Prof. Dr. Helmut Gebelein

  • Prof. Dr. Helmut Gebelein
    • Jahrgang 1940, studierte Chemie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, am Institut de Biologie Physico-chimique der Universität Paris bei Prof. Dr. Bernard Pullman und am Max Planck-Institut für Physik und Astrophysik bei Prof. Dr. Heinzwerner Preuß.
    • 1969 promovierte er in Theoretischer Chemie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main bei Prof. Dr. Hermann Hartmann.
    • Er war als Postdoc an der Universität Tel-Aviv und arbeitete er Prof. Dr. Joshua Jortner über theoretische Reaktionkinetik.
    • Danach gab Unterricht in Chemie an der Ernst Reuter-Gesamtschule in Frankfurt/Main und wurde anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasser-, Boden- und Lufthygiene des Bundesgesundheitsamts.
    • Von 1972 bis 2005 war er für Professor Didaktik der Chemie an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
    • Seither beschäftigt er sich u. a. mit der Geschichte und Philosophie der Naturwissenschaften.

    Veröffentlichungen

    • Gebelein. H.: Alchemie. München, 1991, 1996, 2000
    • Gebelein, Helmut: Bildung in Not. In Boller, Andreas und Peter Janowski (Hrsg.): Gottes Wort in MenschenOhr. Gießen, 1998. S. 61 ff.
    • Figala, K. und H. Gebelein (Hg.): Hermetik und Alchemie. Gaggenau, 2003
    • M. Holfeld, H. Gebelein, V. Wiskamp: Chemie und Sport. Köln 2005
    • Gebelein, Helmut: Alchemy and Chemistry in Literature. In Polish Academy of Science (Hg.) Why Chemistry? Krakow 2008, S. 153.



  • Prof. Dr. Helmut Gebelein Jahrgang 1940, studierte Chemie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, am Institut de Biologie Physico-chimique der Universität Paris bei Prof.... mehr erfahren »
    Fenster schließen
    Prof. Dr. Helmut Gebelein

  • Prof. Dr. Helmut Gebelein
    • Jahrgang 1940, studierte Chemie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, am Institut de Biologie Physico-chimique der Universität Paris bei Prof. Dr. Bernard Pullman und am Max Planck-Institut für Physik und Astrophysik bei Prof. Dr. Heinzwerner Preuß.
    • 1969 promovierte er in Theoretischer Chemie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main bei Prof. Dr. Hermann Hartmann.
    • Er war als Postdoc an der Universität Tel-Aviv und arbeitete er Prof. Dr. Joshua Jortner über theoretische Reaktionkinetik.
    • Danach gab Unterricht in Chemie an der Ernst Reuter-Gesamtschule in Frankfurt/Main und wurde anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasser-, Boden- und Lufthygiene des Bundesgesundheitsamts.
    • Von 1972 bis 2005 war er für Professor Didaktik der Chemie an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
    • Seither beschäftigt er sich u. a. mit der Geschichte und Philosophie der Naturwissenschaften.

    Veröffentlichungen

    • Gebelein. H.: Alchemie. München, 1991, 1996, 2000
    • Gebelein, Helmut: Bildung in Not. In Boller, Andreas und Peter Janowski (Hrsg.): Gottes Wort in MenschenOhr. Gießen, 1998. S. 61 ff.
    • Figala, K. und H. Gebelein (Hg.): Hermetik und Alchemie. Gaggenau, 2003
    • M. Holfeld, H. Gebelein, V. Wiskamp: Chemie und Sport. Köln 2005
    • Gebelein, Helmut: Alchemy and Chemistry in Literature. In Polish Academy of Science (Hg.) Why Chemistry? Krakow 2008, S. 153.

  • Top-Titel
    Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg. An den Grenzen zwischen Geistes- und Naturwissenschaft
    VG-219
    Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg. An den Grenzen zwischen Geistes- und Naturwissenschaft
    39,00 € * 49,00 € (Regulärer Preis)
    VG-219
    Alchemie und Heilkunst. (Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg)
    VG-2193
    Alchemie und Heilkunst. (Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg)
    7,90 € * 9,90 € (Regulärer Preis)
    VG-2193
    Es sind 2 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
    Filter schließen
     
     
     
     
    von bis
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
    Alchemie und Heilkunst. (Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg)
    VG-2193
    Alchemie und Heilkunst. (Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg)
    Die vier Säfte der Humoralpathologie entsprechen den vier Elementen der Alchemie . Daneben spielen in der Alchemie die Tria Principia Sal, Sulfur und Merkur eine zentrale Rolle. Sie bildet auch die Grundlage der Spagyrik , einer Form der alchemistischen Heilmittelherstellung. Das Simileprinzip ist schon sehr alt und bereits bei Paracelsus zu finden. Auch die Potenzierung war...
    7,90 € * 9,90 € (Regulärer Preis)
    VG-2193
    Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg. An den Grenzen zwischen Geistes- und Naturwissenschaft
    VG-219
    Homöopathie berührt - Begegnungen am Vogelsberg. An den Grenzen zwischen Geistes- und Naturwissenschaft
    Die Tagung "Begegnungen am Vogelsberg" Ist es nicht befremdlich, wie Homöopathie in den Medien heutzutage meist diskreditiert wird? Haben wir uns längst an Schlagzeilen gewöhnt, in denen die homöopathische Heilkunst aufs Gröbste verhöhnt und als fragwürdiges oder gar unwirksames Scharlatanerie abgetan wird? Nüchterne Diskussionen sind kaum noch möglich, stattdessen werden...
    39,00 € * 49,00 € (Regulärer Preis)
    VG-219

    Farblegende

    Kurze Einführung / Vortrag Homöopathie-Anfänger/Interessierte
    Umfassende Darstellung / Seminar Unterricht für Schüler/Anfänger
    Besondere Thematik Seelenreise (Trance)
    Zuletzt angesehen