Sonderaktion Berliner Homöopathie

Berliner Homöopathietage

Berührende prozessorientierte Homöopathie

Ekkehard Dehmel

Die Wahrheit des Therapeuten - Zur Kunst der Offenheit

CD-Ausverkauf!

Nur solange Vorrat noch reicht...
Als Download weiterhin erhältlich!
(Unter "Medium" auswählbar)

Ekkehard Dehmel hält hier ein aufrichtiges Plädoyer für die Wahrheit. Dabei stellt er nicht nur die oberflächliche Moral, sondern sich selbst und seine (therapeutische) Wahrhaftigkeit in Frage.

Wahrheit kann heilen, aber auch kränken. Meist ist sie nicht leicht zu verkraften. Wie kann es uns gelingen, ehrlich zu bleiben ohne das Gegenüber zu verletzen? Ist Wahrheit etwas Feststehendes und Absolutes oder etwas Bewegliches, letztendlich nicht Begreifbares?

Dieser Vortrag als Download jetzt nur 8,90 € (statt 9,90 €,
bis 26. Feb. 2024)!

Dieser Vortrag als CD im Ausverkauf aktuell mit über 25% Rabatt nur 9,60 € (statt 12,90 €)! (Unter "Medium" auswählbar)

Weitere Informationen zu diesem Titel finden Sie unter Details...
9,60 € * 12,90 € * (Regulärer Preis)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-5 Werktage

Medium:

  • HT-467-CD
  • 36 Min.
  • HT (Berliner Homöopathietage)
  • Nitricum acid. Wahrheit
"Die Wahrheit heilt", heißt es. Diesen Satz erheben Therapeuten gerne zu ihrer Arbeitsmaxime.... mehr

"Die Wahrheit heilt", heißt es. Diesen Satz erheben Therapeuten gerne zu ihrer Arbeitsmaxime.

Doch - was ist das eigentlich, die Wahrheit?

Das Ringen um Wahrheit beschäftigt Eckehard Dehmel nicht nur in Bezug auf seine therapeutische Arbeit und nicht erst mit diesem Vortrag. Die angesprochenen Fragen und Konflikte sind im alltäglichen, mitmenschlichen Umgang generell von großer Bedeutung.

Wie sage ich jemandem (inbesondere Menschen, die ich gerne mag) die Wahrheit? Wie ertrage ich selbst eine unbequeme Wahrheit? Die Wahrheit "ehrlich" zu äußern ist oft harte Arbeit! Lügen, Schwindeln und Verdrehen sind meist viel leichter. Wahrheit braucht viel Mut!

Dehmel zeigt, dass der Umgang mit der Wahrheit einfacher wird, wenn wir sowohl die eigene Zartheit als auch die Zartheit des anderen wahrnehmen und achten lernen. Diese Bewegung hin zu mehr Zartheit und mehr Wahrheit verdeutlicht er an einem Fallbeispiel der "unverzeihlichen" Arznei Nitricum acidum, mit allen dabei auftretenden Schwierigkeiten - sowohl beim Therapeuten, als auch beim Patienten.

Wahrheit ist, wie wir durch diesen authentisch-wahren Vortrag erfahren dürfen, nicht nur der Stamm des Baumes, sondern auch all seine Blätter.

Der Vortrag endet mit einem ehrlichen, selbst-bewussten: "Ich weiß nichts - gar nichts!". Darin liegt eine große Chance!

Ekkehard Dehmel (Foto: Martin Bomhardt)

Gesamtlänge: (35:32) 1. Heilsatz: "Ich weiß gar nichts!" (06:05) 2. Die therapeutische Wahrheit /... mehr
Gesamtlänge: (35:32)
1. Heilsatz: "Ich weiß gar nichts!" (06:05)
2. Die therapeutische Wahrheit / Ringen um die Wahrheit (04:06)
3. Acidum nitricum Fall / Im Pendel der Gefühle (08:59)
4. Lügen, Flunkern, Verdrehen / Zartheit entdecken (06:51)
5. Den ganzen Baum erfassen / Loslassen (09:29)
Dehmel, Ekkehard mehr