ich einen Raum durch den Heilung möglich wird. Beide Arbeiten sind absichtlos und ohne Beurteilung des jeweiligen Menschen. Das bietet sowohl für den Therapeuten als auch für den Behandelten große Freiheit.

Geboren 1984 in Wuppertal

verheiratet, drei Kinder

Selbstständige Heilpraktikerin

2004 - 2007 Ausbildung zur Ergotherapeutin

2007 - 2013 Ergotherapeutin

2013 - 2016 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin

Weitere Infos: Webseite von Bea Durst

Bea Durst im Vortrag (Foto: Martin Bomhardt)



Als Heilpraktikerin mit individuellen Therapien, Ansätzen und Möglichkeiten fühle ich mich persönlich nun auf dem therapeutisch richtigem Weg. Durch Leibarbeit und Homöopathie habe ich gelernt,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bea Durst

Als Heilpraktikerin mit individuellen Therapien, Ansätzen und Möglichkeiten fühle ich mich persönlich nun auf dem therapeutisch richtigem Weg. Durch Leibarbeit und Homöopathie habe ich gelernt, dass therapeutisches Dasein nicht anstrengend sein muss, dass ich nichts machen muss, dass schon alles da ist. Jeder Mensch hat schon den €Plan€ zur Heilwerdung in sich. Bei der Homöopathie suche ich nur das richtige Mittel, damit der Mensch mit seiner Lebenskraft wieder in seine Mitte findet, bei der Leibarbeit öffne ich einen Raum durch den Heilung möglich wird. Beide Arbeiten sind absichtlos und ohne Beurteilung des jeweiligen Menschen. Das bietet sowohl für den Therapeuten als auch für den Behandelten große Freiheit.

Geboren 1984 in Wuppertal

verheiratet, drei Kinder

Selbstständige Heilpraktikerin

2004 - 2007 Ausbildung zur Ergotherapeutin

2007 - 2013 Ergotherapeutin

2013 - 2016 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin

Weitere Infos: Webseite von Bea Durst

Bea Durst im Vortrag (Foto: Martin Bomhardt)

Top-Titel
Ferrum metallicum. Ich will, was ich bin
HT-559-CD
Ferrum metallicum. Ich will, was ich bin
ab 6,50 € * 10,90 € (Regulärer Preis)
HT-559-CD
55. Berliner Homöopathietage
HT-55
55. Berliner Homöopathietage
78,00 € *
HT-55
Es sind 2 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ferrum metallicum. Ich will, was ich bin
HT-559-CD
Ferrum metallicum. Ich will, was ich bin
CD-Ausverkauf! CD-Version jetzt mit über 40% Rabatt! (Unter "Medium" auswählbar, nur solange Vorrat reicht! Als Download weiterhin erhältlich.) Äußerlich gilt Eisen als eher unscheinbares Metall und wird daher leicht übersehen. Das ist, wie Bea Durst hier eindrucksvoll unter Beweis stellt, auch in der Homöopathie oftmals der Fall. Homöopathisches Eisen ist eine Arznei, die...
ab 6,50 € * 10,90 € (Regulärer Preis)
HT-559-CD
55. Berliner Homöopathietage
HT-55
55. Berliner Homöopathietage
Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Arzneien vermitteln ein besonders tiefes Verständnis für die jeweilige Substanz und ihre Anwendungsmöglichkeiten bei Patienten. Die offenherzige und mutige Schilderung des eigenen Krankheits- und Heilungswegs ist ein typisches Merkmal der halbjährlichen Berliner Homöopathietage, die im Februar 2017 bereits zum 55. Mal stattfanden....
78,00 € *
HT-55

Farblegende

Kurze Einführung / Vortrag Homöopathie-Anfänger/Interessierte
Umfassende Darstellung / Seminar Unterricht für Schüler/Anfänger
Besondere Thematik Seelenreise (Trance)
Zuletzt angesehen