Sara Riedel

1972 in Düsseldorf geboren, interessierte sie sich bereits sehr früh für Medizin. Mit 19 Jahren Ausbildung im Krankenhaus zur Pflegekraft. Zunächst ganz in der Schulmedizin zu Hause, bemühte sie sich um einen Medizin-Studienplatz. In dieser Zeit erfuhr sie die Wirksamkeit der Homöopathie angesichts der Behandlung eines Familienangehörigenum. Durch Drängen ihrer Freunde gelangte sie schließlich an die Samuel-Hahnemann-Schule. Aus einer skeptischen wurde eine völlig begeisterte Schülerin von Andreas Krüger und Hans-Jürgen Achtzehn. Nach 3jähriger Ausbildung setzte sie ihren Weg als Dozentenschülerin und schließlich Dozentin fort. Heute arbeitet sie mit Prozessorientierter Homöopathie in ihrer eigenen Praxis in Berlin-Charlottenburg und unterrichte die Abendkurse der SHS. Darüber hinaus bildet sie sich in Familienaufstellen bei Ekkehard Dehmel weiter.

Nähere Informationen über unsere Autorin Sara Riedel (Webseite): https://www.sara-riedel.de/



1972 in Düsseldorf geboren, interessierte sie sich bereits sehr früh für Medizin. Mit 19 Jahren Ausbildung im Krankenhaus zur Pflegekraft. Zunächst ganz in der Schulmedizin zu Hause, bemühte sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sara Riedel

1972 in Düsseldorf geboren, interessierte sie sich bereits sehr früh für Medizin. Mit 19 Jahren Ausbildung im Krankenhaus zur Pflegekraft. Zunächst ganz in der Schulmedizin zu Hause, bemühte sie sich um einen Medizin-Studienplatz. In dieser Zeit erfuhr sie die Wirksamkeit der Homöopathie angesichts der Behandlung eines Familienangehörigenum. Durch Drängen ihrer Freunde gelangte sie schließlich an die Samuel-Hahnemann-Schule. Aus einer skeptischen wurde eine völlig begeisterte Schülerin von Andreas Krüger und Hans-Jürgen Achtzehn. Nach 3jähriger Ausbildung setzte sie ihren Weg als Dozentenschülerin und schließlich Dozentin fort. Heute arbeitet sie mit Prozessorientierter Homöopathie in ihrer eigenen Praxis in Berlin-Charlottenburg und unterrichte die Abendkurse der SHS. Darüber hinaus bildet sie sich in Familienaufstellen bei Ekkehard Dehmel weiter.

Nähere Informationen über unsere Autorin Sara Riedel (Webseite): https://www.sara-riedel.de/

Top-Titel
Wer einmal lügt... Lügen und Lügner aus homöopathischer Sicht. Thuja, Morphinum, Veratrum album, Cannabis, Lac caninum
SO-271
Wer einmal lügt... Lügen und Lügner aus homöopathischer Sicht. Thuja, Morphinum, Veratrum album, Cannabis, Lac caninum
19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-271
Salze. Über den Mut, den schmerzlichen Seiten des Lebens Aufmerksamkeit zu schenken.
SO-280
Salze. Über den Mut, den schmerzlichen Seiten des Lebens Aufmerksamkeit zu schenken.
24,00 € *
SO-280
Pulsatilla. Weil Gott nicht überall sein konnte, schuf er die Mutter
SO-275
Pulsatilla. Weil Gott nicht überall sein konnte, schuf er die Mutter
ab 19,90 € * 28,00 € (Regulärer Preis)
SO-275
Lernen - ein kreativer Prozess. Wie mache ich Fremdes zum Eigenen? Helleborus, Ferrum met., Barium carb., Lac caninum
SO-274-CD
Lernen - ein kreativer Prozess. Wie mache ich Fremdes zum Eigenen? Helleborus, Ferrum met., Barium carb., Lac caninum
ab 19,60 € * 28,00 € (Regulärer Preis)
SO-274-CD
Lachesis. Bereit zur Wahrheit
HT-493
Lachesis. Bereit zur Wahrheit
8,60 € *
HT-493
Über die Abhängigkeit ... und ihr mögliches Ende. Lac caninum / Magnesium muriaticum
HT-544
Über die Abhängigkeit ... und ihr mögliches Ende. Lac caninum / Magnesium muriaticum
8,60 € *
HT-544
Beziehungen - Die Suche nach dem Gegenüber. Die Riemann'schen Typen und Homöopathie. Sepia, Lyc., Staph., Nat-m., Lac can. u. a.
SO-236
Beziehungen - Die Suche nach dem Gegenüber. Die Riemann'schen Typen und Homöopathie. Sepia, Lyc., Staph., Nat-m., Lac can. u. a.
ab 19,90 € * 28,00 € (Regulärer Preis)
SO-236
Naja Naja (Naja tripudians). Nicht mehr und nicht weniger.
HT-614
Naja Naja (Naja tripudians). Nicht mehr und nicht weniger.
8,90 € *
HT-614
Ausgrenzung als Krisenverhalten. Bryonia, Cuprum & Positronium
HT-6302
Ausgrenzung als Krisenverhalten. Bryonia, Cuprum & Positronium
7,90 € *
HT-6302
61. Berliner Homöopathietage
HT-61
61. Berliner Homöopathietage
79,00 € *
HT-61
63. Berliner Homöopathietage
HT-63
63. Berliner Homöopathietage
89,00 € *
HT-63
Is(s)t weniger mehr? Die Lust an der Entbehrung - Über die Verzicht-Sucht
SO-252
Is(s)t weniger mehr? Die Lust an der Entbehrung - Über die Verzicht-Sucht
ab 19,00 € * 24,00 € (Regulärer Preis)
SO-252
Hund & Katze. Lac caninum & Lac felinum im Vergleich
SO-291
Hund & Katze. Lac caninum & Lac felinum im Vergleich
24,00 € *
SO-291
Existenzangst. Die Furcht alles zu verlieren. Ambra, Psor., Calc., Aurum, Arsen u. a.
SO-243
Existenzangst. Die Furcht alles zu verlieren. Ambra, Psor., Calc., Aurum, Arsen u. a.
ab 19,90 € * 28,00 € (Regulärer Preis)
SO-243
Schlangen. Von der verzweifelten Ambivalenz zur Einfachheit. Boa, Lachesis, Vipera, Naja, Crotalus
SO-255
Schlangen. Von der verzweifelten Ambivalenz zur Einfachheit. Boa, Lachesis, Vipera, Naja, Crotalus
24,00 € *
SO-255
Konflikte. Streit oder (falsche) Harmonie? Lösungsmöglichkeiten aus homöopathischer Sicht
SO-263-CD
Konflikte. Streit oder (falsche) Harmonie? Lösungsmöglichkeiten aus homöopathischer Sicht
ab 24,00 € *
SO-263-CD
Es sind 71 Titel in der aktuellen Kategorie / Auswahl vorhanden.
Filter schließen
 
 
 
 
von bis
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Metalle - Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wehrhaftigkeit und Darstellungskunst. Aurum, Argentum, Cuprum, Ferrum, Mercurius, Plumbum, Stannum
SO-290
Metalle - Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Wehrhaftigkeit und Darstellungskunst. Aurum, Argentum, Cuprum, Ferrum, Mercurius, Plumbum, Stannum
Mit ihrem beeindruckenden Glanz gehören die klassischen Metalle zu den auffälligsten und meist genutzten mineralischen Substanzen der Welt. Sie lassen sich sowohl in ästhetische (Schmuck, Dekoration) als auch nützliche Gestaltungen (Werkzeuge, Messer, Töpfe, Rohre) formen. Jedem Metall kommt ein spezieller Wert zu, besondere Eigenschaften und Bedeutungen. Allen gemein ist,...
24,00 € *
SO-290
Hund & Katze. Lac caninum & Lac felinum im Vergleich
SO-291
Hund & Katze. Lac caninum & Lac felinum im Vergleich
"Der Hund hat die Wahnidee, die Steigerung von Lebensgefahr sei Lebensgefährte!" ( Ulrike Müller) Was haben die homöopathischen Arzneien aus den Milchen unserer liebsten Haustiere - Hund und Katze - gemeinsam? Wie unterscheiden sie sich? Einzug in die Homöopathie hielten beide schon vor längerer Zeit und sind gut geprüft. Während Lac caninum zu den großen, unverzichtbaren...
24,00 € *
SO-291
63. Berliner Homöopathietage
HT-63
63. Berliner Homöopathietage
Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Arzneien vermitteln ein besonders tiefes Verständnis für die jeweilige Substanz und ihre Anwendungsmöglichkeiten bei Patienten. Die offenherzige und mutige Schilderung des eigenen Krankheits- und Heilungswegs ist ein typisches Merkmal der Vorträge bei den halbjährlich stattfindenden Berliner Homöopathietagen , die im Februar 2021...
89,00 € *
HT-63
Ausgrenzung als Krisenverhalten. Bryonia, Cuprum & Positronium
HT-6302
Ausgrenzung als Krisenverhalten. Bryonia, Cuprum & Positronium
Ausgrenzung als eine typische Form des Krisenverhaltens hat Sara Riedel während der Corona-Pandemie gehäuft beobachtet. In ihrem Vortrag vergleicht sie drei Arzneien, die zum Ausgrenzen neigen: Bryonia , Cuprum und Positronium . Typisch für Bryonia ist die Angst vor Existenzverlust , mit Sorgen und Fixierung auf (vermeintlich) bedrohliche Kleinigkeiten. Aufschlussreich ist...
7,90 € *
HT-6302
Verlangen nach (Rampen-)Licht. Der Wunsch, gesehen zu werden. Medorrhinum, Schokolade, Hyoscyamus & Thuja
SO-286
Verlangen nach (Rampen-)Licht. Der Wunsch, gesehen zu werden. Medorrhinum, Schokolade, Hyoscyamus & Thuja
Viele Jugendliche heutzutage zeigen ein großes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit , erkennbar beispielsweise an Selbstdarstellungsportalen für " Selfies " wie Instagram, an Influencern und Videobloggern , die das eigene Dasein und Denken öffentlich zur Schau stellen, insbesondere aber an den zahlreichen Casting-Shows , in denen das " Verlangen nach Rampenlicht " am...
24,00 € *
SO-286
Belladonna. Vom Zauber, der durch Leiden geschaffen wird
SO-288
Belladonna. Vom Zauber, der durch Leiden geschaffen wird
Belladonna , die tolle Kirsche, die "Schöne Frau", die Lolita der Nachtschattengewächse , vormals von edlen Damen zwecks sympathischer Steigerung ihrer Attraktivität in die Augen geträufelt. Tollkirsche gilt schon lange als magische Pflanze mit Zugang zur Anderswelt. Doch damit steht sie auch im dunklen Bezug zu Hexenverbrennungen : Viele Frauen, die um die Heilkraft und...
24,00 € *
SO-288
61. Berliner Homöopathietage
HT-61
61. Berliner Homöopathietage
Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Arzneien vermitteln ein besonders tiefes Verständnis für die jeweilige Substanz und ihre Anwendungsmöglichkeiten bei Patienten. Die offenherzige und mutige Schilderung des eigenen Krankheits- und Heilungswegs ist ein typisches Merkmal der Vorträge bei den halbjährlich stattfindenden Berliner Homöopathietagen , die im Februar 2020...
79,00 € *
HT-61
Naja Naja (Naja tripudians). Nicht mehr und nicht weniger.
HT-614
Naja Naja (Naja tripudians). Nicht mehr und nicht weniger.
Buddha saß drei Tage lang unter einem Baum, um zu meditieren. Eine Kobra kam vorbei und spannte aus Mitgefühl ihr Nackenschild auf, um den Buddha vor der prallen Sonnenhitze zu schützen. Als Zeichen seines Danks schenkte er ihr das charakteristische Brillenmuster . Sara Riedel betrachtet die Arznei Naja tripudians hier aus einem besonderen Blickwinkel, basierend auf...
8,90 € *
HT-614